Kaufberatung zum Mini-Handkreissäge Test bzw. Vergleich 2020

Das Wichtigste in Kürze
  • Mini-Handkreissägen sind die kleinen Brüder der gewöhnlichen Handkreissägen und haben genau wie diese ein rundes Kreissägeblatt. Es ist lediglich etwas kleiner und dringt nicht ganz so tief ins Holz und andere Materialien ein.
  • Sie eignen sich perfekt für das Zerschneiden dünner Bretter wie etwa Holzdielen, nehmen es aber auch mit Kunststoff-Platten und sogar Fliesen auf.
  • Beim Kauf sollten Sie auf eine ausreichende Schnitttiefe sowie einige technische Hilfsmittel wie einen Parallelanschlag und eine Führungsschiene achten. Das Zubehör vereinfacht die Arbeit erheblich.

Mini-Handkreissäge Test

Man kennt sie unter vielen Namen: Mini-Handkreissäge, Mini-Kreissäge, Mini-Tauchsäge, kleine Handkreissäge oder auch einfach nur Mini-Säge. Alleinstellungsmerkmal ist das kleine Sägeblatt dieser Handkreissäge. Es hat zumeist einen Durchmesser von 8,5 cm und taucht im Schnitt nur 2,5 cm in das Werkstück ein.

Einhell Mini-Handkreissäge Werkzeugkoffer
Im Werkzeugkoffer hat jedes Teil seinen Platz. Sparen Sie nicht an diesem Utensil – Teile gehen leicht verloren oder werden beschädigt, wenn sie offen im Werkzeugschrank herumliegen.

Doch das ist gerade genug für verschiedene Fußbodenbeläge. Und die Nachfrage ist groß: Die Branche setzt in Deutschland jährlich über eine Milliarde Euro mit Laminat und Parkett um (Quelle: Kreutzer, Fischer & Partner). Falls auch Sie bald ein paar Bretter zurechtschneiden müssen, ist die Minisäge das Mittel der Wahl.

In unserem Mini-Handkreissägen-Vergleich 2020 erläutern wir Ihnen wichtige technische Angaben wie die Lerrlaufdrehzahl, die für die Wahl des besten Modells wichtig sind. Unsere Kaufberatung umfasst auch einen Blick auf Akkugeräte.

1. Leistung und Schnitttiefe

Gehrungsschnitt Worx Mini-Handkreissäge
Manche Minikreissägen lassen sich zur Seite kippen, sodass ein schräger Schnitt (Gehrungsschnitt) durchgeführt werden kann. Dabei reduziert sich allerdings die Schnitttiefe.

Wer etwas über die Leistung einer bestimmten Elektro-Säge erfahren möchte, dem gibt die Leistungsaufnahme, gemessen in Watt, bereits eine erste Idee. Je mehr Watt das Gerät aufnimmt, desto mehr Energie steht dem Motor zur Verfügung. Abhängig von dessen Bauweise kann der Motor sie gut oder nur mäßig in einen kraftvollen, präzisen Schnitt umwandeln.

Die Leerlaufdrehzahl gibt hingegen an, wie viele Umdrehungen um die eigene Achse das Sägeblatt pro Minute absolviert. Fünf- bis sechstausend Rotationen sind üblich, aber auch nicht das Maß der Dinge, denn je nach Kraft des Motors bremst das Blatt bei hartem Holz entsprechend schnell ab.

Eine wesentlich wichtigere Größe ist die Schnitttiefe. Hier erfahren Sie ganz genau, welche Tiefe das Elektrowerkzeug noch bewerkstelligen kann und welche nicht. An der Schnitttiefe wird auch entsprechend deutlich, wie stark die zu sägenden Materialien maximal sein dürfen.

Bei einem Gehrungsschnitt, welcher mit einer zur Seite geneigten Säge durchgeführt wird, reduziert sich die Schnitttiefe – bei 45 Grad Neigung ist es ein Faktor von etwa 1,4. Kann die Säge zum Beispiel 85 mm tief schneiden, sind es bei einem 45°-Gehrungsschnitt noch 60 mm.

2. Mit Akku oder ohne?

Die Mini-Handkreissäge mit Akku und die Version mit Netzkabel sind im Kern identisch aufgebaut und für dieselben Arbeitsschritte gedacht. Hauptunterschiede sind Mobilität und Handhabung.

