a) Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos . b) Heimwerker.de nutzt Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Durch die weitere Verwendung dieser Website stimmen Sie dieser Nutzung zu.

Kofferwaage Vergleich 2018

Die besten Gepäckwaagen im Vergleich.

Noch mehr Auswahl?

Jetzt weitere Kofferwaage Vergleich 2018 bei eBay entdecken!

Kaufberatung zum Kofferwaage Vergleich bzw. Test 2018

  • Mit einer Kofferwaage können Sie das Gewicht Ihres Reisegepäcks ermitteln und damit überraschend teuren Nachzahlungen für Übergepäck entgehen. Diese Miniwaagen sind besonders platzsparend und handlich und finden damit selbst locker Platz im Gepäck.
  • Unterschieden wird zwischen analogen und digitalen Kofferwaagen. Während analoge Waagen mitunter nicht präzise genug und zudem sperrig sind, kommen sie ohne Batterien aus. Digitale Waagen liefern teilweise ein bis auf 10 g genaues Ergebnis.
  • Achten Sie beim Kauf einer Kofferwaage vor allem auf den Wiegebereich – manche Modelle messen nur bis zu einer Grenze von 30 kg, obwohl einige Airlines Gepäck auch bis 32 kg akzeptieren.

kofferwaage test

Der Anteil der Urlaubsreisenden unter den Deutschen liegt laut einer Statistik seit Jahren auf sehr hohem Niveau: seit 2005 bei rund 48 Millionen, 2015 bereits bei über 53 Millionen (Quelle: FUR). Aber wer kennt nicht die Ungewissheit beim Gepäckgewicht: Kaum steht die große Reise an, wird der Koffer wild gepackt und danach stets gebangt á la "Liege ich noch unter den angegebenen 20 kg?" oder "Auf was kann ich notfalls doch verzichten?" Viel zu oft bemerkt man vor lauter Enthusiasmus aber eben doch erst im Flughafen, dass man zu viel gepackt hat.

Wie werden Kofferwaagen noch bezeichnet?

Lassen Sie sich von den verschiedenen Begrifflichkeiten nicht verwirren – eine Kofferwaage wird nämlich oft auch schlicht als Gepäckwaage, Hängewaage oder Reisewaage bezeichnet. Gemeint ist jedoch immer das gleiche Utensil, ob in der analogen oder in der digitalen Variante.

Sinnvolle Abhilfe verschafft hier der Einsatz einer handlichen Gepäckwaage. In unserem großen Kofferwaagen-Vergleich 2018 haben wir uns die beliebtesten Modelle genauer angesehen und präsentieren Ihnen hier nun den passenden Ratgeber mitsamt Kaufberatung sowie zusätzlichen Informationen wie den zugelassenen Maßen für Handgepäck bei ausgewählten Airlines.

1. Kofferwaagen wiegen bis auf 10 g genau

Manche Airlines kennen beim Reisegepäck-Übergewicht keine Späße – und das nicht unbedingt wegen vermeintlicher Sicherheitsbedenken, sondern weil bereits durch kleine Überschreitungen so genannte Strafzahlungen in nicht unerheblicher Größe fällig werden können. Insbesondere kleinere Airlines wie RyanAir oder easyJet können auf solche Maßnahme nicht verzichten, um rentabel zu bleiben.

kofferwaage-im-einsatz-flughafen
Mit einer Kofferwaage können Sie auch noch direkt vor dem Abflugschalter das Gewicht Ihres Gepäcks messen.

Glücklicherweise ist es nicht allzu schwer, sich hier anzupassen. Einzig eine Waage zum korrekten Abschätzen des Koffergewichts ist oft nicht vorhanden. Während man sich zu Hause notgedrungen noch mit einer regulären Personenwaage aushelfen kann, gestaltet sich dies im Hostel oder Hotelzimmer in fernen Ländern schon sehr viel schwieriger. Moderne Hängewaagen sind dabei sehr genau und gestatten ein möglichst frustfreies und verlässliches Sortieren des Gepäcks. Einige der von uns verglichenen Exemplare schaffen es sogar auf eine Genauigkeit von +/- 10 g.

Im Folgenden haben wir die Vorzüge und Nachteile von Kofferwaagen für Sie zusammengefasst:

  • sehr handlich und platzsparend
  • sehr schnell
  • zumeist sehr präzise Gewichtsangabe
  • bei analogen Modellen oft nur eine grobe Skalierung

2. Welche Kofferwaagen-Typen gibt es?

Bei mobilen Gepäckwaagen wird im Allgemeinen hauptsächlich zwischen digitalen und analogen Varianten unterschieden; in der folgenden Übersichtstabelle stellen wir Ihnen beide Varianten vor.

