Kaufberatung zum Survival-Kit Test bzw. Vergleich 2021

Das Wichtigste in Kürze
  • Survival-Kits finden Sie häufig in der Kategorie Campingzubehör, denn mit einem Survival-Kit sind Sie gut gerüstet für ein Outdoor-Abenteuer.
  • Die besten Survival-Kits umfassen sowohl Notfall-Ausrüstung, die beispielsweise bei einem Unfall helfen kann, als auch praktische Ausrüstungsdetails, die den Alltag fernab der Zivilisation meistern lassen.
  • Witzige Survival-Kits fallen hingegen eher in die Kategorie der Geschenkartikel, die es speziell für frischgebackene Eltern, Mamas, Studenten oder 18-Jährige gibt.

survival-kit-test

Das Survival-Kit – zu Deutsch Überlebensausrüstung – kommt ursprünglich aus dem Militär. Dort ist es besonders wichtig, in der Wildnis zu überleben, auch mehrere Tage, wenn es sein muss. Ein Survival-Kit ist ein Set, in dem Werkzeuge zum Feuer anzünden, zur Positionsbestimmung oder zur Nahrungsbeschaffung enthalten sind. Für Outdoor-Fans sind sie unverzichtbare Begleiter.

Doch worauf kommt es an, wenn Sie ein Survival-Kit kaufen wollen? Die Anzahl der Teile im Set ist nur ein Kaufkriterium. Wichtiger ist, was sich genau im Survival-Kit befindet. Zur Notfallausrüstung gehören, laut diversen Survival-Kit-Tests im Internet, Klappmesser, Kompass, Taschenlampe, Stahlstift, Rettungsdecke, Säge, Feuerstein, Überlebens-Pfeife und Traumaverband. Darüber hinaus zeigt unser Survival-Kit-Vergleich auch, worauf es Nutzer in diversen Survival-Kit-Tests im Internet noch ankommt – auf Schraubenzieher, Dosen- und Flaschenöffner, Stahlblatt, Lineal, Kugelschreiber, Schlüsselanhängerlicht und Schnur.

Neben den Hinweisen der Hersteller dazu, was ihre Marken-Survival-Kits beinhalten, hat die Redaktion von Heimwerker.de diverse Ratschläge von Outdoor-Abenteurer in Survival-Kit-Tests im Internet zur folgenden Kaufberatung 2021 zusammengefasst.

survival-kit-outdoor

Was genau in Survival-Kits soll, kann nur das Ziel des Survival-Trips entscheiden. Wer längere Zeit unterwegs sein möchte, braucht Verpflegung. Für einen kürzeren Trip würde auch ein Mini-Survival-Kit reichen.

1. Welche Arten von Survival-Kits werden in Tests im Internet unterschieden?

Wandern, Radtouren, Zelten, Klettern und Bergsteigen sind sehr beliebte Aktivitäten in der Natur. Ausflüge verlaufen in der Regel planmäßig. Doch hin und wieder kommt es zu kleineren Unfällen, vor allem bei längeren Abenteuern in der Wildnis. Für diese Fälle können Sie sich rüsten, indem Sie ein kleines Survival-Kit mit sich führen. Dabei gibt es verschiedene Survival-Kits, auch nicht ganz so ernst gemeinte. Manchmal ist ein Survival-Kit auch ein Buch, wie das Survival-Kit Biochemie für angehende Mediziner oder das Survival-Kit Chemie für Studenten. Als Geschenk ist ein Survival-Kit ebenfalls eine gute Idee.

survival-kit-mama

Enthält das Geschenk zur Geburt des Babys ein Entspannungsbad oder Entspannungstee für die Eltern, ist spaßeshalber häufiger die Rede von einem Survival-Kit für firschgebackene Eltern.

Doch welches Survival-Kit ist als Geschenk gut geeignet? Sie können diese Survival-Kits selbst zusammenstellen oder auch fertige Sets kaufen:

  • Survival-Kit für den neuen Job
  • Kinder-Survival-Kit
  • Mini-Survival-Kit
  • Professional-Survival-Kit
  • Camping-Survival-Kit
  • Survival-Kit für frischgebackene Eltern
  • Mama-Survival-Kit
  • Winter-Survival-Kit
  • Survival-Kit für Studenten
  • Survival-Kit für den 18. Geburtstag oder
  • das Urban Survival-Kit für das Überleben im Großstadt-Dschungel.

1.1. Welches sind die gängigsten Survival-Kits?

Das Outdoor-Survival-Kit ist das gängigste Set, das Abenteurer nutzen, wenn sie on Tour sind. Das Survival-Kit für Katastrophenfälle ist im Vergleich dazu noch einmal deutlich umfangreicher.