Mini-Handkreissäge mit Akku Mini-Handkreissäge ohne Akku
Bosch Akku-Handkreissäge Dema Handkreissäge HKS 5500 E
  • kleine Akku-Handkreissäge ist vor allem eines: mobil
  • lässt sich auch überall dort einsetzen, wo weit und breit keine Steckdose vorhanden ist, wie zum Beispiel in der Gartenhütte
  • großer Nachteil ist die begrenzte Laufzeit des Akkus – nach einiger Zeit muss eine Pause eingelegt werden, damit der Akku nachladen kann
  • alternativ ist Kauf eines Ersatz-Akkus möglich
  • netzbetriebene Minisäge zeichnet sich vor allem durch eine höhere Leistung aus
  • Dank der direkten Verbindung zur Steckdose kann sie viel Watt aufnehmen und ist nicht an die begrenzte Kapazität des Akkus gebunden
  • unangenehm bei der Handhabung ist das Netzkabel, welches den Arbeits-Radius verkleinert und zudem eine Stolperfalle darstellt
Beide Säge-Arten gibt es auch als größere Handkreissägen. Bei ihnen machen sich dieselben Vor- und Nachteile bemwerkbar.
Bosch Akku GKS 10,8 Volt
Ein Akku für die Mini-Handkreissäge (Bosch-Modell mit 10,8 V abgebildet) lässt sich auch in anderen Geräten einsetzen. So sparen Sie sich den Kauf zusätzlicher Akkus und Ladegeräte.

Vorteil der Akkus: Sie lassen sich in anderen Sägen und Elektrowerkzeugen derselben Marke einsetzen, für welche Sie dann jeweils nur das Solo-Gerät kaufen müssen. Voraussetzung ist eine übereinstimmende Spannung (z. B. 18 Volt, 14,1 Volt oder 10,8 Volt).

Bedenken Sie aber, dass Sie sich so Stück für Stück an eine bestimmte Marke binden. Möchten Sie zu einem späteren Zeitpunkt ein Produkt von einem anderen Hersteller erwerben, müssen komplett neue Akkus plus Ladestation angeschafft werden.

Achten Sie beim Netz-Gerät hingegen auf eine ausreichende Kabellänge bzw. legen Sie sich von Anfang an ein passendes Verlängerungskabel zurecht, damit Ihr Arbeitsfluss nicht unterbrochen wird.

Schutzbrille tragenUnterschätzen Sie nicht die Gefahr, welche bei unsachgemäßem Gebrauch selbst von einer kleinen Kreissäge ausgeht.

Tragen Sie eine Schutzbrille, da andernfalls Sägestaub in Ihre Augen geschleudert werden könnte.

3. Unterstützung durch Technik

3.1. Parallelanschlag

Mini-Handkreissäge Parallelanschlag
Mit einem Parallelanschlag an der Kreissäge gelingen passgenaue Schnitte.

Soll ein Brett zugeschnitten werden, ist ein Parallelanschlag nützlich. Er wird händisch ausgefahren und liegt an der Außenseite des Bretts an, bewegt sich also parallel mit dem Sägeblatt vorwärts.

So vermeiden Sie, dass die Minisäge beim Schnitt nach links oder rechts abdriftet und stattdessen immer in der Spur bleibt. Normalerweise sind auf dem Helferlein Zentimeterangaben aufgedruckt oder eingeprägt, damit Sie den Abstand zum Rand auch zahlentechnisch immer im Blick behalten.

3.2. Führungsschiene

Wolfcraft Führungsschiene
Eine Führungsschiene (hier für die große Handkreissäge) erleichtert die Schnittführung entlang einer bestimmten Linie.

Eine Handkreissäge mit Führungsschiene ermöglicht es, einen geraden Schnitt entlang einer vorgezeichneten Linie genau einzuhalten. Manche Hersteller verkaufen Mini-Handkreissägen mit Führungsschiene als Gesamtpaket, was sich allerdings auch entsprechend auf den Preis auswirkt. Für manche Nutzer ist sie unnötiges Zubehör, das später im Regal verstaubt, für andere absolut essenzielles Hilfsmittel.

Alternativ lässt sich die Führungsschiene später nachkaufen. Der Fuß der Minihandkreissäge wird in der Schiene eingespannt, sodass das Gerät nicht verrutscht. Dann kann es auch direkt losgehen.

3.3. Laserführung

Laser Mini-Handkreissäge
Ein Lichtstrahl an der Spitze der Mini-Säge verbessert die Präzision bei der Arbeit.

Eine kleine Lampe am vorderen Ende der Mini-Kreissäge gibt die Schnittkante vor. So fällt es dem Anwender leichter, gerade Schnitte zu machen und die richtige Spur zu halten.

Selbst bei günstigen Mini-Handkreissägen ist diese clevere Vorrichtung häufig aufzufinden, wobei sich die beste Mini-Handkreissäge nicht allein über diesen kleinen Bonus definiert.

