Autoshampoo Vergleich 2019

Die besten Autoshampoos im Vergleich.

Noch mehr Auswahl?

Jetzt weitere Autoshampoo Vergleich 2019 bei eBay entdecken!

Kaufberatung zum Autoshampoo Test bzw. Vergleich 2019

  • Autoshampoos sind spezielle Reiniger für Kraftfahrzeuge. Die im Shampoo enthaltenen Detergenzien lösen dabei den Schmutz von lackierten Metallteilen, den Scheiben und allen anderen Bauteilen aus Kunststoff oder Gummi.
  • Verschiedene Autolacke wie Hochglanzlack, Nanolack, Buntlack, Metalllack und Mattlack benötigen verschiedene Autoshampoos, die für die jeweilige Lackart geeignet sind.
  • Achten Sie beim Kauf darauf, ob das Shampoo auch für die Reinigung von speziellen Materialien wie Chrom, Acryl oder Folien genutzt werden kann. sofern sich solche Bauteile an Ihrem Kfz befinden.

autoshampoo-test

Laut Statistik der Verbrauchs- und Medienanalyse (VuMa) nutzten im Jahr 2016 in Deutschland 47,8% der Bevölkerung täglich oder fast täglich ein Auto – als Beifahrer oder Fahrer. Sofern man gerne mit dem Auto unterwegs ist, sollte das Automobil auch glänzen, um Eindruck zu schinden. Regen und Schnee können dem Glanz jedoch Abbruch tun und die Oberfläche sowohl verschmutzen als auch schädigen.

Mit welchem Autoshampoo Sie den Lack Ihres Fahrzeugs auf Hochglanz polieren und gleichzeitig sowohl hartnäckigen Schmutz entfernen als auch den Lack schützen, erfahren Sie in unserem Autoshampoo-Vergleich 2019. Anschließend können Sie das für Ihren Gebrauch beste Autoshampoo wählen.

Weitere Pflegeprodukte für Ihr Fahrzeug finden Sie hier:

1. Wozu ist ein Autoshampoo gut?

Megiuars sonax wash wax
Der Hersteller Megiuars bietet genauso wie Sonax ein Shampoo mit der Eigenschaft Wash & Wax an.

Das Shampoo dient dazu, der besonders pflegeintensiven Oberfläche eines Fahrzeugs – ob Motorrad, Wohnwagen, Auto oder Lkw– zu neuem Glanz zu verhelfen. Dabei entfernt auch günstiges Autoshampoo vollständig Staub, Straßenschmutz, Insekten und sonstige unerwünschte Spuren auf dem Lack. Da das Shampoo besonders stark schäumt, reicht zur Pflege und Autowäsche eine Verdünnung mit Wasser von 1:10 Liter meistens aus. Das bedeutet, dass etwa 10 Liter Reinigungsmittel aus 1 Liter Autoshampoo hergestellt werden können.

Zusammen mit einem weichen Schwamm verhindern Sie mit einer manuellen Autowäsche, dass bei der Reinigung Kratzer auf den Lack kommen, was sich bei einer Wäsche in der Autowaschanlage kaum verhindern lässt.

Tipp: Bei starker Verschmutzung des Lacks durch Insekten o. ä. sollte die Verdünnung zur Pflege auf 1:5 Liter verringert werden. Beachten Sie hierbei allerdings, dass die vom Hersteller empfohlene Dosierung nicht überschritten werden darf, um Lackschäden zu vermeiden.

2. Verschiedene Typen von Autoshampoo: mit oder ohne Wachs

felgenreinigung
Mit Autoshampoo ist eine sanfte Reinigung auch für Felgen möglich.

Grundlegend lassen sich zwei Arten von Autoshampoos in einschlägigen Tests unterscheiden: einfache Reiniger und solche, die mit der Wäsche zusammen eine Versiegelung aufbringen.

