Vertikutierer Vergleich 2018

Die besten Rasenlüfter im Vergleich.

Noch mehr Auswahl?

Jetzt weitere Vertikutierer Vergleich 2018 bei eBay entdecken!

Kaufberatung zum Vertikutierer Vergleich bzw. Test 2018

  • Für einen gesunden und gepflegten Rasen reicht es nicht aus, das Gras gelegentlich mit einem Rasenmäher zu stutzen. Um den Boden und die Pflanzen optimal mit Nährstoffen zu versorgen, muss zum Vertikutierer gegriffen werden.
  • Ein Vertikutierer befreit Ihren Rasen von Unkraut, abgestorbenen Pflanzenresten und oberflächlichem Moos. Gleichzeitig dringt er mit seinen Messern minimal in den Boden ein, sodass dieser aufgelockert und besser belüftet wird – deshalb wird der Vertikutierer auch Rasenlüfter genannt.
  • Wichtige Kaufkriterien sind u.a. die Anzahl von Messern und die Lautstärke: Je mehr Messer, umso leichter die Arbeit. ELektro-Vertikutierer arbeiten generell leiser als Benzin-Vertikutierer. Diese haben jedoch den Vorteil, dass sie ohne ein störendes Kabel betrieben werden.

vertikutieren im frühjahr

In unserem kompakten Vertikutierer Vergleich 2018 fassen wir alles Wesentliche für Sie zusammen, bieten eine übersichtliche Kaufberatung und helfen Ihnen bei der Suche nach dem besten Vertikutierer.

Gefahr für Ihren Rasen besteht aufgrund der Messer jedoch nicht: Mit bis zu drei Millimetern dringen diese nicht tief genug ein, um die Wurzeln des Grases in Mitleidenschaft zu ziehen.

1. Rasenlüfter im Vergleich: Finden Sie Ihren persönlichen Vertikutierer Testsieger

Wenn Sie Ihren Vertikutierer kaufen, stehen Sie schnell vor einer grundlegenden Entscheidung: Sie haben die Wahl zwischen einem Benzin-Vertikutierer, einem Elektro-Vertikutierer und einem handbetriebenen Gerät. Wir haben diese drei Kategorien und die jeweiligen Besonderheiten für Sie gegenübergestellt.

 Vertikutierer-Typ  Eigenschaften
 Benzin-Vertikutierer

 

vertikutierer benzin

gut geeignet für große Flächen
kein störendes Stromkabel
schwer: auch für trockene Böden geeignet
höhere Lautstärke
Verbrauch fossiler Brennstoffe
Elektro-Vertikutierer

 

einhell vertikutierer

gut geeignet für mittelgroße Flächen
leiser und umweltschonender als Benzin-Geräte
leichter: mehr Kraftaufwand, um Messer tief in den Boden zu drücken
Kabel ist störend und verringert die Reichweite
Hand-Vertikutierer

 

vertikutierer test

geeignet für sehr kleine und unzugänglichere Flächen
umweltschonend und leise
keine weiteren Kosten für Benzin oder Strom
sehr kräftezehrend
nicht für größere Flächen geeignet

Für die meisten Menschen eignen sich demnach Benzin- oder Elektrogeräte, wobei das hohe Gewicht der Benziner ausnahmsweise positiv zu sehen ist.

Das höhere Gewicht lässt die Messer ausreichend tief in die Grasnarbe dringen und der mögliche Arbeitsradius ist deutlich größer als bei einem Elektrogerät mit Kabel.

Ralf Diekmann
(Pressesprecher Produktprüfung beim TÜV Rheinland)

2. Hierauf sollten Sie beim Kauf Ihres Vertikutierers außerdem achten

  • Ob Benziner oder Elektro-Gerät: Eine Leistung von mindestens 1.000 Watt (rund 1,4 PS) sollte Ihr Rasenlüfter bieten. Je größer der Garten, desto wichtiger wird eine hohe Leistung.
  • Eine möglichst große Arbeitsbreite lässt Sie die Arbeit schneller verrichten. Üblicherweise liegt sie bei bis zu 40 cm – ein Wert, der sich wiederum bei größeren Flächen anbietet.
  • richtig vertikutieren
    Messer-Achse von einem Einhell-Vertikutierer.

    Auch die Anzahl der Messer ist ein entscheidendes Kaufkriterium: Um Ihren Rasen richtig zu vertikutieren und sich unnötige Arbeit zu ersparen, sollten die Messer möglichst eng beieinander stehen. Zwischen 14-20 Messer sollten die Gartengeräte je nach Arbeitsbreite aufweisen.

  • Zusätzlich zu den Messern können Vertikutierer spezielle Lüfterkrallen aufweisen, die ihrem Namen gemäß für eine optimale Belüftung von Boden und Pflanzen sorgen.
  • Ob teurer oder günstiger Vertikutierer: Ein Fangsack für das entfernte Bodenmaterial ist praktisch und erspart Ihnen einen weiteren Arbeitsschritt.
  • Nicht zuletzt die Lautstärke kann für viele ein wichtiges Kaufargument sein: Hier stehen die Benziner eindeutig im Schatten der Elektro-Vertikutierer. Auch aus diesem Grund konnte ein Elektro-Gerät den Vertikutierer Test der Stiftung Warentest gewinnen.

Zu guter Letzt noch eine Frage: Wann sollen Sie Ihren Rasen vertikutieren?

Hierfür eignen sich der Frühling und der Herbst: Im April und im September sind die Bedingungen optimal, um Ihren Rasen zu belüften.

Beachten Sie, dass Sie den Rasen vor dem Einsatz des Vertikutierers zunächst mähen und düngen. Das Gras sollte maximal vier Zentimeter lang sein.

 

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

Aktuelles User-Feedback

4,5/5 aus 6 Bewertungen
 
Inhaltsverzeichnis

Noch mehr Auswahl?

Jetzt weitere Vertikutierer Vergleich 2018 bei eBay entdecken!

Noch mehr Auswahl?

Jetzt weitere Vertikutierer Vergleich 2018 bei eBay entdecken!

Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden Helfen Sie anderen Lesern von heimwerker.de und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Vertikutierer Test bzw. Vergleich 2018.
Neuen Kommentar veröffentlichen