Lötkolben Vergleich 2019

Die besten Lötgeräte im Vergleich.

Noch mehr Auswahl?

Jetzt weitere Lötkolben Vergleich 2019 bei eBay entdecken!

Kaufberatung zum Lötkolben Test bzw. Vergleich 2019

  • Ein Lötkolben ist ein Werkzeug, das in seiner Form an einen Spannungsprüfer erinnert. Er weist eine besonders wärmeleitende Spitze auf, die im Betrieb Temperaturen über 400 °C erreicht. So lassen sich punktuell Metall-Legierungen erzeugen, die aufgrund des Materialgemischs beim Löten als Lot bezeichnet werden.
  • Mit einem Lötkolben können Sie kleine handwerkliche Tätigkeiten selbst erledigen und etwa defekte Kabel reparieren. Auch beim Modellbau kommt ein Lötkolben oft zum Einsatz.
  • Wer noch kein Löt-Zubehör wie etwa einen feuerfesten Schwamm, Flussmittel (zur besseren Verteilung des Lots) oder Ersatzlötspitzen in seinem Werkzeugkasten hat, der kann sich direkt eine Lötstation kaufen. Ein Löt-Set ist bereits für etwa 25 Euro erhältlich.

Lötkolben Test
Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, in Zukunft mehr handwerkliche Tätigkeiten selbstständig durchzuführen, sind Sie damit nicht allein. Gerade im Bereich Elektronik kann mit etwas Geschick viel in Eigenregie repariert werden.

„Im Jahr 2015 gab es rund 12,38 Millionen Personen in der deutschsprachigen Bevölkerung ab 14 Jahre, die besonderes Interesse am Thema Heimwerken und Do-it-yourself-Arbeiten hatten.“

Quelle: IfD Allensbach
(veröffentlicht auf statista.com)

Der Lötkolben ist für angehende Hobby-Heimwerker ein unverzichtbares Werkzeug. Egal ob Platinen, LEDs, defekte Kupferkabel oder für den Modellbau: In unserem Lötkolben-Vergleich 2019 erklären wir Ihnen, was Sie beachten müssen, wenn Sie den besten Lötkolben kaufen möchten.

1. Sparen Sie die 20 Euro und reparieren Sie Ihr Verlängerungskabel selbst

Lötzinn ist das beliebteste Lötmittel beim Weichlöten

Werkzeugkoffer Lötkolben
Ein Metall zu löten heißt, dass man ein Lot und damit eine Metall-Legierung erzeugt. Damit ist wiederum eine Verbindung aus zwei verschiedenen Metallen gemeint, die bei hoher Temperatur entsteht.

Im Privatgebrauch werden Sie kaum mit dem Hartlöten (Temperaturen von mehr als 450 °C nötig) in Kontakt kommen. Beim Weichlöten dagegen (bei Feinblechen oder Elektro-Geräten) wird oft eine Zinn-Blei-Legierung mit etwa 2 Prozent Flussmittel als Lötmaterial verwendet. Diese Legierung wird schlichtweg Lötzinn genannt und zeichnet sich durch eine gute Leitfähigkeit aus (Kosten: etwa 6 Euro / 100 g).

Wer kennt das nicht? Ein Lade- oder Verlängerungskabel will plötzlich nicht mehr funktionieren – der Grund: Kabelbruch.

Das klingt zunächst schlimmer als es eigentlich ist. Im Inneren eines Kabels befinden sich verdrillte Adern (zumeist aus Kupfer), die isoliert worden sind. Bei einem Bruch des Kabels ist die Leitfähigkeit der Adern an einer bestimmten Stelle nicht mehr gegeben.

Jetzt können Sie sich entweder direkt ein neues Kabel kaufen oder Sie greifen zu Ihrem Lötkolben-Set, bestehend aus:

  • Lötkolben bzw. Lötpistole
  • Flussmittel (Lötwasser bzw. Lötpaste)
  • Ersatz-Lötkolbenspitzen
  • Lötzinn
  • Lötständer bzw. Lötkolbenhalter
  • Lötkissen
  • Lötpumpe
  • Pinzette

Der Reparatur ist denkbar einfach: Der Lötkolben kann das Lötzinn erhitzen, bis es flüssig wird und auf die Enden der abisolierten Kupferadern gegeben werden kann. Stimmt die Temperatur des Lötkolbens, gehen Kupfer und Lot eine feste Verbindung miteinander ein, welche Leitfähigkeit garantiert.

Abschließend muss das Kabel nur noch isoliert werden – etwa mit einem Schrumpfschlauch – und Sie können es wieder verwenden. Doch seien Sie bei der Arbeit mit dem Lötkolben stets vorsichtig, die Verletzungsgefahr ist aufgrund der hohen Temperaturen sehr groß!

Alles im Lot:

Sollten Sie Ihr Lötkolben-Set samt Zubehör nicht separat zusammenstellen wollen, können Sie auch direkt eine gute Lötstation kaufen. Auch wenn Sie planen, den Lötkolben im Dauerbetrieb zu verwenden, sollten Sie neben den Dauer-Lötspitzen auf ein Lötgerät mit Netzbetrieb setzen.

Wenn Sie noch keine Erfahrungen mit handwerklichen Tätigkeiten im Bereich Elektronik haben, können wir Ihnen zudem den Ratgeber "Reparaturen kompakt - Elektro + Netzwerk" der Stiftung Warentest empfehlen.

