Bewässerung

Bewässerung Ratgeber

Wasserhahn frostsicher machen

Wasserhahn frostsicher machen

Außenarmaturen auf den Winter vorbereiten Außenarmaturen sind den Witterungseinflüssen permanent ausgesetzt, sodass Frost und Kälte bei einer Nichtentleerung im Winter schwere Schäden verursachen können. Wasser gefriert ab 0°C und beginnt sich auszudehn...
Zum Ratgeber
regenwassertonne-1

Regenwasser sammeln: 2 Tipps und eine Anleitung

[caption id="attachment_43662" align="alignright" width="300"] Regenwasser sammeln für die Gartenbewässerung schont Geldbeutel und Umwelt.[/caption] Regenwasser sammeln für die Gartenbewässerung: Statt den Garten in der heißen Jahreszeit mit kostba...
Zum Ratgeber
Urlaub geplant? So bleibt Ihr Garten schön, bis Sie wiederkommen!

Urlaub geplant? So bleibt Ihr Garten schön, bis Sie wiederkommen!

Tipps zur Gartenpflege und Pflanzenbewässerung in der Urlaubszeit Wasserversorgung im Garten Gartenschläuche Flex-Gartenschläuche Schlauchwagen Rasensprenger Bewässerungscomputer Wir alle brauchen ihn, um zu entspannen und von der Hektik des A...
Zum Ratgeber
Regenwassersammlung – Regensammler für die Regenrinne oder Dachrinne

Regenwassersammlung - Regensammler für die Regenrinne oder Dachrinne

Weitere interessante Beiträge: Gartentisch selber bauen Gewächshaus selber bauen Hochbeet selber bauen Gartenleuchte – Test & Vergleich Gartendusche – Test & Vergleich Gartenbank – Test & Vergleich Regenwasser gibt’s zum Nulltari...
Zum Ratgeber
Westfalia Wasserwelten Test

Westfalia Wasserwelten im Test - Beregnungssystem für kleine Gärten

Die Gartenbewässerung ist einer der wichtigsten Punkte für einen gepflegten Garten. Vorteilhaft sind daher Bewässerungssysteme mit einem Schnellverschluss, die sich leicht auswechseln lassen. Mit den Wasserwelten bietet Westfalia ein zu Gardena p...
Zum Ratgeber
Gartenbewaesserung – Schlauch liegt im Rasen

Gartenbewässerung richtig planen

Pflanzen brauchen Wasser – nicht nur im Sommer bei hohen Temperaturen.Wer den Garten richtig bewässert, kann Schäden vermeiden und vor allem Wasser sparen. Gute Planung ist die Voraussetzung für eine entspannte Gartenbewässerung. Für eine automat...
Zum Ratgeber

Gerade in den heißen Sommermonaten ist es sehr wichtig, den Garten, insbesondere Beete, Bäume und Rasen, ausreichend zu bewässern. Die einfachste Variante ist dabei natürlich der Gartenschlauch: Je nach Modell können Sie an diesen auch verschiedene Aufsätze und Düsen anbringen, mit denen sich beispielsweise Sprühregen simulieren lässt.

Wer keine Lust darauf hat, selbst den Garten mit einem Wasserschlauch in der Hand abzulaufen, um mühsam alle Pflanzen zu gießen, der kann sich automatische Bewässerungssysteme installieren. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie mit dem passenden System zur Gartenbewässerung auch die Dosierung des Wassers optimal einstellen und somit gezielt bewässern können.

Besonders sparsam ist es, Blumen und Pflanzen im Garten mit Regenwasser zu versorgen. In unseren Ratgebern finden Sie hilfreiche Informationen dazu, welche Pumpen und Geräte Sie für die richtige Regenwassernutzung benötigen und wie Sie diese anschließen.