Dachträger Vergleich 2019

Die besten Dachträger im Vergleich.

Noch mehr Auswahl?

Jetzt weitere Dachträger Vergleich 2019 bei eBay entdecken!

Kaufberatung zum Dachträger Test bzw. Vergleich 2019

  • Dachträger eignen sich ideal für den Transport von Fahrrädern, großen Gegenständen wie Surfbrett oder Kanu und zusätzlichem Gepäck in einer Dachbox. Verwenden Sie Dachgepäckträger nicht für den Transport von schweren E-Bikes.
  • Für den Transport sehr schwerer Gegenstände wie E-Bikes sind Sie mit einem Fahrradträger für die Anhängerkupplung richtig beraten – am besten mit Laderampe.
  • Einfache Heckträger für die Befestigung an der Heckklappe sind die günstige Alternative, verursachen jedoch bei unvorsichtiger Verwendung Lackschäden.

Dachträger Test

Reicht der Platz im Kofferraum des Autos nicht aus, erweitern Sie den Stauraum mit einem Dachträger – oder je nach zu transportierender Ausrüstung einem Heckträger.

Erfahren Sie jetzt, welche Typen es gibt, was am besten womit transportiert wird und worauf bei der Auswahl zu achten ist. Die folgenden Antworten auf relevante Fragen rund um Dachträger, Dachboxen und Alternativen wie Heckträger helfen Ihnen bei der Kaufentscheidung.

1. Welche Dachträger-Typen und Alternativen gibt es?

Dachträger Heckträger
Heckträger gibt es auch für Kastenwagen und Wohnmobile.

Heckträger gibt es auch für Kastenwagen und Wohnmobile.[/caption] Reicht der Stauraum für den Transport von Gepäck und Ausrüstung nicht aus, haben Sie drei Möglichkeiten für zusätzlichen Platz:

  • Dachgepäckträger
  • Heckträger
  • Heckträger für die Anhängerkupplung

Die Auto-Dachträger unterscheiden sich nach Art der Befestigung in Fixträger, Relingträger und Regenrinnenträger. Für Fahrzeuge mit Reling kaufen Sie einen Relingträger, für Modelle mit Regenrinne ein Modell der Serie Regenrinnenträger. Die Dachgepäckträger im Test verfügen über entsprechende Befestigungsmöglichkeiten. Die meisten Kombis haben eine Dachreling, für diese stehen verschiedene Grundträgersysteme zur Auswahl. Die Basissysteme beinhalten zwei Trägerstangen, die die Halterungen an beiden Relingseiten miteinander verbinden.

Hat Ihr Fahrzeug weder Regenrinne noch Reling, wählen Sie einen Fixträger aus. Diese als Grundträger bezeichneten Dachgepäckträger befestigen Sie mit entsprechendem aus Füßen und Stützen bestehendem Zubehör am Dach. Bei manchen Modellen erfolgt die Montage über Klemmen im Türrahmen. Der Heckträger wird an der Heckklappe befestigt, die stabilere Alternative ist der Heckträger für die Anhängerkupplung.

2. Kaufberatung: Auswahl nach Fahrzeug, Hersteller, Tragkraft & Trägertyp

Dachträger Dachbox
Dachträger mit Dachbox für zusätzlichen Stauraum.

Welchen Dachträger kaufen Sie idealerweise? Hersteller, Modell und Baujahr Ihres Fahrzeugs schränken die Auswahl ein, achten Sie beim Dachträger-Vergleich auf die Kompatibilität. Die Dachgepäckträger im Test gibt es als hoch belastbare Lastenträger und aerodynamisch optimierte Varianten. Fahrzeughersteller wie BMW und Mercedes bieten eigene Dachträger an, die perfekt für das jeweilige Modell konzipiert sind.

