Ergometer Vergleich 2019

Die besten Heimtrainer im Vergleich.

Noch mehr Auswahl?

Jetzt weitere Ergometer Vergleich 2019 bei eBay entdecken!

Kaufberatung zum Ergometer Test bzw. Vergleich 2019

  • Fahrradergometer eignen sich gut zum Ausdauersport oder zu medizinischen Untersuchungen.
  • Wichtigstes Kaufkriterium ist die Standfestigkeit. Vor allem, wenn Sie bei Ihrem Training viel Kraft umsetzen, muss das Trainingsgerät solide verarbeitet sein, damit Sie sich während des Workouts nicht verletzen.
  • Ein Ergometer-Testsieger sollte neben der standfesten Verarbeitung auch viele Funktionen besitzen, damit Sie bei Ihrem Training die Intensität variieren können.

ergometer test

Viele von uns versuchen der Gesundheit zuliebe neben der Arbeit noch etwas Sport zu treiben. Doch manchmal ist dieses Vorhaben schwer in die Tat umzusetzen, weil das Wetter leider nicht mitspielen will. Fitnessstudios umgehen dieses Problem, wenngleich hohe Mitgliedsbeiträge oder umständliche Anfahrtswege abschrecken können.

Eine komfortable und kostengünstige Alternative verheißen Ergometer und Heimtrainer, die sie im eigenen Heim aufstellen können. In diesem Ergometer-Vergleich 2019 haben wir für Sie die besten Ergometer herausgesucht und abwägend geprüft.

ergometer test
Mithilfe eines Ergometers können Sie die Trainingsleistung genau feststellen.

Sie erfahren in dieser Kaufberatung das Wichtigste über die Funktionalität von Ergometern und was es mit der Schwungmasse der Geräte auf sich hat.

1. Das Ergometer – Anwendungsbereiche und Typen

Die Bezeichnung Ergometer wird für unterschiedlichste Fitnessgeräte verwendet. Alle funktionieren nach der Methode der Arbeitsmessung, um die erbrachte Trainingsleistung genau unter die Lupe nehmen zu können.

Da beim Cardio- und Ausdauertraining das konstante Halten eines eingegrenzten Pulsbereiches sehr wichtig ist, eignen sich die Geräte für diese Art des Trainings besonders gut.

Damit Sie den Puls dauerhaft und jederzeit kontrollieren können, ist lediglich ein Umschließen der verlängerten Griffe nötig.

Typ Fahrradergometer Liegeergometer
Erscheinung Christopeit Sitz- Ergometer RS 2, silber/schwarz, 1213
Kurzbeschreibung
  • trainiert und stärkt die Muskeln in Bauch, Beinen, Po
  • stärkt das Herz- Kreislaufsystem, ohne den Kreislauf zu belasten
  • platzsparender als Liegeergometer
  • in der Regel günstiger als Liegeergometer
  • trainiert und stärkt die Muskeln in Bauch, Beinen, Po
  • entlastet die Wirbelsäule, Rückenmuskulatur und Gelenke
  • stärkt das Herz- Kreislaufsystem, ohne den Kreislauf zu belasten
  • benötigt große Aufstellfläche

 

2. Heimtrainer oder Fahrradergometer?

Ist ein Heimtrainer immer ein Ergometer?

Bei richtigen Fahrradergometern können Sie die Wattzahl und mit dieser den Widerstand auf den Punkt genau regulieren. Im Gegensatz dazu besitzen Heimtrainer diese Möglichkeit zur Messung nicht. Bei diesen Geräten werden die Einstellungen zur Messung der Leistung manuell getätigt.

Wenn man von Ergometern spricht, dann sind in der Regel Fahrradergometer gemeint. Wie der Name bereits vermuten lässt, sind diese Ergometer einem herkömmlichen Fahrrad sehr ähnlich.

Ergometer arbeiten nicht mit "echten" Rädern, sondern mit sogenannten Schwungscheiben und Bremssystemen, die dem Nutzer einen spürbaren Widerstand während des Tretens verschaffen.

