Waschküche


Zum Ratgeber
Funktion und Vorteile eines Wärmepumpentrockners
Wärmepumpentrockner: Vorteile und Funktionsweise

Funktion und Vorteile eines Wärmepumpentrockners Der Trommeltrockner ist das gängigste Trockner-Modell in deutschen Haushalten. Die Wäsche wird in der rotierenden Trommel umgewälzt, während warme Luft hindurchströmt und die Feuchtigkeit aufnimmt. Abluft-, Kondens- und Wärmepumpentrockner funktionieren nach...

mehr lesen

Zum Ratgeber
abluftsysteme-badezimmer-1
FAQ Badrenovierung: Die zehn häufigsten Fragen an den Fachverkäufer

1. Wie ist der Preisunterschied bei Einhebelmischern zu begründen? Hochwertige Armaturen sind ausgestattet mit Griffhebeln und Exzentergarnituren aus Metall statt aus Kunststoff, flexiblen Anschlüssen mit Niro- Ummantelung statt aus Kunststoff, Schnellbefestigungen und Kartuschen mit keramischen Dichtscheiben bei denen man...

mehr lesen

Zum Ratgeber
gartenkueche-1
Garten-Küche bauen

Essen und Grillen im Garten gehört für viele im Sommer einfach dazu. Warum sollte man nicht auch im Garten kochen? Mit unserer Gartenküche können Sie im Sommer den Garten zum Gourmetzentrum machen: Ein großer Grill, eine Spüle und ein Kühlschrank machen den Traum von der Kochwerkstatt im Grünen wahr. Wir geben Ihnen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
trockner
Trockner auf Waschmaschine stellen

Ein Badezimmer mit Waschmaschine und Trockner ist zwar praktisch, jedoch benötigen beide Geräte nebeneinander einen Platz von 1,2 m, welchen nicht jedes Badezimmer zur Verfügung stellt. Dennoch muss man nicht auf einen Trockner verzichten. Es ist ebenso möglich, den Trockner auf die Waschmaschine zu stellen und damit Platz...

mehr lesen

Wer den notwendigen Platz im Haus hat, kann sich eine Waschküche wie zu Urgroßmutters Zeiten einrichten. Meistens befindet sich die Waschküche im Keller oder in einem separaten kleinen Häuschen auf dem Grundstück hinter dem Haus. Früher gab es sogar öffentliche Waschhütten in der Gemeinde, heutzutage wird in Neubauten auf Waschküchen meistens verzichtet.

 

In der Waschküche finden in der Regel mehrere Waschbecken mit Ablagen, eine Waschmaschine, Trockner, Wäscheleine und Co. Platz. Gerne wird die Waschküche in einen Bereich für die Schmutzarbeit und einen Bereich für das Trocknen aufgeteilt. Außerdem sollte eine ausreichend große Arbeitsfläche und genügend Stauraum für Waschmittel, Bürsten, Reiniger und andere Waschutensilien eingeplant werden.

 

Ein Ausgussbecken für die Handwäsche oder das Reinigen von schmutzigen Schuhen sollte getrennt von anderen Waschbecken für weniger grobe Wascharbeiten liegen. Wenn Sie den Keller zur Waschküche ausbauen möchten, sollten die Wände mit Fliesen versehen und auf eine gute Durchlüftung des Raumes geachtet werden, damit sich kein Schimmel bilden kann.