Beim Transport von Fahrrädern und Gepäck in einer Dachbox müssen Sie zudem die maximale Tragkraft berücksichtigen. Wählen Sie das richtige Modell aus, der Dachbox-Test informiert über die Vorteile verschiedener Modelle. Fahrradträger für die Anhängerkupplung haben die höchste Traglast, gefolgt vom Dachträger und Heckträger für die Befestigung an der Heckklappe.

Der Trägertyp hat wesentlichen Einfluss auf den Beladungskomfort. Fahrräder müssen Sie beim Heckträger nur auf Hüfthöhe anheben, für hochwertige Modelle sind zudem überaus praktische Laderampen erhältlich. Diese sind spätestens für das Be- und Entladen von schweren E-Bikes empfohlen.

Tipp: Achten Sie bei der Auswahl auf den Komfort mit bequemer Montage und Beladung. Zweiter wichtiger Auswahlpunkt ist die Sicherheit. Kaufen Sie für die zu transportierenden Gegenstände daher das passende Zubehör zum Grundträger.

3. Dachträger-Vergleich: Vor- und Nachteile der Dachgepäckträger & Alternativen

Dachträger-Typ & Alternativen Vorteile Nachteile

Dachträger als Fixträger, für die Regenrinne oder Reling

Platz für lange Ausrüstung wie Fahrräder, Ski & Surfbrett
Befestigung einer Dachbox möglich
relativ hohe Traglast
höhere Windgeräusche
höherer Spritverbrauch
schwere Gegenstände müssen überkopf gehoben werden
nicht für E-Bikes geeignet
geringe Beeinträchtigung des Fahrverhaltes

Heckträger für Heckklappe

Heckträger für Heckklappe

einfache Montage
komfortabler Transport von Fahrrädern
günstig in der Anschaffung
geringe maximale Traglast
nicht für große Ausrüstung wie Surfbretter
Sicht nach hinten eingeschränkt

Heckträger für Anhängerkupplung

Heckträger für Anhängerkupplung

hohe Traglast
mit Transportbox leicht erreichbarer Stauraum
kaum Beeinträchtigung des Fahrverhaltens
Vorsicht beim Einparken
teurer in der Anschaffung

3.1. AHK-Heckträger: Welche speziellen Vor- und Nachteile bieten die beste Alternative?

Die Heckträger für die Anhängerkupplung ist die hochwertige Alternative zum Dachträger. Die Übersicht fasst die Vor- und Nachteile im direkten Vergleich zusammen.

  • höchste Traglast
  • Fahrradträger der Wahl für E-Bikes
  •  maximale Sicherheit
  • mit Rampe erhältlich
  • eingeschränkte Sicht nach hinten
  •  teurer in der Anschaffung
  • Transport langer Gegenstände nicht möglich
  • Anhängerkupplung notwendig

4. Was wird wo am besten transportiert? Fahrrad, Ski oder Gepäck?

Dachträger Fahrräder
Dachträger für den Transport von Fahrrädern.

Auf dem Dachträger transportieren Sie bis zu fünf Fahrräder, die Sie nebeneinander im Fahrradträger am Dach befestigen. Der Transport erfolgt in der Regel stehend, teilweise liegend. Je nach Bedarf können Sie den vorhandenen Platz aufteilen und zum Beispiel für eine Dachbox und zwei Fahrräder, Dachbox und Surfbrett (mit Surfbretthalter) oder Dachbox und Skier (mit Skihalter) verwenden. Lange Skier, Surfbretter und andere lange Ausrüstungsgegenstände müssen Sie auf dem Autodach transportieren. Die maximale Fahrzeugbreite darf nur minimal überschritten werden, weshalb Sie mit einem Heckträger nur Fahrräder und separat erhältliche Boxen transportieren können.