Survival-Kit-Typ Inhalt der Survival-Kits
Outdoor-Survival-Kit

survival-kit-camping

  • Kit für das Überleben in der Natur
  • ähnlich wie die Survival-Kits der Bundeswehr
  • mit Messer, Kompass, Seil, Säge, Taschenlampe, Multifunktions-Tool, Trillerpfeife, Zündhölzer oder Feuerstahl, Erste-Hilfe-Set für kleinere Verletzungen, taktischer Kugelschreiber, Angelausrüstung
Survival-Kit für Katastrophenfälle

survival-kit-winter

  • soll die Grundversorgung sicherstellen nach einer Katastrophe
  • enthält ergänzend zum Outdoor-Kit noch weitere Werkzeuge und Gadgets
  • Reinigungstabletten, um verschmutztes Trinkwasser zu reinigen, Jodtabletten für den Fall eines Unfalls mit Radioaktivität, Konservendosen mit Lebensmitteln, Atemschutzmaske

1.2. Gibt es auch spezielle Survival-Kits?

Zu den spezielleren Survival-Kits gehören Sets, die vor allem für eine bestimmte Zielgruppe gut geeignet sind. Ein Survival-Kit fürs Auto ist natürlich nur für Autofahrer geeignet. Das medizinische Survival-Kit verlangt zumindest Grundkenntnisse in der medizinischen Versorgung.

Survival-Kit-Typ Inhalt der Survival-Kits
Survival-Kit fürs Auto

survival-kit-vergleich

  • stellt wichtige Hilfsmittel bei Unfall oder Panne bereit
  • Warndreieck, Überbrückungskabel, Warnweste, Abschleppseil, Glashammer
medizinisches Survival-Kit

survival-kit-set

  • Survival-Kit für Professionals
  • in erster Linie Erste-Hilfe-Utensilien für die Wundversorgung
  • Verbandsmaterial, Handschuhe, Verbandsschere, Alkohol zur Desinfektion, Jodsalbe, Wundfaden für große Wunden, chirurgisches Werkzug zum Säubern von Wunden oder zum Entfernen von Fremdkörpern, Notfalldecke, Druckverband

2. Was ist ein Survival Bag?

Der Survival Bag entspricht auf Deutsch der „Survival-Kit-Tasche“, in der Sie alles zusammen aufbewahren und transportieren. Hier gibt es verschiedene Qualitäten: Kunststoff, Stoff oder Metall.

Da Survival-Kits oft im Freien zum Einsatz kommen und der Witterung ausgesetzt sind, ist es wichtig, dass das Material wasserfest ist. Eine Tasche aus Stoff oder Kunststoff ist vorzuziehen, da dieses Material sehr leicht ist. Eine Box aus Metall erhöht das Gewicht stark. Sie eignet sich als das Geburtstags-Survival-Kit, da sie hochwertiger ist.

Allerdings raten wir Ihnen dazu, diese Vor- und Nachteile von Survival-Kits aus Metall gründlich abzuwägen, bevor Sie sich für ein Modell entscheiden:

    Vorteile
  • besonders robust
  • schickes Design
  • langlebig
    Nachteile
  • teuer
  • schwer
  • unflexibel

Tipp der Heimwerker.de-Redaktion: Wie gut ein Material schützt, ist an den Schutzklassen abzulesen, an den sogenannten IP-Standards. IP 64 ist staubdicht und spritzwassergeschützt. IP 67 ist staubdicht und für bis zu 30 Minuten wasserdicht bei Untertauchen.

3. Was ist beim Kauf eines Survival-Kits zu beachten?

Bedenken Sie bei der Auswahl des Survival-Kits, dass eine größere Anzahl an Teilen auch gleichzeitig ein höheres Gewicht bedeutet und nicht nur einen erweiterten Funktionsumfang. Je nachdem, wofür Sie das Set brauchen, kann das Gewicht die Kaufentscheidung stark beeinflussen.

Einige Survival-Kits gänzen durch ein paar Extras. Egänzend zum Outdoor Survival-Kit passt gut ein medizinisches Kit, eine Multifunktionskarte oder eine Wärmefolie.

Was ist eine Multifunktionskarte? Multifunktionskarten sind kleine Metallplatten so groß wie eine Kreditkarte. Sie dienen als Messer, Schraubendreher, Sechskantschlüssel oder als Flaschenöffner. Es gibt auch kleine Plastik-Multifunktionskarten im Scheckkarten-Design in verschiedenen Farben, in denen kleine Werkzeuge stecken. Sie sind auf Reisen platzsparende und praktische Mini-Survival-Kits.

survival-kit-zusammenstellen

Bedenken Sie beim Zusammenstellen Ihres Survival-Kits auch, dass die Menge transportierbar bleiben muss.

3.1. Wie groß und schwer sind Survival-Kits?

Das Gewicht und auch die Größe eines Sets sind wichtig, wenn Sie sie im Rucksack mittragen. Dann sollte das Kit nicht mehr als 500 Gramm wiegen. Wenn Sie ein stationäres Kit haben, das zuhause auf seinen Einsatz wartet, oder das Sie im Auto mitführen, ist das Gewicht nicht so wichtig. Die Maße der verschiedenen Kits sind sehr ähnlich und liegen bei einer Breite von 20 cm und einer Höhe von 5 cm.