Letztere werden auch als Wash & Wax Shampoos bezeichnet. Marken wie Nirgin, Meguiers und Sonax haben sich in diesem Bereich einen Namen gemacht. Bei solchen 2-in-1-Produkten wird der frisch gereinigte Autolack direkt wieder mit einer dünnen Schicht Wachs versiegelt und so noch effektiver von Schmutz und Umwelteinflüssen geschützt. Sowohl in der einfachen Anwendung als auch preislich stehen sie dabei herkömmlichen Autoshampoos in nichts nach.

Nachfolgend haben wir Ihnen die Vor- und Nachteile eines Autoshampoos mit Wachs zusammengestellt:

  • zwei Produkte in einem: günstiger als beide Einzelprodukte
  • einfach aufzutragen
  • Carnauba-Wachs steigert Abperlverhalten
  • reinigt nicht so gründlich wie herkömmliche Autoshampoos

3. Kaufberatung für ein Autoshampoo: Darauf müssen Sie achten

Um Ihren Autoshampoo-Vergleichssieger zu wählen und das beste Autoshampoo zu kaufen, ist es nötig, einige Kriterien zu kennen, die für Sie zusammengestellt haben:

Kategorien Beschreibung
Farbtöne & Lackarten
lack-farbe
Sie müssen wissen, welche Oberfläche Ihr Fahrzeug besitzt, um sinnvoll Lackpflege mit einem Autoshampoo zu betreiben, welches nicht zu weich und nicht zu aggressiv für den Farbschicht ist. Die gängigen Arten an Lack sind

  • Buntlack
  • Mattlack
  • Hochglanzlack
  • Metallic-Lack
  • Nanolack

Ebenfalls ist die Farbe des Autos für die passende Autopolitur wichtig: Nur wenn die Politur zur Farbe passt, können Schlieren ausgeschlossen werden, welche vor allem auf schwarzer Farbe besonders gut zu sehen sind.

Schutzeigenschaftenlack-schutz Der pH-Wert des Shampoos ist wichtig, um den Lack zu reinigen und nicht zu beschädigen. Produkte mit einem pH-Wert von 7,0 werden als pH-neutral bezeichnet, was reinem Wasser entspricht.  Wichtig ist auch, dass das Shampoo die Lack-Oberfläche sowohl vor Sommerhitze als auch vor Kälte im Winter schützt. Wie stark das Auto nach der sanften Reinigung glänzt, hängt vom Glanzgrad ab, der ebenfalls (außer bei matt lackierten Autos) zu berücksichtigen ist.

Wir empfehlen Ihnen daher:

  • ein ph-neutrales Autoshampoo, das auch für Drucksprüher und Hochdruckreiniger verwendet werden kann bzw.
  • ein Shampoo mit (laut Herstellerangabe) hohem Glanzgrad.
Verträglichkeitautopolitur Die meisten Autoshampoos vertragen sich nur mit bestimmten Oberflächen. Deshalb ist es wichtig zu wissen, mit welchem Shampoo welche Teile des jeweiligen Autos gereinigt werden können. Sollte sich der Autoreiniger mit folgenden Materialien vertragen, gibt es keine Probleme:

  • Glas
  • Glanzfolien
  • Gummi
  • Metall
  • Plexiglas
  • lackierte Kunststoffteile
  • Chrom
  • Acryl

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Autowäsche

5.1. Wo darf ich mein Auto waschen?

Kann ich mein Auto zu Hause waschen?

Im Wasserhaushaltsgesetz finden sich einige Hinweise dazu, inwiefern die Autowäsche in der heimischen Garageneinfahrt erlaubt ist. Können Sie nicht garantieren, dass kein Waschwasser ins Grundwasser gelangt, ist es nicht erlaubt, das Gefährt auf eigenem Grund und Boden zu waschen. Der Grund ist einfach: Bei der Autowäsche lösen sich auch Öle, z. B. aus dem Motorraum, die als wassergefährdend gelten und nicht ins Grundwasser gelangen dürfen.