Außerdem können Sie über den integrierten Computer unterschiedliche Trainings-Programme wählen und den Widerstand meist stufenlos regulieren. Über ein Display erhalten Sie unter anderem Daten zur Geschwindigkeit, zu verbrauchten Kalorien und zur zurückgelegten Distanz.

Welche Vor- und Nachteile ein Ergometer gegenüber dem Heimtrainer hat, sehen Sie hier übersichtlich zusammengefasst:

  • realistischer Bewegungsablauf
  • allmähliche Steigerung der Ausdauer
  • Widerstand und Wattzahl justierbar
  • Gelenke werden kaum belastet
  • relativ geringer Kalorienverbrauch
  • relativ einseitiges Training der Beinmuskulatur

3. Funktionsweise von Ergometern und Heimtrainern

ergometer-display
Auf dem Display können unter anderem Daten zur Geschwindigkeit, Pulsfrequenz und Distanz angezeigt werden.

Beim Ergometer oder Fahrradheimtrainer soll durch Ausführung eines gleichbleibenden Bewegungsablaufs eine im besten Fall konstante Intensität erzielt werden.

Mithilfe von Sensoren für die Hände am Lenker oder einem separaten Gurt um die Brust kann der Puls ermittelt und auf das Gerät übertragen werden. Die Einstellung des Widerstandes ermöglicht das Forcieren einer konstanten Pulsfrequenz.

Moderne Ergometer besitzen zudem die Möglichkeit, die Leistung pulsgesteuert und automatisch an den Nutzer anzupassen. Außerdem können Sie verschiedene Trainingsprogramme unmittelbar am Display des Ergometers einschalten. Wenn das Fitnessgerät zusätzlich über eine Schnittstelle zur Verbindung mit einem Computer verfügt, dann können sogar reale Strecken simuliert werden.

Tipp: Achten Sie darauf, dass auch ein günstiges Ergometer in mehreren Stufen regulierbar ist und den Bereich von 60 bis 450 Watt abdeckt.

4. Ergometer-Kaufberatung: Darauf sollten Sie achten

4.1. Stabilität und Gewicht

Skandika Cardiobike Zelos
Wählen Sie ein Modell mit einem sicheren Stand.

Damit Sie ohne Angst vor dem Umkippen kräftig in die Pedalen hauen können, sollten Sie darauf Acht geben,  dass die Geräte ausreichend stabil sind. Lassen Sie lieber die Finger von den Marken, die Geräte herstellen, die einen schlecht verarbeiteten und wackeligen Eindruck hinterlassen.

Wie bereits angesprochen sind neben dem Gewicht auch die verarbeiteten Materialien entscheidend. Vor allem Teile aus Kunststoff neigen dazu, bei erhöhter Belastung schneller zu verschleißen. Insbesondere das Kugellager ist sehr anfällig. Günstige Kugellager können sich bereits nach kurzer Zeit auf das Trettgefühl auswirken und dieses unrund erscheinen lassen.

Hinweis: Wir empfehlen eine Orientierung am Gewicht des Trainingsgerätes. Je schwerer dieser Heimtrainer ist, desto sicherer ist meistens auch der Stand.

4.2. Die Funktionen

ergometer-funktionen
Bei vorhandener PC-Schnittstelle können sogar reale Strecken simuliert werden.

Bei einem gute Ergometer können Sie sich auf dem eingebauten Display wenigstens die Geschwindigkeit, die verbrannten Kalorien, die absolvierte Strecke, die Trittfrequenz und die Frequenz der Druckstöße (Puls) anzeigen lassen.

High-Tech-Modelle verfügen über die Möglichkeit, den Widerstand pulsgesteuert automatisch an den Trainierenden anzupassen. Auch die genannte Schnittstelle für den Computer, mithilfe derer sich passende Trainingsprogramme abspielen lassen, stellt eine klare Bereicherung des Trainings dar. Mit dieser Schnittstelle können Landkarten im 3D-Modus von realen Strecken aus dem Programm "GoogleEarth" geladen und dann abgefahren werden.