Kofferwaagen-Typ Beschreibung
analoge Kofferwaage

koffewaage-analog

Kofferwaagen der Kategorie Analog gelten als die Ursprungsvariante, obwohl Exemplare diesen Typs im digitalen Zeitalter größtenteils ausgedient zu haben scheinen. Der Trend geht schlicht zu mehr Präzision und dies schlägt sich ebenso auf die Auswahl in Online-Shops (und auch bei den Exemplaren in unserem Kofferwaagen-Vergleich) nieder.

Funktionsweise: Das Gewicht des entsprechenden Gepäckstücks wird durch eine Feder ermittelt, was zwar prinzipiell problemlos, aber eben nur mit einer gewissen Ungenauigkeit funktioniert – mitunter zeigen diese Varianten nur Abstände von ca. 1 kg an.

Etwaige Zusatzfunktionen wie ein integriertes Thermometer findet sich hier nicht, dafür hingegen existieren einige Exemplare mit eingebautem Maßband. Analoge Gepäckwaagen sind oft etwas sperriger und tendenziell schwerer als die digitalen, haben aber auch einen Vorteil: Sie kommen hier ohne Batterien aus.

digitale Kofferwaage

kofferwaage-digital

Funktionsweise: Digitale Gepäckwaagen sind die moderne Variante ihrer analogen Vorgängermodelle: Sie funktionieren mit feiner Sensorik, die in wenigen Sekunden ein teilweise bis auf 10 g genaues Ergebnis liefern kann. Zudem können Sie hier in den meisten Fällen zwischen verschiedenen Gewichtseinheiten wählen, bspw. zwischen dem metrischen System (kg) sowie dem imperialen (Pfund/lb).

Auf einem digitalen LCD-Display ist es zusätzlich möglich, wenn gewünscht, die Temperatur anzeigen zu lassen. Und zudem: Durch die so genannte Zuwiegefunktion (auch Tara-Funktion genannt) können Sie das Gewicht Ihres Gepäcks ermitteln, indem Sie das Eigengewicht Ihres Reisegepäcks außen vor lassen. Dies wird vor allem dann praktisch, wenn Sie Ihren Koffer austauschen möchten, ohne den Gepäckinhalt nochmals wiegen zu wollen oder zu können.

Der Nachteil der digitalen Handwaage ist, dass Sie im Zweifel immer Ersatzbatterien zur Hand haben müssen.

Tipp: Gerade beim Wiegen mit einer analogen Kofferwaage sollten Sie auf eine korrekte Eichung achten! Im Zweifel sollten Sie mehrmals wiegen, um die Genauigkeit der Waage zu überprüfen.

Bei einer digitalen Hängewaage gilt zu beachten, dass die Art von Batterien sich je nach Modell entscheiden können. Handelsüblich sind entweder Knopfzellen oder Standard-Batterien der Größe AAA.

3. Kaufberatung für Kofferwaagen: Worauf Sie achten sollten

kofferwaage-genaue-ablesung-10g
Diese digitale Reisewaage misst bis auf 10 g genau.

Die folgenden Kaufkriterien sollten Sie beim Kauf Ihres persönlichen Kofferwaagen-Testsiegers in jedem Fall im Blick behalten, denn die Unterschiede zwischen einigen Modellen können sehr viel größer sein, als Ihnen anfangs vielleicht bewusst ist.

3.1. Genauigkeit

Dies ist mit Abstand das wichtigste Kriterium zur Ermittlung Ihres persönlichen Kofferwaagen-Vergleichssiegers. Wie Sie nach dem Studium der Unterschiede zwischen analogen und digitalen Gepäckwaagen bereits wissen, sind letztere grundlegend die exaktere Alternative. Nur mit elektronischen Kofferwaagen ist eine Gewichtsermittlung von bis zu +/- 10 g überhaupt möglich.

Zu den Vorreitern einer qualitativ besonders hervorragenden Technologie gehören folgende Hersteller:

  • Soehnle
  • Luxebell
  • Beurer
  • Karcher
  • Burg-Wächter

Zu anderen weniger bekannten Marken wiederum gehören die folgenden:

  • Pearl
  • Trailite
  • Etekcity
  • Smart Weigh

Hinweis: Wir empfehlen gerade angesichts immer stringenterer wie strikterer Gewichtskontrollen von Reisegepäck (insbesondere der kleineren Airlines), eine Waage mit möglichst präziser Gewichtsangabe, also bestenfalls mit einer Schwankung von nicht mehr als +/- 100 g.