Da die Wäsche auf dem eigenen Grundstück rechtlich schwierig ist, gibt es als Alternativen Waschstraßen oder sogenannte Selbstwaschanlagen. In ersteren kann jedoch auch bei größter Vorsicht durch den Fahrzeughalter ein Schaden am Auto durch die Waschanlage nicht ausgeschlossen werden. Wie die Stiftung Warentest bereits im Juni 2013 berichtete, muss der Anlagenbetreiber bei zweifelsfreiem Schadensnachweis für die Kosten der Reparatur aufkommen.

Wir empfehlen daher die Wäsche in einer Selbstwaschanlage. Hier können Sie wahlweise für ein paar Euro Nutzungsgebühr auf Hochdruckreiniger und Waschbürsten zurückgreifen und Ihr Vehikel wieder zum glänzen bringen.

5.2. Was ist der Lotuseffekt?

Der Effekt hat seinen Namen von der Lotosblume, die wie viele Insektenflügel auf der Mikro- und Nanoebene eine Oberfläche aufweisen, die Fremdpartikel fast vollständig abweisen, da sie dort nicht haften können. Diese besondere Oberflächenstruktur ist dabei nur unter dem Mikroskop zu sehen.

lotuseffekt
Die Blätter der Lotosblume sind vollständig flüssigkeitsabweisend.

Was bedeutet der Lotuseffekt also? Er beschreibt den Vorgang, dass Flüssigkeit und andere Partikel von einer Oberfläche nahezu vollständig abperlen, ohne nennenswerte Rückstände zu hinterlassen. Diese geringe Benetzbarkeit führt zu einer Selbstreinigung, die mit bestimmten Polituren oder Autoshampoos auf ähnliche Weise erzielt werden soll. Durch die Autopolitur mit Lotuseffekt wird die Oberfläche ebenfalls für Schmutz stärker abweisend.

5.3. Wie mache ich Autoshampoo selbst?

Wir raten Ihnen dringend davon ab, sich mit selbstgemachten Polituren oder Shampoos an Ihrem Auto zu versuchen. Autoshampoo-Tests zeigen: Nur Produkte von Herstellern wie Chemical Guys, ValetPro, Nigrin, Autoshampoo Meguiars oder Sonax können garantieren, dass ihre Zusammensetzung aus Tensiden und Phosphat dem Lack ihres Kfz nicht schadet.

Außerdem ist dadurch gewährleistet, dass die Reinigung besonders gründlich ist und der Lack gleichzeitig geschützt wird, was bei selbstgemachten Reinigern nicht der Fall ist. Die bekannten Hersteller bieten ebenso phosphatfreie Autoreiniger und Produkte an, die für den Unterbodenschutz sorgen.

Achtung: Verzichten Sie auf selbstgemachtes Kfz-Reinigungsmittel, das Ihrer Meinung nach ungefährlich ist. Sie können nicht wissen, wie die chemische Reaktion sein wird, da sie die chemische Zusammensetzung des Lacks nicht kennen!

5.4. Was ist der Unterschied zwischen Autoshampoo und Auto-Shampoo-Konzentrat?

Autoshampoo-Konzentrat
Konzentrat zur Autopflege von Nigrin.

Beim Konzentrat handelt es sich um ein sehr konzentriertes Shampoo in Form einer Flüssigkeit oder eines Pulvers. Da es sehr stark konzentriert ist, ist das Mischverhältnis noch geringer. Ein weiterer Vorteil des Konzentrats ist es, dass es keine Zusatzstoffe und Nebenprodukte besitzt, da es sich um reines Shampoo handelt. Diese Nebenprodukte sind des Öfteren vorhanden, um den Glanz zu verbessern, sorgen jedoch dafür, die Reinigung ineffektiver zu machen.

 

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

Aktuelles User-Feedback

4,5/5 aus 6 Bewertungen
 

Noch mehr Auswahl?

Jetzt weitere Autoshampoo Vergleich 2019 bei eBay entdecken!

Kommentare
Jetzt den ersten Kommentar schreiben Helfen Sie anderen Verbrauchern auf Heimwerker.de bei ihrer Kaufentscheidung: Schreiben Sie den ersten Kommentar zum Autoshampoo Test bzw. Vergleich 2019.
Neuen Kommentar veröffentlichen