Sicherheitstipp: Laser – auch schwache – sind gefährlich für die Netzhaut. Blicken Sie nie direkt in die Lampe und lassen Sie das Gerät nicht unbeaufsichtigt herumliegen, falls sich Kinder im Haushalt aufhalten.

Mini-Handkreissäge Vergleich

4. Das richtige Sägeblatt für die Kreissäge finden

Kreissägeblatt von Bosch für Holz
Bei diesem Sägeblatt für Holz sind die Zähne nach vorn geneigt – das sorgt für höhere Geschwindigkeit beim Sägen.

Die Wahl des Kreissägeblatts hängt in erster Linie vom Material ab, welches bearbeitet werden soll und hat Auswirkungen auf die Schnittgeschwindigkeit. Ein grober Schnitt entlang der Maserung von Holz erfordert ein Sägeblatt mit positiv, also nach vorn geneigten Zähnen. Sie sorgen für maximalen Materialabtrag.

Bei Schnitten durch Metall wäre dieses Sägeblatt jedoch unbrauchbar, da die Zähne abbrechen könnten. Ein Blatt mit einer negativen, also pyramidenförmig aussehenden Zahnstellung ist dort die bessere Wahl.

Ansonsten sind Sie nur an den Sägeblatt-Durchmesser gebunden, welcher die Vorgabe des Kreissägen-Herstellers nicht überschreiten darf. Unterschreitet er sie deutlich, kann das Sägeblatt zudem nutzlos sein, weil es nicht aus dem Boden des Geräts herausragt. Mehr Informationen erhalten Sie in diesem weiterführenden Ratgeber:

5. Und wenn’s nicht reicht?

Staub-Absaugung

Unterschätzen Sie nicht die Staubentwicklung beim Arbeiten. Lüften Sie gut und nutzen Sie den Staubsaug-Anschluss, um kein Gesundheitsrisiko einzugehen.

Stiftung Warentest beschäftigte sich bislang nie mit der eher unbekannten Mini-Handkreissäge. Testsieger in einem “Maxi-” statt “Mini-” Handkreissägen-Test wurde in Ausgabe 11/2010 allerdings eine Handkreissäge von Bosch. Preisgünstige Sägen versagten bereits nach wenigen Durchgängen. Setzen Sie besser nicht auf Billigprodukte, wenn Sie eine Mini-Handkreissäge kaufen.

Auch andere Magazine, wie etwa Heimwerker-Praxis, konzentrieren sich weniger auf den Typ Mini-Handkreissäge im Test und mehr auf die größeren Modelle.

Von welchen Her­stel­lern stammen die Mini-Hand­kreis­sä­ge, die Kunden im Mini-Hand­kreis­sä­ge-Ver­gleich finden?

    Die Mini-Hand­kreis­sä­ge, die im Mini-Hand­kreis­sä­ge-Ver­gleich the­ma­ti­siert werden, stammen von 8 ver­schie­de­nen Her­stel­lern, darunter Makita, Dremel, Bosch, Scheppach, Varo, Einhell, Ski und Worx Mehr In­for­ma­tio­nen »

Produkte aus welchen Preis­ka­te­go­ri­en werden im Mini-Hand­kreis­sä­ge-Ver­gleich be­rück­sich­tigt?

Unser Ver­gleich bietet Mini-Hand­kreis­sä­ge für jeden Geld­beu­tel: Von 57,90 Euro bis 241,40 Euro ist für jeden eine Mini-Hand­kreis­sä­gen dabei. Be­son­ders in­ter­es­sant ist unser Preis-Leis­tungs-Sieger Einhell TC-CS 860 für 57,90 Euro, der Qualität und einen fairen Preis vereint. Mehr In­for­ma­tio­nen »

Gibt es im Mini-Hand­kreis­sä­ge-Ver­gleich eine Mini-Hand­kreis­sä­gen, welche be­son­ders viele Kun­den­re­zen­sio­nen erhalten hat?

Eine Mini-Hand­kreis­sä­gen im Ver­gleich sticht durch be­son­ders viele Kun­den­re­zen­sio­nen hervor: die Einhell TC-CS 860. Lesen Sie am besten in 423 Re­zen­sio­nen selbst nach, welche Er­fah­run­gen andere Kunden mit diesem Mini-Hand­kreis­sä­gen-Modell gemacht haben. Mehr In­for­ma­tio­nen »

Hat der Mini-Hand­kreis­sä­ge-Ver­gleich einen Spit­zen­rei­ter mit einer be­son­ders guten Be­wer­tung durch die Re­dak­ti­on her­vor­ge­bracht?