4.1. Empfohlenes Zubehör

Für den sicheren Transport von Fahrrädern, Skiern, Surfbrettern, Kajaks und anderen großen Gegenständen gibt es entsprechendes Zubehör. Sinnvolles Dachträger-Zubehör ist unter anderem:

  • Dachbox in der gewünschten Größe, die stabilen Kunststoff-Boxen beanspruchen lediglich einen Bruchteil der zur Verfügung stehenden Dachlast
  • Fahrradhalterungen bzw. Fahrradträger
  • Skihalterung bzw. Skiträger
  • Surfbretthalter
  • Lastenhalter
  • eine Markise für Dachträger von Thule oder anderen Herstellern
  • zusätzliche Traversen aus Stahl oder Aluminium machen das Beladen und Befestigen einfacher, innovative Modelle sind beidseitig ausziehbar
  • Schlösser und Spannbänder

Dachboxen eignen sich ideal für den Trip in den Urlaub, besonders Wintersportler kaufen diese gern. Bekleidung und weitere Ausrüstung bleiben trocken und sauber, dank der aerodynamischen Bauweise hält sich der zusätzliche Kraftstoffverbrauch in Grenzen. Dachboxen gibt es mit unterschiedlichen Öffnungsmöglichkeiten. Tipp: Für ein möglichst neutrales Fahrverhalten sollten Sie die Dachbox mittig auf dem Fahrzeugdach montieren. Und sichern Sie das Gepäck in der Box gegen Verrutschen, meist sind dafür entsprechende Vorrichtungen vorhanden.

Fahrradhalter montieren Sie stehend oder liegend, der aufrechte Transport ist die bevorzugte Variante. Auch ist eine Gabelmontage mit Fixierung durch Schnellspanner möglich. Bei dieser Variante lässt sich der Fahrradhalter für mehr Komfort mit einem Dachlift kombinieren. Nach der Beladung an der Seite des Pkw klappen Sie den Halter einfach auf das Dach.

Skihalter gibt es auch für Snowboards mit passenden Aufsätzen. Wählen Sie zur Sicherheit ein abschließbares Modell aus. Die Befestigung erfolgt mit der Spitze nach hinten, für längere Fahrten sollten Sie diese in einem Skisack verwahren.

Surfbretthalter montieren Sie direkt auf den Grundträger. Diese schützen die empfindliche Ausrüstung mit einer gummierten Aufnahme, auch Masthalter sind erhältlich. Lastenhalter verwenden Sie zum Beispiel für den Transport von einem Kajak. Es gibt Systeme mit umlaufendem Rahmen für den Transport von Koffern, verschiedene Varianten stehen zur Auswahl.

5. Dachgepackträger-Test und Alternativen

Dachgepäckträger von Thule
Dachgepäckträger von Thule für den sicheren Transport.

Die Stiftung Warentest 2019 prüft die Einfachheit der Montage, Beladung und die Sicherheit der Dachträger von Thule und anderen Herstellern wie Fischer und Unitec. Der Dachträger-Testsieger überzeugt mit einfacher Befestigung, aerodynamischen Eigenschaften und hoher Tragkraft. Für den sicheren und komfortablen Transport von Fahrrädern überzeugen die Auto-Fahrradträger für die Anhängerkupplung (AHK) im Test. Besonders schwere Fahrräder wie E-Bikes lassen sich mithilfe einer Laderampe deutlich sicherer und komfortabler Be- und Entladen.

6. Tipps zur Verwendung

Für die maximale Sicherheit und optimale Bedienung sollten Sie die folgenden Tipps berücksichtigen:

  • Halten Sie den zusätzlichen Kraftstoffverbrauch möglichst gering, indem Sie das Gepäck flach und gleichmäßig verteilen und maximal 130 km/h schnell fahren. Die zusätzliche Dachlast erhöht den Kraftstoffverbrauch um bis zu 1,5 l/100 km.
  • Achten Sie auf die maximale Dachlast und transportieren Sie schwere Gegenstände im Kofferraum oder in einer Transportbox auf dem Heckträger.
  • Überprüfen Sie regelmäßig den festen Sitz der Verschraubungen, Befestigungen und des Gepäcks.