4.3. Die Schwungmasse

ergometer-training
Auf dem Ergometer trainieren Sie vor allem die Beinmuskulatur und das Herzkreislaufsystem.

Bei einem Ergometers ist die Schwungmasse ausschlaggebend für ein gleichförmiges und reales Fahrgefühl. Sie hilft dem Fahrer bei der Überwindung des Umkehrpunktes während der Tretbewegung.

Achten Sie also darauf, dass diese ein ausreichendes Gewicht hat. Dabei kann man in zwei Gruppen unterscheiden, die Gruppen die unter 10 kg und solche die darüber liegen.

Bei einer sehr guten Feinabstimmung der einzelnen Teile sollte in der Regel auch eine Schwungmasse mit lediglich 7,5 kg Gewicht genügen.

Wir raten Ihnen jedoch, auf Nummer sicher zu gehen und ein Ergometer zu kaufen, das mit mind. 10 kg Schwungmasse ausgestattet ist.

5. Ergometer im Test: das Urteil der Stiftung Warentest

ergometer-stabilitaet
Ein hochwertiges Ergometer hält auch einem intensiven Kraftaufwand stand.

Die Stiftung Warentest hat für test 01/2015 in einer eigenen Kategorie unterschiedliche Ergometer getestet, von denen zwei Modelle für den Gebrauch im Liegen konstruiert sind. Folgende Kriterien wurden von den Experten in einem Ergometer-Test genauer unter die Lupe genommen:

  • Handhabung
  • Sicherheit
  • Schadstoffbelastung
  • Training
  • technische Prüfung

Getestet wurde unter anderem das Auf- bzw. Absteigen, das Tretgefühl, die Anpassungsmöglichkeiten und der Sitzkomfort. Die Bedienungsanleitungen wurden anhand von DIN-Normen zu Trainingsgeräten geprüft. Die vorderen Plätze werden von den Marken Finnlo, Kettler und Horizon belegt.

6. Was Sie noch über Ergometer wissen sollten

6.1. Welche Muskeln werden auf dem Ergometer beansprucht?

Assault Bike
Wer noch höhere Intensitäten beim Training sucht, ist mit einem Assault Bike gut beraten.

Mit einem Fahrradergometer können sie hauptsächlich die Beine trainieren sowie die Gesäßmuskulatur beanspruchen. Der Rumpfbereich und die Arme sind beim Fahren auf dem Ergometer zum größten Teil nicht beteiligt. Achten Sie auf eine gute Sitzhaltung, dann können Sie beim Training auch die Muskeln in Rücken bzw. Nacken stärken.

6.2. Welche Trainigsfrequenz ist empfehlenswert ?

Als Maßgabe bei den meisten Trainingsprogrammen gelten 2 bis 3 Einheiten pro Woche bei einer Dauer von mindestens 30 Minuten. Wer beim Training auf Regelmäßigkeit achtet, der sollte recht schnell sichtbare Erfolge erzielen können. Bekommt Ihnen das Training gut, können Sie die Intensität auch steigern.

6.3. Wo bekomme ich Ersatzteile für mein Ergometer?

In der Regel erhalten Sie die Ersatzteile für Ihren Ergometer direkt beim Hersteller. Doch auch Sportfachgeschäfte und spezielle Ergometer-Shops können Ihnen weiterhelfen. Einige Läden haben sich sogar auf den Vertrieb von Ersatzteilen für Ergometer und anderen Fitnessgeräten spezialisiert.

 

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

Aktuelles User-Feedback

4,1/5 aus 22 Bewertungen
 

Noch mehr Auswahl?

Jetzt weitere Ergometer Vergleich 2019 bei eBay entdecken!

Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden Helfen Sie anderen Lesern von heimwerker.de und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Ergometer Test bzw. Vergleich 2019.
Neuen Kommentar veröffentlichen