Anzündkamin Vergleich 2019

Die besten Grillstarter im Vergleich.

Noch mehr Auswahl?

Jetzt weitere Anzündkamin Vergleich 2019 bei eBay entdecken!

Kaufberatung zum Anzündkamin Test bzw. Vergleich 2019

  • Anzündkamine sind eine praktische Alternative zu chemischen Grillanzündern, da sie mithilfe des Kamineffektes in kurzer Zeit das Brennmaterial gleichmäßig zum Glühen bringen und darüber hinaus keine gefährlichen Verpuffungen oder unangenehme Gerüche erzeugen.
  • Wenn Sie einen Anzündkamin benutzen, ist verstärkte Aufmerksamkeit und Vorsicht geboten: Die gesamte Hülle der Grillhilfen wird sehr heiß, sodass es sinnvoll ist, Grillhandschuhe zu tragen und den Kamin beim Umschütten der Kohle in den Grill nur am vorgefertigten Griff anzufassen.
  • Hochwertige Anzündkamine bestehen aus Edelstahl. Sie sind robust, rostfrei, feuerfest und äußerst langlebig. Günstige Exemplare sind hingegen häufig aus Stahlblech gefertigt, das bereits nach wenigen Anwendungen seine rostfreien Eigenschaften verliert und mit der Zeit sogar durchbrennen kann.

anzuendkamin-test

Sommer, Sonne, Grillzeit: Sobald es draußen wärmer wird, nutzen viele Menschen das gute Wetter zum Grillen. Einer Statistik der Verbrauchs- und Medienanalyse VuMA zufolge, haben allein im Jahr 2016 knapp 20 Millionen Deutsche durchschnittlich mindestens einmal im Monat den Grill herausgeholt, wobei der Großteil der Grilltage auf die Sommermonate entfiel.

anzuendkamin-funktionsweise
Beim Umkippen der Kohle in den Grill muss vorsichtig agiert werden: Es kann zu Funkenflug und herunterfallenden Glutstückchen kommen.

Grillen kann ein wahres Fest sein, wäre da nicht die Problematik mit dem Anzünden, das ohne entsprechendes Grillzubehör recht lange dauern und mitunter sogar erfolglos bleiben kann. Wer dann nicht zu chemischen Grillanzündern oder Brennpaste greifen will, sondern vor allem eine schnell durchgezogene und gleichmäßige Glut bevorzugt, für den lohnt sich die Anschaffung eines Anzündkamins.

Falls auch Sie auf der Suche nach Ihrem persönlichen Anzündkamin-Testsieger sind, im Dickicht der zahlreichen Marken und Hersteller den besten Anzündkamin aber noch nicht gefunden haben, lohnt sich ein Blick in unseren Anzündkamin-Vergleich 2019. Im Rahmen unserer Kaufberatung sagen wir Ihnen, wie ein solcher Grillstarter funktioniert, welche Alternativen es gibt und worauf Sie beim Kauf dringend achten sollten.

1. Aufbau und Funktionsweise eines Anzündkamins

Kamineffekt

Beim Kamineffekt handelt es sich um ein physikalisches Phänomen, bei dem es zur vertikalen Bewegung von Luftströmen kommt. Der Effekt ist leicht erklärt: Warme Luft ist leichter als kalte, weshalb sie nach oben steigt und im Inneren des Anzündkamins einen Unterdruck erzeugt. Dieser wird durch Nachströmen kalter Luft ausgeglichen, die sich dank der glühenden Kohlen ebenfalls wieder erwärmt, erneut nach oben steigt und den Effekt von vorne beginnen lässt.

Ein Anzündkamin wird auch als Grillstarter oder Kohlestarter bezeichnet. Er besteht aus einer länglichen Blechsäule mit Belüftungslöchern im unteren Bereich, einem Drahtrost oder einer gelöcherten Auflage für Brennmaterial und einem hitzebeständigen Griff.

Um nun Briketts oder Holzkohle für das ultimative Grillerlebnis vorzubereiten und anzuheizen, werden sie in den oberen Teil des Anzündkamins gefüllt. Unterhalb der Auflage fürs Brennmaterial werden leicht entzündliche Hilfsmittel wie Pappe, Anzündwürfel (Grillanzünder) oder Papier platziert und mit Hilfe eines Stabfeuerzeuges angezündet. Dank des Kamineffektes lässt sich der Anheizprozess leicht erklären: Die Flammen und heißen Gase des Zündmaterials werden durch die gelochte Auflage nach oben gesaugt, wo sie das Brennmaterial entzünden und in kurzer Zeit zum Glühen bringen.

anzuendkamin-kamineffekt
Schematische Darstellung des Kamineffektes: Warme Luft steigt nach oben. Durch den entstehenden Unterdruck strömt von unten kalte nach.