7. FAQs: Wichtige Fragen und Antworten zum Thema Dachträger

7.1. Welche gesetzlichen Anforderungen gelten für Dachträger?

Die Regelung der StVZO § 30c zum Thema vorstehende Außenkanten besagt: „Am Umriss der Fahrzeuge dürfen keine Teile so hervorragen, dass sie den Verkehr mehr als unvermeidbar gefährden.“ Die Richtlinien über äußere Fahrzeugteile besagen: „Gepäckträger dürfen keine Spitzen und müssen abweisende Wirkung haben“.

7.2. Wie weit dürfen Träger und Beladung überstehen?

Dass das Fahrrad gesichert sein muss, ist klar. Beim Umzug oder dem Transport von viel Gepäck für den Urlaub wird häufig improvisiert. Die StVO regelt das erlaubte Beladen in § 22. Der Träger sollte die Länge und Breite des Fahrzeugs nur minimal übersteigen. Für den maximalen Überstand der Ladung gilt:

  • Maximalhöhe Fahrzeug und Ladung: 4 Meter
  • Überstand hinten: maximal 1,5 Meter
Ausnahme: Beträgt die Länge der geplanten Wegstrecke weniger als 100 Kilometer, darf die Zuladung bis zu drei Meter hinausragen.
  • Überstand vorn: keiner. Ladung darf nach vorne bis zu einer Höhe von 2,5 Metern nicht über das Auto hinausragen, so werden keine Fußgänger verletzt.
  • Maximale Breite des Fahrzeugs insgesamt: 2,55 Meter
Achtung: Verstöße gegen § 22 StVO bestraft der Gesetzgeber mit bis zu 50 Euro Bußgeld. Bei einer gegebenen Gefährdung müssen Sie mit drei Punkten in Flensburg rechnen. Eine Überladung wird mit 125 Euro geahndet.

7.3. Wie werden Dachträger befestigt?

Die Art und Weise der Befestigung hängt vom Dachträger-Typ ab. Modelle für die offene und geschlossene Reling montieren Sie mit passendem Abstand auf dem Dach. Ein verbreitetes System ist die Befestigung an vorhandenen Fixpunkten, meist liegen diese unter Kunststoffabdeckungen. Die Befestigung an der Regenrinne ist inzwischen seltener, ein bekanntes Beispiel für solch ein Dachträger-Befestigungssystem ist der VW Bulli.

7.4. Wie schnell darf man mit einem Dachträger fahren?

Für das Fahren mit einem Dachträger und zum Beispiel einer Dachbox gibt der Gesetzgeber in Deutschland keine Höchstgeschwindigkeit vor. Hersteller und Vertreter der Autoindustrie wie TÜV und ADAC empfehlen eine maximale Geschwindigkeit von 130 km/h. Darüber hinaus steigt der Kraftstoffverbrauch überproportional und die Geräuschkulisse nimmt erheblich zu.

Maximale Dachlast und Traglast
Beachten Sie immer die maximal erlaubte Dachlast. Achten Sie bei Verwendung einer Dachbox zusätzlich auf die maximal erlaubte Beladung. Für den Transport schwerer Gegenstände kann eine Transportbox für den AHK-Heckträger die bessere Wahl sein. Prüfen Sie regelmäßig mit einem Test der Dachbox den sicheren Sitz.
 

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

Aktuelles User-Feedback

4,2/5 aus 9 Bewertungen
 

Noch mehr Auswahl?

Jetzt weitere Dachträger Vergleich 2019 bei eBay entdecken!

Kommentare
Jetzt den ersten Kommentar schreiben Helfen Sie anderen Verbrauchern auf Heimwerker.de bei ihrer Kaufentscheidung: Schreiben Sie den ersten Kommentar zum Dachträger Test bzw. Vergleich 2019.
Neuen Kommentar veröffentlichen