Bewässerung


Zum Ratgeber
gartenbewaesserung-1
Gartenbewässerung

Möglichkeiten einer sparsamen Pflanzenbewässerung im Garten Sommerliche Temperaturen lassen nicht nur Sie dürsten, sondern auch Ihre Blumen und Pflanzen. Je mehr Pflanzen Sie im Garten haben, desto größer ist der Aufwand, den Sie betreiben müssen, um alle Blumen zu gießen. Vom hohen Wasserverbrauch einmal...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Frühblüher als die farbenfrohen Frühlingsboten

Blumenzwiebeln pflanzen und pflegen Frühblüher setzen farbliche Akzente im noch winterlichen Garten und werden daher gerne von Hobbygärtnern im Vorgarten oder Blumenbeet angepflanzt. Doch auch als Topfpflanze auf dem Balkon oder auf der Terrasse gedeihen die pflegeleichten Pflanzen sehr gut. Für die Farbenpracht im...

mehr lesen

Zum Ratgeber
gartendusche-1
Gartendusche bauen

Nach schweren Arbeiten im Garten freut man sich am meisten auf eine abkühlende und erfrischende Dusche. Und weil man bei hohen Temperaturen sowieso die meiste Zeit im Garten verbringt, kann man gleich auch die Dusche in den Garten verlegen. Wieso also nicht eine Gartendusche bauen, die während der heißen Sommertage für die...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Regenrinnen reinigen

Regenrinnen aus Kupfer, Metall oder Kunststoff ist eines gemeinsam: Sie müssen regelmäßig gereinigt werden um zuverlässig das Regenwasser vom Dach abführen zu können. Wenn das Wasser unkontrolliert aus dem Fallrohr strömt und die Dachrinne überläuft ist es oft schon zu spät: Regelmäßig die Dachrinnen reinigen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Regenwasserfilter, Fallrohrfilter, Regendieb

Funktionsweise von Regenwasserfiltersystemen Regendieb, Füllautomat und Co. sollten normalerweise immer mit einem raffinierten System ausgestattet sein, welches selbstreinigend und wartungsarm den Schmutz vom Regenwasser trennt und dieses in einen Sammelbehälter leitet. Dabei kann es natürlich leichte Abwandlungen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Bewässerung mit Westfalia Wasserwelten im Test

Der Garten ist für viele ein täglich besuchtes "Naherholungsgebiet". Allein den schönen Anblick und die frische Luft zu genießen, reicht aber natürlich nicht aus, denn er muss ebenfalls gepflegt werden, wobei gerade im Sommer die Bewässerung ganz oben steht. Einen großen Vorteil bietet bereits ein Stecksystem für...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Regenwassersammlung - Regensammler für die Regenrinne oder Dachrinne

Umwelt schonen und Geld sparen! Regenwasser gibt’s zum Nulltarif: Und wenn Sie Regenwasser sammeln, sparen Sie Wasser und Geld und schonen dabei auch noch die Umwelt. Denn wertvolles Regenwasser sammelt sich von selbst und spart beim Gießen Ihrer Beete und Pflanzen teures Leitungswasser. Marley hat die passenden Systeme, mit...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Urlaub geplant? So bleibt Ihr Garten schön, bis Sie wiederkommen!

Tipps zur Gartenpflege und Pflanzenbewässerung in der Urlaubszeit Wasserversorgung im Garten Wir alle brauchen ihn, um zu entspannen und von der Hektik des Alltags abzuschalten – den Urlaub. Hobbygärtner müssen allerdings dafür Sorge tragen, dass der Garten in der Zeit ihrer Abwesenheit ansehnlich...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Test flexibler Gartenschlauch YOYO von FITT
Flexibler Gartenschlauch-Test: FITT YOYO

Test flexibler Gartenschlauch YOYO von FITT Die Begriffe „Flexi Gartenschlauch“, „flexibler Gartenschlauch“ und mitunter auch "Flexschlauch" (eigentlich ein beweglicher Schlauch mit Metallgewebe) stehen im Grunde für ein und dasselbe – für Gartenschläuche, die sich unter Druck ausdehnen und somit ihre...

mehr lesen

Zum Ratgeber
regenwassertonne-1
Regenwasser sammeln: Regentonne für Gartenbewässerung

Regenwassersammeln schont Geldbeutel und Umwelt Statt den Garten in der heißen Jahreszeit mit kostbarem Trink- oder Grundwasser zu bewässern, bietet es sich jetzt im Frühjahr an, das Gießwasser für den Sommer in einer Regentonne zu sammeln. So werden die kostbaren Grundwasserreserven geschont und zugleich auch das...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Wasserhahn frostsicher machen

Außenarmaturen auf den Winter vorbereiten Außenarmaturen sind den Witterungseinflüssen permanent ausgesetzt, sodass Frost und Kälte bei einer Nichtentleerung im Winter schwere Schäden verursachen können. Wasser gefriert ab 0°C und beginnt sich auszudehnen. Wird kein anderer Ausweg gefunden, werden die Leitungen durch...

mehr lesen

Gerade in den heißen Sommermonaten ist es sehr wichtig, den Garten, insbesondere Beete, Bäume und Rasen, ausreichend zu bewässern. Die einfachste Variante ist dabei natürlich der Gartenschlauch: Je nach Modell können Sie an diesen auch verschiedene Aufsätze und Düsen anbringen, mit denen sich beispielsweise Sprühregen simulieren lässt.

 

Wer keine Lust darauf hat, selbst den Garten mit einem Wasserschlauch in der Hand abzulaufen, um mühsam alle Pflanzen zu gießen, der kann sich automatische Bewässerungssysteme installieren. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie mit dem passenden System zur Gartenbewässerung auch die Dosierung des Wassers optimal einstellen und somit gezielt bewässern können.

 

Besonders sparsam ist es, Blumen und Pflanzen im Garten mit Regenwasser zu versorgen. In unseren Ratgebern finden Sie hilfreiche Informationen dazu, welche Pumpen und Geräte Sie für die richtige Regenwassernutzung benötigen und wie Sie diese anschließen.