Auch nach dem Erlöschen des Anzündmaterials glühen die Kohlen weiter von unten nach oben durch. Die Brennsäule erreicht zuletzt auch die obersten Kohleschichten. Ein bis oben gefüllter Anzündkamin benötigt abhängig vom Volumen und der Qualität des Brennmaterials zwischen 15 und 35 Minuten bis das gesamte Material durchgeglüht ist. Erst, wenn die oberste Kohlenschicht mit weiß-grauer Asche bedeckt ist, sollte die Holzkohle oder die Briketts vom Kamin vorsichtig in die Feuerschale des Grills geschüttet werden.

2. Alternativen zu Anzündkaminen

In einem Anzündkamin-Test werden Grillstarter normalerweise nicht in verschiedene Kategorien oder Typen eingeteilt. Allerdings gibt es zum Aufheizen von Grillkohle im Anzündkamin Alternativen, die wir Ihnen im Rahmen unseres Grillstarter-Vergleichs näher vorstellen möchten:

Alternative Anzünder-Arten Beschreibung und Eigenschaften
Elektrische Grillanzünder

 

elektrischer-grillanzuender

  • Elektrische Grillanzünder bestehen aus einem Heizstab.
  • Sie sind auf eine Stromquelle angewiesen und dadurch nicht sonderlich flexibel einsetzbar.
  • Durch den Einsatz elektrischen Stroms arbeiten sie extrem zuverlässig und gleichmäßig.
  • Wie Anzündkamine kommen Sie beim Anzünden komplett ohne Emissionen aus.

emissionsfrei
weder Verpuffungen noch Stichflammen
zuverlässig beim Anfeuern der Kohle
kaum flexibel

 Chemische Grillanzünder
chemische-grillanzuender
  • Chemische Grillanzünder (auch als Kaminanzünder tituliert) bezeichnen eine Reihe unterschiedlicher fester, gelartiger und flüssiger Stoffe.
  • Dazu gehören u. a. Brennpaste, Brennspiritus oder spezielle Grillflüssigkeiten.
  • Sie werden zum Tränken des Brennmaterials verwendet oder vor dem Anzünden darunter gemischt.
  • Bei chemischen Grillanzündern muss wegen der Emissionen immer auf eine ausreichende Belüftung geachtet werden.

 relativ günstig
extrem flexibel einsetzbar
 Beeinträchtigung des Geschmacks durch Emissionen
Rauchentwicklung, Verpuffungen etc. möglich

3. Kaufberatung für Anzündkamine: Darauf müssen Sie achten!

Bevor Sie sich einen Anzündkamin kaufen, sollten Sie darauf achten, dass der Grillstarter auch ein ausreichend großes Volumen hat und aus hochwertigen Materialien besteht.

3.1. Fassungsvermögen

anzuendkamin-weber
Befüllen des Kohlerosts für den Grill mit durchgezogener Kohle aus einem Weber-Anzündkamin.

Grundsätzlich unterscheiden sich Kohlestarter beim Volumen voneinander. Abhängig davon, wie groß der verwendete Grill oder Smoker ist, bzw. für wie viele Personen und für welche Dauer der Grillprozess angesetzt ist, sollten Sie das Fassungsvermögen des Grillstarters wählen. Ist der Anzündkamin klein, fasst er in der Regel drei bis fünf Liter Holzkohle. Größere Modelle (u. a. Weber Rapidfire) können aber auch bis zu sieben Liter oder mehr fassen.

Eine pauschale Empfehlung zur optimalen Größe auszusprechen, ist aufgrund der o. g. Faktoren schwierig. Dennoch kann zur Orientierung folgendes Beispiel herangezogen werden: Wenn Sie Ihren runden, im Durchmesser ca. 55 Zentimeter breiten Weber Grill mit einem Anzündkamin anheizen wollen, ist ein Modell, das sieben Liter fasst, dafür ideal geeignet.

Tipp: Wenn Sie einen kleineren Grill befeuern möchten, reichen in der Regel auch Modelle mit einem geringeren Fassungsvermögen aus. Alternativ können Sie große Anzündkamine bei Bedarf aber auch einfach mit weniger Kohle befüllen. Das hat den Vorteil, dass diese deutlich schneller durchgezogen ist und für das Grillerlebnis bereits nach wenigen Minuten einsatzbereit ist.

3.2. Material

edelstahl-anzuendkamin
Hochwertiger Anzündkamin aus Edelstahl.