2. Batterie- oder Gaslötkolben, Meißel- oder Stiftspitze? – Welche Art von Lötgerät für Sie geeignet ist

2.1. Lötgerät-Typen – Mobil und handlich

Die meisten Lötkolben sind in puncto Haptik sehr angenehm zu bedienen. In der Form erinnern sie an einen Stift oder einen Spannungsprüfer (oder im Falle der Lötpistole an eine Heißklebepistole).

Aus welcher Kategorie Sie Ihren persönlichen Lötkolben-Testsieger wählen sollten, können Sie der folgenden Betriebsart-Tabelle entnehmen.

Akku-Lötkolben Standard-Lötkolben Lötkolben mit Gas
Batterie Lötkolben Netzbetrieb Lötkolben Lötspitze Test Hartlöten Lötkolben
mobil einsetzbar
ideal für LEDs
wenig Leistung
solide Leistung (~ 50 Watt)
ideal zum Weichlöten
erfordert Stromanschluss
hohe Temperaturen (500 °C)
ideal zum Hartlöten
benötigt Gaskartuschen
Gefahr beim Löten: Wenn Sie mit elektrischen Geräten und Strom arbeiten, sollten Sie immer an die Sicherheit denken. Um eine potenziell anliegende Spannung zu überprüfen, sollten Sie immer zum Multimeter oder zum Spannungsprüfer greifen, bevor Sie den ersten Lötkolben-Test vornehmen.

2.2. Bis in die Spitzen: Worauf es bei Lötkolben wirklich ankommt

  • Die Leistung: Ein Lötkolben sollte wenigstens 25 Watt gewährleisten, wenn er über den Netzbetrieb gespeist wird. Ein Akku-Lötkolben kann auch mit nur 10 Watt solide Ergebnisse liefern.
  • Die Temperatur: Lötzinn kann bereits bei 180 °C schmelzen (je nach Zusammensetzung). Ein guter Richtwert sind 300 °C, die auch ein günstiger Lötkolben erreichen sollte. Im Durchschnitt erreichen Lötkolben jedoch eine maximale Temperatur von 450 °C. Übrigens: Ein Lötkolben mit Temperaturregelung ist bei besonders filigranen Arbeiten sehr zu empfehlen.
  • Anheizzeit: Damit ist die Zeit gemeint, die ein Lötgerät benötigt, um auf etwa 300 °C Betriebstemperatur zu kommen.
  • Die Spitze: Lötkolben haben meißel- oder stiftförmige Spitzen. Während eine Meißelspitze universell einsetzbar ist, eignen sich Stiftspitzen für besonders feine Lötarbeiten, etwa an Platinen. Ein gutes Lötgerät sollte auswechselbare Spitzen haben, damit Sie diese nicht nur austauschen, sondern auch individuell anpassen können. Übrigens: Eine gute Lötstation wird zumeist mit einer kleinen Auswahl an Lötspitzen verkauft.

Lötkolben-Set Lötzinn Lötstation

3. Fragen und Antworten rund um das Thema Lötkolben

3.1. Was hat es mit Brandmalerei auf sich?

Brandmalerei meint das Malen mit einem Brandmalkolben auf Holz. Allerdings können Sie auch mit einem herkömmlichen Lötkolben Brandmalerei betreiben. Dazu benötigen Sie nur ein geeignetes Material wie etwa Kiefer, Birke oder Ahorn.

Brandgefährlich! Denken Sie immer an die Gefahr, die beim Löten besteht. Bei Temperaturen jenseits von 300 °C kann schnell ein Feuer entfacht werden. Kinder sollten Lötkolben niemals unbeaufsichtigt verwenden und ein Feuerlöscher muss ebenfalls griffbereit stehen.

3.2. Was ist eine Entlötstation bzw. eine Entlötpumpe?

Flussmittel Lötmittel Ersa Watt
Wenn Sie an Platinen arbeiten, ist höchste Präzision gefragt. Hier sollten Sie eine Stiftspitze verwenden.

Wenn es eine gelötete Verbindung zu entfernen gilt, können Sie das Löt-Verfahren quasi umkehren. Dazu muss das Lot wieder erhitzt und in einen flüssigen Aggregatzustand versetzt werden. Anschließend lässt sich der Lötzinn mit Hilfe einer Entlötpumpe absaugen.

3.3. Wie reinige ich die Lötspitze von Flussmittel- und Zinnresten?

Wenn Sie beim Arbeiten mit dem Lötkolben feststellen, dass sich Ablagerungen an der Lötspitze sammeln, müssen Sie selbige reinigen. Dafür verwenden Sie einen temperaturbeständigen Schwamm (ein Haushaltsschwamm ist ungeeignet), an dem Sie die Spitze kurzerhand abwischen können.

3.4. Welche Marken bzw. Hersteller von Lötkolben gibt es?

Sie können natürlich jeden beliebigen Lötkolben oder Lötkolben-Stationen von Obi oder Bauhaus kaufen, doch wenn Sie Wert auf Qualität legen, sollten Sie ein Produkt von renommierten Herstellern wie ERSA, OHE oder SOAIY kaufen. Der folgenden Übersicht können Sie noch weitere Marken entnehmen:

  • Weller
  • Vida
  • Fixpoint
  • Tabiger
  • Fein
  • AGT
  • Komerci
 

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

Aktuelles User-Feedback

4,3/5 aus 7 Bewertungen
 

Noch mehr Auswahl?

Jetzt weitere Lötkolben Vergleich 2019 bei eBay entdecken!

Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden Helfen Sie anderen Lesern von heimwerker.de und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Lötkolben Test bzw. Vergleich 2019.
Neuen Kommentar veröffentlichen