Im Notfall ist es bei wenigen 100 Gramm Mehrgewicht eventuell möglich, einen Teil des Kofferinhalts als Handgepäck doch noch ohne Extrakosten in den Flieger zu tragen.

3.2. Wiegebereich

kofferwaage-analog-ablesen
Diese analoge Waage hat einen Messbereich, der mit Kilogramm und Pfund angegeben wird. Der Wiegebereich liegt allerdings nur bei 30 kg.

Beinahe ebenso relevant für den Kauf der für Sie besten Kofferwaage ist der zu messende Bereich, mit dem Sie hantieren, denn auch dieser variiert je nach Waagenmodell. Auswertungen unterschiedlicher Kofferwaagen-Tests haben ergeben, dass eine Tragkraft von 50 kg beim Großteil der entsprechenden Modelle zum Standard gehört. Aber aufgepasst: Einige Gepäckwaagen messen nur bis zu einer Grenze von 40 kg, andere wenige sogar nur bis 30 kg.

Dennoch: Für den Durchschnittsgebrauch einer Kofferwaage werden Sie in den seltensten Fällen in den Notstand zu kommen, das Maximalgewicht von 50 kg zu überschreiten. Angesichts der Höchstzulässigkeit von 32 kg bei einigen Airlines wird es für jene Modelle, die nur bis 30 kg ausgelegt werden, allerdings schon eng.

Schließlich kann es in manchen Gegenden dieses Planeten durchaus sinnvoll sein, neben der in Europa gewohnten metrischen Skala auch das (britische) imperiale System nutzen zu können – in den meisten Fällen können Sie daher zwischen den Angaben Kilogramm und Pfund wechseln.

3.3. Handlichkeit

kofferwaage-mit-beiden-haenden
Diese Gepäckwaage können Sie mit beiden Händen nutzen.

Eine Kofferwaage hat den Anspruch, besonders klein bzw. platzsparend und handlich zu sein und doch werden manche analoge Exemplare diesem Anspruch nur bedingt gerecht. Jedoch wiegen auch analoge Gepäckwaagen üblicherweise nicht mehr als 200 g.

Während ein leichter Koffer zumeist ohne Probleme mit einer Hand gewogen werden kann, empfehlen Hersteller bei schwererem Fluggepäck den Einsatz von beiden Händen – dies ist allerdings trotz eines ergonomisch geformten Griffs nicht mit jedem Modell möglich.

3.4. Zusatzfunktionen

kofferwaage-platzsparend-klein
Diese elektronische Kofferwaage ist so klein und platzsparend, dass sie problemlos im Gepäck mitgeführt werden kann.

Insbesondere digitale Kofferwaagen bieten teilweise eine ganze Reihe von hilfreichen Zusatzfunktionen, von denen vermutlich einige auch für Sie interessant sein könnten:

  • Das Gewicht des zuletzt gewogenen Koffers verbleibt für einige Zeit im Speicher.
  • Analoge Gepäckwaagen werden oft mit einem integrierten Maßband fabriziert – so können Sie notfalls noch direkt vor dem Counter die Maße Ihres Handgepäcks messen.
  • Vor allem digitale Modelle verfügen über eine Temperatur- und Zeitanzeige. Mit der Funktion als Uhr ist oft auch ein Wecker fester Bestandteil.
  • Eine schnelle Entleerung der Batterie bei digitalen Geräten müssen Sie dank einer integrierten Abschaltautomatik nicht fürchten.

4. Was sind geläufige Abmessungen für Handgepäck bei den Airlines?

Name der Fluggesellschaft Maximalgewicht des Handgepäcks Maximalmaße des Handgepäcks
Aer Lingus 10 kg 55 x 40 x 24 cm
Air Berlin 8 kg 55 x 40 x 23 cm
Air France 12 kg 55 x 35 x 25 cm
British Airways (BA) 23 kg 56 x 45 x 25 cm
easyJet 56 x 45 x 25 cm
Eurowings 8 kg 50 x 40 x 23 cm
Germania 6 kg 55 x 40 x 20 cm
Lufthansa 8 kg 55 x 40 x 23 cm
Qantas 7 kg 56 x 36 x 23 cm
Ryanair 10 kg 55 x 40 x 20 cm
United Airlines (UA) 56 x 35 x 22 cm
Vueling Airlines 10 kg 55 x 40 x 20 cm
 

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

Aktuelles User-Feedback

4,8/5 aus 4 Bewertungen
 

Noch mehr Auswahl?

Jetzt weitere Kofferwaage Vergleich 2018 bei eBay entdecken!

Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden Helfen Sie anderen Lesern von heimwerker.de und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Kofferwaage Test bzw. Vergleich 2018.
Neuen Kommentar veröffentlichen