Ein sehr wichtiges Kriterium beim Kauf eines guten Kohlestarters ist das Material. Günstige Anzündkamine bestehen häufig aus Stahlblech. Sie sind der enormen Hitzeentwicklung im Inneren häufig nicht über längere Zeiträume gewachsen, sodass sie je nach Verarbeitungsqualität mitunter bereits nach wenigen Anwendungen unansehnlich werden und zu Rostbildung neigen.

Dünnes Blech kann nach einiger Zeit sogar komplett durchbrennen. Aus diesem Grund empfehlen wir den Kauf von hochwertigen Edelstahl-Anzündkamins. Zwar können auch sie sich im Zuge der enormen Hitzeentwicklung verfärben, allerdings hat die Hitze keine Auswirkungen auf die physikalischen Eigenschaften des Stahls, was Kohlestarter aus Edelstahl zu hochwertigen und langlebigen Produkten macht.

3.3. Zusätzliche Ausstattung

Einige Hersteller bieten Anzündkamine mit zusätzlichen Besonderheiten oder Zubehör an. So gibt es bspw. Exemplare, die über einen zusätzlichen Griff oder einen am oberen Ende der Anzündkamin-Säule vorhandenen Funkenschutz für sicheres Umfüllen der glühenden Kohlen oder Briketts in den Grill verfügen.

Zubehör: Gelegentlich finden sich auch Modelle, bei denen Grillhandschuhe als Zubehör dabei sind. Auch sogenannte Grillstarter-Sets, bei denen neben dem Anzündkamin Grillkohle inklusive ist, werden von einigen Herstellern angeboten.

anzuendkamin-vergleich

4. Fragen und Antworten rund um das Thema Anzündkamine

4.1. Wie kann ich einen Anzündkamin selber bauen?

anzuendkamin-selber-bauen
Ein Besteckhalter mit Löchern.

Wenn Sie sich für einen Smoker, der nur wenige Kohlen benötigt, einen Mini-Anzündkamin bauen möchten, so ist das leicht möglich. Dafür benötigen Sie lediglich:

  • 1 x Besteckhalter mit Löchern
  • 1 x Gewindestange
  • 15 x Unterlegscheiben
  • 15 x Muttern
  • 4 x M8 60 Millimeter Schrauben
  • 1 x Aluprofil
  • 1 x Ende eines alten Besenstiels

Eine exakte Anleitung, wie Sie aus diesen Bestandteilen einen Anzündkamin bauen können, erhalten Sie in nachfolgendem Video:

4.2. Was sagt die Stiftung Warentest dazu?

grillschale
Das Durchziehen der Kohle in einem Anzündkamin ermöglicht eine gleichmäßige Glut, die Ihr Grillgut auf dem Rost des Grills oder der Grillschale schnell gar werden lässt.

Die Stiftung Warentest hat bisher keinen Anzündkamin-Test durchgeführt, sich aber in der Ausgabe 05/2013 mit unterschiedlichen Grillanzünder-Typen auseinandergesetzt. Zwar bezeichnete die Stiftung in diesem Test die mechanischen Anzündkamine als durchaus praktisch, bei der Sicherheit stufte sie die beiden getesteten Grillstarter von Rösle und Landmann, aufgrund der hohen Verbrennungsgefahr (Entwicklung großer Hitze, Vorbeifallen von Glutstücken beim Umfüllen, Funkenflug), jedoch als mangelhaft ein.

4.3. Wie lange braucht Kohle im Anzündkamin?

mcbrikett-anzuendkamin-klappbar
Faltbares Anzündkamin-Modell der Firma McBrikett.

Auf die Minute genau ist diese Frage kaum zu beantworten, weil der Vorgang einerseits von der Kohlenmenge, andererseits von der Volumengröße des Anzündkamins abhängig ist. Grundsätzlich gilt jedoch, dass Sie mit 15 bis 35 Minuten rechnen müssen, ehe die Kohle durchgezogen ist und Sie mit dem Grillen beginnen können.

4.4. Ist ein Anzündkamin faltbar?

Die meisten Modelle, insbesondere jene mit runder Grundfläche, sind nicht faltbar. Allerdings gibt es einige quadratische Grillstarter, die faltbar sind und nach Gebrauch entsprechend platzsparend verstaut werden können. Die Firma McBrikett bietet derartige Modelle bspw. an.

 

 

 

 

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

Aktuelles User-Feedback

4,5/5 aus 10 Bewertungen
 

Noch mehr Auswahl?

Jetzt weitere Anzündkamin Vergleich 2019 bei eBay entdecken!

Kommentare
Jetzt den ersten Kommentar schreiben Helfen Sie anderen Verbrauchern auf Heimwerker.de bei ihrer Kaufentscheidung: Schreiben Sie den ersten Kommentar zum Anzündkamin Test bzw. Vergleich 2019.
Neuen Kommentar veröffentlichen