Rasen & Boden


Zum Ratgeber
Rollrasen

Rollrasen richtig verlegen, wässern und pflegen Rollrasen eignet sich ideal für ungeduldige Gartenfreunde: Wer eine neue Grünfläche plant und nicht lange warten möchte, bis die Rasensaat schließlich aufgeht, kann zu praktischem Rollrasen greifen. Der Fertigrasen kommt bereits ausgewachsen an und lässt im Handumdrehen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Aufsitzmäher
Aufsitzmäher und Rasentraktoren für den Garten

Modellvielfalt der Aufsitzmäher Aufsitzrasenmäher, die auch oft als "Sitzmäher", "Aufsitzer" oder "Rasenmähertraktor" (nicht zu verwechseln mit "Rasentraktor") bezeichnet werden, bilden eine eigene Klasse unter den Rasenmäher-Maschinen. Sie sind einst konstruiert worden, um speziell mittelgroße Flächen bis etwa 2.500...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Mulchmäher
Nachhaltige Rasenpflege durch regelmäßiges Mulchmähen

Vorteile der Mulchmäher Wer zu Beginn der Gartensaison nach den ersten Mäharbeiten zusätzlich regelmäßig mit einem Mulchmäher durch den Garten fährt, macht sich und dem Rasen das Leben leicht. Denn der fein geschnittene Grasschnitt, auch Mulch genannt, versorgt die Grünfläche optimal mit Nährstoffen und hält sie...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Gartengeräte winterfest machen und gezielt pflegen

Wie Sie Ihre Gartengeräte winterfest machen und pflegen Wenn Hobbygärtner im zeitigen Frühjahr wieder mit der Gartenarbeit beginnen, greifen sie zu hilfreichen Utensilien, die ihnen die Arbeitsschritte erleichtern sollen. Häufig folgt schnell auf die anfängliche Motivation ein Gefühl der Ernüchterung: Hätte man seine...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Vertikutierer
Rasenpflege durch regelmäßiges Vertikutieren

Der Handvertikutierer Der Handvertikutierer ist ein manuelles Gartengerät, das es ermöglicht, den Filzteppich im Rasen sehr präzise und zugleich schonend zu entfernen. Dieses Vertikutierermodell ähnelt einer kleinen Harke, besitzt jedoch spezielle Widerhakenmesser, die den Filzteppich anschneiden und gleichzeitig...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Dachbegrünung – Zum Gründach und Gartendach mit Dachaufbau

Dachbegrünung mit System - Einfach, schnell und gut Wer in der Stadt lebt, weiß natürliches Grün zu schätzen. Doch wenn Gebäude und Verkehrsflächen immer weiter wachsen, verringert sich der Anteil der Grünflächen. Die Dachbegrünung stellt eine gute Möglichkeit dar, ein Stück Natur zurück zu holen und so die Wohn-...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Produkttest – Gartenmeister Akku Rasentrimmer GM-LI 1825

Für die einen ist es eine Last und für andere wiederum ein Hobby – das Rasenmähen. Jedoch ist die Arbeit mit einem Rasenmäher alleine oft nicht ausreichend. Es gibt Ränder, Ecken, Sträucher oder andere Hindernisse, an denen sich mit einem Rasenmäher nicht sauber arbeiten lässt. Der letzte Feinschliff ist nur mit einer...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Tipps zur Anwendung von Gartenvliesstoffen und Wachstumsfolien

Gartenvlies richtig verwenden Der Vliesstoff, auch kurz Vlies genannt, ist ein textiles Flächengebilde aus einzelnen Fasern, das verschiedenen Nutzungszwecken dient. Dabei müssen Hobbygärtner im Fachhandel zwischen unterschiedlichsten Gartenvliesstoffen und speziellen Folien unterscheiden. Das Vlies dient zum Licht- und...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Die EnergyFlex-Familie von AL-KO im Test
Die EnergyFlex-Familie von AL-KO im

Akku-Familien kennzeichnen Akku-Werkzeuge eines Herstellers, die ein einheitliches Akku-System nutzen. So lässt sich der Akku des Akku-Schraubers ebenso in der Stichsäge oder dem Akku-Schleifer nutzen. Das bietet natürlich viele Vorteile: Jedes weitere gekaufte Werkzeug erweitert die Anzahl der Wechselakkus oder wird ein...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Rasen1
Sattes Gras: So können Sie Ihrem Rasen etwas Gutes tun