Tipp der Heimwerker.de-Redaktion: Survival-Kits mit Taschenlampe enthalten meist keine Batterien. Diese müssen Sie separat erwerben. Welche Sie brauchen, steht meistens in der Beschreibung.

3.2. Was kostet ein Survival-Kit?

Stiftung Warentest

Seitens der Stiftung Warentest gibt es im Übrigen keinen Survival-Kit-Testsieger, denn die Verbraucherschützer bleiben einen Survival-Kit-Test gänzlich schuldig.

Je nach Inhalt können die Preise sehr unterschiedlich sein. Günstige Survival-Kits kosten zwischen 25 und 50 Euro.

Die teureren Sets sind meistens spezialisiert und haben weiteres Zubehör mit dabei, beispielsweise für Bergsteiger das Paracord-Survival-Kit oder das Katastrophen-Survival-Kit.

Sie enthalten Gadgets, die nur in ganz besonderen Ausnahmesituationen notwendig sind. Die Kosten belaufen sich dann häufig auf 100 Euro oder sogar weit über 500 Euro.

4. Häufige Fragen und Expertenantworten rund um den Survival-Kit-Vergleich

4.1. Für wen eignen sich Survival-Kits?

Ein Survival-Kit enthält wichtige Werkzeuge und praktische Gadgets für Outdoor-Begeisterte. Sie sind praktisch und platzsparend zusammengepackt. Die Einsatzzwecke sind sehr vielfältig.

4.2. Welches Survival-Kit ist das richtige?

survival-kit-geburtstag

Auch Kinder freuen sich über ein Survival-Kit als Geschenk. Der Inhalt muss dann jedoch altersgerecht sein.

Welches Survival-Kit das richtige für Sie ist, hängt davon ab, wozu Sie es brauchen. Wanderer, Extremsportler oder Camper kommen mit einem Outdoor-Survival-Kit gut klar.

Um für den Katastrophenfall gerüstet zu sein, brauchen Sie ein umfangreicheres Survival-Kit. Für Bergretter und Sanitäter ist das medizinische Survival-Kit gedacht, das auch bei anderen Einsatzkräften wie der Feuerwehr zur Grundausstattung gehört, beispielsweise das Surgical Survival-Kit Tarkov.

Der Inhalt eines Survival-Kits für Kinder hängt vor allem auch vom Alter der Kinder ab. Mit einem solchen Set können die Kinder schon früh lernen, selbstständig zurechtzukommen und kleine Krisen zu meistern.

4.3. Ist es möglich ein Survival-Kit selbst zusammenzustellen?

Grundsätzlich können Sie Ihr Survival-Kit auch selbst zusammenstellen und einfach alles einzeln kaufen und in eine Box oder Tasche packen. Meist sind die fertig zusammengestellten Sets allerdings günstiger, verraten Nutzer in diversen Survival-Kit-Tests im Internet.

Wenn Sie ein witziges Survival-Kit verschenken wollen, bietet es sich an, das Kit ganz speziell für die beschenkte Person zusammenzustellen. Das Abschiedsgeschenk für den Arbeitskollegen kann ein Survival-Kit „neuer Job“ sein, das Sachen enthält, die an die alten Kollegen erinnern. Die Bücher „Survival-Kit Biochemie“ und „Survival-Kit Chemie“ sind für Studenten aus dem naturwissenschaftlichen Bereich und angehende Mediziner eine schöne Geschenkidee. Das Buch „The Animator’s Survival-Kit“ von Richard Williams ist die ultimative Anleitung für alle, die Computerspiele oder Ähnliches animieren.

4.4. Wo gibt es Survial-Kits zu kaufen?

survival-kit-inhalt

Die Art des Abenteuers bestimmt den Inhalt des Survival-Kits.

Survival-Kits für Outdoor-Fans, wie das „Altoids Tin Survival-Kit“ oder ein Survival-Kit von Bear Grylls oder Decathlon gibt es in Camping- oder Sportfachgeschäften und natürlich im Internet.

Achten Sie grundsätzlich auf gutes Material und eine gute Verarbeitung und lassen Sie sich nicht verleiten, ein günstiges Survival-Kit bei Discountern wie Aldi oder Lidl zu kaufen.

Meistens halten diese Survival-Kit-Schnäppchen deutlich weniger Abenteuer stand. Zudem haben Sie im stationären Handel kaum Möglichkeiten, die Set-Details zu vergleichen. Nutzen Sie dazu direkt unseren Survival-Kit-Vergleich, nach dem Sie das am besten geeignete Set direkt online kaufen können.

4.5. Welche witzigen Survival-Kits gibt es?

Neben dem Survival-Kit „new Job“ gibt es auch beispielsweise das Survival-Kit „Zombie“, in dem alles dabei ist, was zum Überleben einer Apokalypse oder einer Begegnung mit Zombies notwendig ist. Auch die Weihnachts-Survival-Kits oder das Survival-Kit für die nächste Party sind eine gute Idee für ganz bestimmte Feiertags-Notfälle.