Tapete & Tapezieren


Zum Ratgeber
10_metylan tapezieren tapete wechseln
Tapeten wechseln und Tapezieren

So gelingt der Tapetenwechsel Wenn die Ferientage als Tapetenwechsel nicht reichen, ist auch in den eigenen vier Wänden fröhliche Sommer-Sonnen-Laune gefragt. Warmes Orange-Gelb, provenzalische Muster und dekorative Bordüren verzaubern mit einem Hauch mediterranen Flairs. Das Erfolgsrezept gegen regengraue Tiefausläufer...

mehr lesen

Zum Ratgeber
tapete-entfernen-1
Alte Tapete entfernen und Wände vorbereiten

Mittel und Möglichkeiten trocken abziehbare Vliestapeten einweichen mit Tapetenlöser Stachelwalze bei gestrichenen Tapeten Tapetenschaber  Dampf-Tapetenlöser Selbst für einen eingefleischten Heimwerker zählt dies zu den ungeliebten Tätigkeiten im Haus: Tapete entfernen. Leider fällt die Arbeit immer wieder an:...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Bordüren
Bordüren und Borten als Wandschmuck

Weitere interessante Beiträge: Es geht auf dieser Seite in erster Linie um Bordüren aus Papier, also einfache Tapetenbordüren oder selbstklebende Bordüren. Man kann Bordüren aber je nach Geschmack, Freizeit und Geldbeutel auch anders umsetzen. Bordüren aus Fliesen und

mehr lesen

Zum Ratgeber
Tapetenarten: Tapeten, Bordüren und Wandtattoos

Die Tapete bedarf keiner aufwändigen Montage oder Endbehandlung, da sie ein fertig gestaltetes, gut vorbereitetes Industrieprodukt ist, das nach einem Arbeitsgang seinen Zweck erfüllt. Aber: Tapete ist nicht gleich Tapete. Dieser Artikel soll dem Handwerker einen Überblick über die unterschiedlichen Tapetenarten geben und...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Tapezieren auf perfektem Untergrund
Renoviervlies: Eigenschaften und Verarbeitung

Manche Untergründe lassen sich nicht wie gewohnt tapezieren – weil sie beschädigt sind, unverträgliche Beschichtungen aufweisen oder aus einem nicht saugenden Material bestehen. Die Lösung ist hier ein Renoviervlies, das einen einheitlichen, ebenen, ausreichend saugfähigen Untergrund schafft. Eine Wand, die mit...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Farbpalette
Wirkung verschiedener Wandfarben und Deckenfarben im Raum

Bestimmte Farbtöne können die Wirkung von Räumen verändern. In Kombination mit der Farbigkeit von Einrichtung und Accessoires entsteht ein Ambiente nach individuellem Wunsch. Der Auswahl von passenden Wand- und Deckenfarben kommt dabei besondere Bedeutung zu. Denn je nach Farbton und Intensität der Farbe verändert sich...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Tapezieren
Anleitungen und Tipps zum richtigen Tapezieren

Zehn wichtige Tipps vor dem Tapezieren Wer vor dem Kauf einige Fragen klärt, erleichtert sich die Qual der Wahl und vermeidet Fehlentscheidungen. Folgende Punkte sollte man beachten: Flur, Küche, Bad und Kinderzimmer brauchen abwaschbare, robuste Tapeten. Kleine Räume wirken größer durch helle Wände und Decken....

mehr lesen

Zum Ratgeber
Papiertapete und Mustertapete – die "ganz normalen" Tapeten

Papiertapeten: Bunte Vielfalt Die Papiertapete stellt mit allen ihren Varianten den größten Anteil unter den verschiedenen Tapetensorten dar. Die Bahn (oft aus Recycling-Papier) ist auf der Vorderseite üblicherweise in mehreren Farbdurchläufen bedruckt. Fond-Tapeten erhalten vorher einen durchgehenden, lichtbeständigen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
wall-tattoo-spaceinvaders-ABT
Tapetenaufkleber und Wandsticker

Kahle Wände einfach mit Wandaufklebern aufpeppen Renovierung mit einfachsten Mitteln: statt kahle Wände aufwändig mit neuen Tapeten zu bekleben oder mühsam mit Dekorputzen zu verzieren, kann man jetzt einfach nur einen attraktiven Wandaufkleber aufkleben – und schon hat der Raum ein neues Gesicht. Der Trend kommt...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Vliestapete tapezieren
Vliestapete selber tapezieren

Werkzeuge & Hilfsmittel Reparatur-Spachtel Grundierung (am besten pigmentierte, eventuell sogar in der Farbe der Tapete) Spezialkleister für Vliestapeten Tapetenschiene Kleisterrolle Tapetenbürste Tapetenrolle Cutter Lappen Pinsel für Ränder mit Quirlaufsatz Die beiden meistverkauften...

mehr lesen

Tapezieren ist doch ganz einfach, denken Sie. Stimmt auch, wenn Sie einige Dinge beachten, die wir für Sie zusammengestellt haben. So bereiten Sie ihre Wände perfekt vor, finden die richtige Tapete, den richtigen Kleister und verschönern das Ergebnis anschließend im eigenen Stil.

Egal, welche Technik man beim Tapezieren anwendet, für ein sauberes Ergebnis muss erst einmal die alte Tapete entfernt und die Wand vorbereitet werden. Dann sollte man die Fußleisten, Steckdosen und Lichtschalter (Thermostate usw.) abschrauben.

Diese Stellen werden dann beim Tapezieren einfach übertapeziert und vorsichtig mit einem Cutter ausgeschnitten. Wenn die Verkleidungen später wieder angebracht werden, ergibt sich so ein sauberer Abschluss.

Neben der Wahl der Tapete spielt der Tapetenkleister eine wichtige Rolle. Je nach Tapetensorte muss ein spezieller Kleister verwendet werden. Liegen alle Materialien zum Tapezieren vor gibt es verschiedene Tapeziertechniken, um den neuen Wandbelag anzubringen.