Mähen allein genügt häufig nicht als Rasenpflege. Zwar muss man nicht gleich pedantisch werden, wenn hier und da ein paar Gänseblümchen wachsen. „Aber wenn Unkraut und Moos das Grün überwuchern, ist schnelles Handeln gefragt“, weiß der Gartenexperte Martin Schmidt vom Verbraucherportal...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Motorsense
Wiesen mähen mit der Motorsense, dem Rasentrimmer und Freischneider

Drei Geräte – ein Funktionsprinzip Hobbygärtner stellen sich häufig die Frage, ob ein Rasentrimmer bereits für anstehende Gartenarbeiten ausreicht, oder ob doch zur leistungsstarken Motorsense gegriffen werden sollte. Generell basieren die drei Gartengeräte auf dem gleichen Funktionsprinzip: Ein kleiner Motor treibt...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Spaten und Gartengeräte
Klappspaten als Gartenhelfer

Der Klappspaten als Gartengerät Klein, handlich, stabil, leicht, nützlich und universal einsetzbar – Eigenschaften, die den Klappspaten zu einem unverzichtbaren Werkzeug für jeden Heimwerker machen. Fiskars oder Glock sind zwei der bekanntesten Marken für Klappspaten. Der Klappspaten von Fiskar, einem finnischen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Produkttest Gartenmeister Elektro Rasenmäher FRM 1842
Elektro-Rasenmäher-Test: Gartenmeister FRM 1842

Der Gartenmeister Elektro Rasenmäher FRM 1842 im Test Von manchen geliebt und von anderen verflucht – je nach Wetter muss vom Frühjahr bis zum Herbst der Rasen wöchentlich oder in größeren Abständen gemäht werden. Da ist es nur verständlich, wenn "Mann" sich den perfekten Rasenmäher wünscht. Dabei gibt...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Maulwurfshügel
Maulwürfe bekämpfen – Maulwurf aus dem Garten vertreiben

Maulwürfe aus dem Garten vertreiben Die Zierde und der Stolz eines jeden Gartenbesitzers ist eine dichte und sattgrüne Rasenfläche. Umso ärgerlicher ist es, wenn Schädlinge sich dort wohlfühlen und das Pflanzenwachstum schwächen. Hilfreiche Mittel gegen Schädlinge gibt es es einige, doch nicht alle sind...

mehr lesen

Zum Ratgeber
wuhlmaus-1
Wühlmaus aus dem Garten vertreiben

Wann man Wühlmäuse bekämpfen sollte Zu den Wühlmäusen (Arvicolinae) zählt man über 150 Arten, zu denen auch die Bisamratte oder die Lemminge gehören. Idealer Zeitpunkt zur Wühlmausbekämpfung ist der Herbst oder Frühling. Vor der langen Kälteperiode sind die Nagetiere auf der Suche nach Futtervorräten und sprechen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Pflasterstein reinigen
Pflasterstein reinigen

Pflasterstein reinigen Sodawasser für einen sauberen Betonsteinboden Für eine gepflegte Optik sollten Pflasterseine einmal jährlich gereinigt werden. Nicht nur der Stein selbst wird durch Staub und Dreck verschmutzt, auch in den Fugen breitet sich mit der Zeit Unkraut aus. Diese Pflanzen sehen nicht nur...

mehr lesen

Auch der Boden im Garten muss regelmäßig gepflegt werden, damit das satte Grün etwas hergibt im Sommer. Damit der Boden mit genügend Luft, Wasser und Nährstoffen versorgt wird, muss der Rasen gelockert werden. Ein gut vorbereiteter Boden lässt die Pflanzen schneller und besser wachsen.

 

Am besten eignen sich dafür Gartenharken, mit denen zugleich Unkraut entfernt werden kann. Wenn Laub anfällt und größere Rasenflächen von den Blättern befreit werden sollen, ist ein Rechen die bessere Wahl.

 

Mit einem Rasenlüfter oder einem Vertikutierer kann der Boden am schnellsten und einfachsten belüftet werden. Damit das Gras nicht zu lang wächst, ist regelmäßiges Rasenmähen im Sommer Pflicht. Benzin- und Elektro-Rasenmäher sind auch für große Wiesen geeignet, während Akku-Rasenmäher eher für kleinere Flächen gedacht, dafür wesentlich leiser im Betrieb sind.