Der Mini-Hand­kreis­sä­ge-Ver­gleich hat zwar keinen Spit­zen­rei­ter mit der Note "SEHR GUT" her­vor­ge­bracht, aber die Re­dak­ti­on hat für Sie einen Preis-Leis­tungs-Sieger (Makita HS301 (ohne Akku, La­de­ge­rät)) und einen Ver­gleichs­sie­ger (Makita HS301 (ohne Akku, La­de­ge­rät)) gewählt, die de­fi­ni­tiv einen Blick wert sind. Mehr In­for­ma­tio­nen »

Wie viele Mini-Hand­kreis­sä­ge können Kunden im Mini-Hand­kreis­sä­ge-Ver­gleich finden?

Kunden finden in unserem Ver­gleich 10 ver­schie­de­ne Mini-Hand­kreis­sä­ge, die den un­ter­schied­lichs­ten An­sprü­chen gerecht werden. Folgende Mini-Hand­kreis­sä­ge stehen zur Auswahl: Makita HS301 (ohne Akku, La­de­ge­rät), Dremel DSM20, Bosch Pro­fes­sio­nal GKS 12V-26, Bosch Uni­ver­sal­Circ 12, Scheppach PL285, Bosch PKS 16 Multi, Varo POWX1365MB, Einhell TC-CS 860, Skil 5330 AA und Worx WX523 Mehr In­for­ma­tio­nen »

Welche Such­be­grif­fe gaben Leser, die Mini-Hand­kreis­sä­ge in­ter­es­sant fanden, sonst noch ein?

Wer sich für Mini-Hand­kreis­sä­ge in­ter­es­siert, gibt häufig auch die fol­gen­den Such­be­grif­fe ein: Mi­ni­hand­kreis­sä­ge, Mini Kreis­sä­ge und Kleine Hand­kreis­sä­ge. Mehr In­for­ma­tio­nen »

Mini-Hand­kreis­sä­ge im Test bzw. Ver­gleich - alle Produkte im Über­blick

Platz Mini-Hand­kreis­sä­gen Vorteile des Mini-Hand­kreis­sä­ge Kun­den­wer­tung (Amazon) Aus­zeich­nung Preis der Mini-Hand­kreis­sä­ge
1 Makita HS301 (ohne Akku, La­de­ge­rät)
  • Für Geh­rungs­schnit­te geeignet
  • Sehr leise im Betrieb
178 Re­zen­sio­nen, 4,7 Sterne Ver­gleichs­sie­ger » Für 69,00 € bei Amazon kaufen
2 Dremel DSM20
  • Absolut saubere Schnitt­kan­ten
  • flexibel ein­stell­ba­rer Fuß
382 Re­zen­sio­nen, 4,1 Sterne » Für 108,00 € bei Amazon kaufen
3 Bosch Pro­fes­sio­nal GKS 12V-26
  • Für Geh­rungs­schnit­te geeignet
  • Sehr leise im Betrieb
77 Re­zen­sio­nen, 4,5 Sterne » Für 241,40 € bei Amazon kaufen
4 Bosch Uni­ver­sal­Circ 12
  • Für Geh­rungs­schnit­te geeignet
  • Sehr leise im Betrieb
157 Re­zen­sio­nen, 4,4 Sterne » Für 109,89 € bei Amazon kaufen
5 Scheppach PL285
  • Be­son­ders tiefe Schnitte möglich
  • Inkl. Geh­rungs­schie­ne
25 Re­zen­sio­nen, 3,7 Sterne » Für 106,99 € bei Amazon kaufen
6 Bosch PKS 16 Multi
  • Ab­deck­hau­be re­du­ziert Sä­ge­staub
249 Re­zen­sio­nen, 4,4 Sterne » Für 96,24 € bei Amazon kaufen
7 Varo POWX1365MB
  • Be­son­ders tiefe Schnitte möglich
  • Inkl. Geh­rungs­schie­ne
10 Re­zen­sio­nen, 4,1 Sterne » Für 98,95 € bei Amazon kaufen
8 Einhell TC-CS 860
  • Be­son­ders tiefe Schnitte möglich
  • auch mit Sä­ge­blatt-Set er­hält­lich
423 Re­zen­sio­nen, 3,8 Sterne Preis-Leis­tungs-Sieger » Für 57,90 € bei Amazon kaufen
9 Skil 5330 AA
  • Be­son­ders tiefe Schnitte möglich
128 Re­zen­sio­nen, 3,7 Sterne » Für 89,00 € bei Amazon kaufen
10 Worx WX523
  • Be­son­ders tiefe Schnitte möglich
28 Re­zen­sio­nen, 4,3 Sterne » Für 134,99 € bei Amazon kaufen