Material- & Werkkunde


Zum Ratgeber
Holzverbindung Schlitz und Zapfen
Schlitz und Zapfen

Bei der Verbindung mit Schlitz und Zapfen wird aus einem Werkstück ein Zapfen und in ein weiteres Werkstück ein Schlitz geschnitten, der den Zapfen vollständig aufnehmen kann. Das bedeutet, dass die Werkstücke formschlüssig zusammengefügt werden. Zapfen müssen nicht immer rechteckige Kantzapfen sein, auch zylindrische...

mehr lesen

Zum Ratgeber
schweißen
Schweißverfahren: Wie schweiße ich?

Schweißen – Schweißgeräte und Schweißverfahren in Übersicht Laut Definition ist das Schweißen ein Fügeverfahren, bei dem - unter Zugabe von Wärme und/oder Druck und optional mit Zugabe eines Zusatzstoffes - Materialien dauerhaft verbunden werden. Kurz lässt sich auch sagen, dass Materialien angeschmolzen, verbunden...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Holzverbindungen selber machen
Professionelle Holzverbindungen selber machen

Ist die Rede von hochwertigen Holzverbindungen, bekommen echte Heimwerker schon mal glasige Augen. Schrauben und Nageln kann jeder, aber wer sein Handwerk versteht, kommt bei der Holzverarbeitung (häufig) auch ohne Akkuschrauber und metallische Helferlein aus. Zwei Holzteile sauber miteinander zu verzahnen – das ist die...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Holzwerken grundwissen holzwerkstoffe
Holzwerken: Grundwissen von Holzwerkstoffen

Arbeiten mit Holz Der lässt sich fast überall einsetzen und schafft ein freundliches und angenehmes Wohnambiente. Egal, ob Anfänger oder erfahrener Heimwerker: Jeder kann mit Holz arbeiten und seiner Kreativität freien Lauf lassen. Man braucht nur ein wenig handwerkliches Geschick und die passenden Materialien,...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Fliesenkleber: Typen und Grundlagen beim Verlegen

Über 60 Prozent der Fliesen und Platten werden am Boden verlegt und müssen besonderen Anforderungen genügen. Speziell für diese Ansprüche wurde ein Spezialkleber entwickelt – leicht verarbeitbar, hoch belastbar, frostsicher und umweltfreundlich. Starke Temperaturschwankungen im Außenbereich, hohe Gewichtsbelastungen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Selbstverdichtender beton 02
Selbstverdichtender Beton

Selbstverdichtender Beton – Vorteile für den Heimwerker Beim herkömmlichen Beton gehört das richtige Verdichten zu den wohl wichtigsten Arbeitsschritten. Denn nur ein sorgfältig verdichteter Beton weist keine Fehlstellen auf. Zudem ist so gewährleistet, dass der Beton auch Jahre später noch die erforderlichen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Plexiglas_biegen_titel
Anleitung – Plexiglas biegen

Materialliste Plexiglas Hitzebeständige Handschuhe Für die Plexiglasschale Backofen Backpapier Einmachglas oder Dose Für den 90 Grad Winkel Heißluftfön 2 Schraubzwingen 1 - 2 Holzbrettchen Möchten Sie Plexiglas biegen, benötigen Sie lediglich ein Heizgerät, welches die meisten bereits Zuhause haben....

mehr lesen

Zum Ratgeber
tipps-zum-bohren-1
Tipps zum Bohren von Metall und Stahl

Das Bohren von Metall und insbesondere von Stahl, stellt für viele eine besondere Herausforderung dar. Das beginnt bereits bei der Wahl des richtigen Bohrers, über den Anriss, bis hin zur Kühlung. Dennoch ist das Bohren in harten Materialien keine Zauberei und mit ein paar Grundregeln für jeden möglich. Die Wahl des...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Reparieren mit Sugru Silikon-Gummi
Reparieren mit Sugru – Reparaturtipps mit Silikongummi

Ein Silikongummi, das klebt, füllt, abdichtet, polstert und sich gleichzeitig individuell modellieren lässt, ohne dass seine Elastizität verloren geht? Alle diese Anforderungen erfülllt das Material namens Sugru. Durch seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten dient es zur Reparaturen im Haushalt, im Heimwerker-Bereich und...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Epoxidharz einfaerben
Epoxidharz einfärben

Epoxidharz einfärben – Anleitung Unter den Begriffen Epoxy, Resin und Gießharz verbirgt sich meist Epoxidharz. Einfärben lässt sich der vielseitige Werkstoff am sichersten mit den dafür vom Hersteller vorgesehen Farbpigmenten, Farbpasten oder Konzentraten. Dann ist gewährleistet, dass die spezielle Zusammensetzung...

mehr lesen

Zum Ratgeber
plexiglas-bohren-1
Plexiglas bohren

Materialliste und Werkzeugbedarf Bohrer Kühlmittel (z. B. Bohröl) Acrylglas 2 Schraubzwingen Bohrmaschine Acrylglas, auch bekannt unter dem Markennamen Plexiglas, wird vielfältig als robuster Glasersatz eingesetzt. Die Kunststoffplatten erhalten Sie im Handel in transparenter und farbiger Ausführung. Bei der...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Pattex power knete
Power-Knete zum Dübeln

Power-Knete bringt Dübellöcher in Form Schnelle Hilfe mit Power-Knete Klassisches Heimwerkermalheur: Bücherregale oder Gardinenstangen an der Wand oder Decke anbringen und die gerade gebohrten Dübellöcher sind zu groß. Power- Knete löst dieses Missgeschick. Einfach abschneiden, kneten, in die Löcher füllen und Dübel...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Plexiglas schneiden
Plexiglas selber schneiden

Polymethylmethacrylat, bekannt unter dem Namen Acrylglas oder dem Markennamen Plexiglas begegnet uns im Alltag in jeglicher Form. Ursprünglich durchsichtig bis milchig, erhalten Sie den beliebten Baustoff im Handel nach Wunsch auch in jeder anderen Farbe. Outdoor finden Acrylglasplatten unter anderem Verwendung als Bedachung...

mehr lesen

Zum Ratgeber
BefestigungsFuchs.de Online-Shop im

Das mittelständische Unternehmen aus Bad Fallingbostel wurde im Jahre 1857 als Handwerksbetrieb gegründet. Mittlerweile hat es sich zu einem reinen Versandhandel weiterentwickelt, der seit seit 2003 einen Online-Shop führt und sich vor allem als Online-Schraubenhandel mit solchen klassischen Werten wie Zuverlässigkeit,...

mehr lesen

Zum Ratgeber
default
Fachbegriffe, Vorbemerkungen, Vorwissen

UW-Profil (auch U-Profil) Das UW-Profil (wird auch als U-Profil bezeichnet) aus Zinkblech wird an Boden, Decke und Wand montiert. Es gibt diese Profile in den Stärken 50, 75 und 100 mm (sogenannte Maulweite). In die montierten UW-Profile werden die CW-Profile eingestellt. CW-Profil (auch C-Profil) Das Profil ist ein...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Aluminium lackieren
Aluminium lackieren

Normalerweise braucht Aluminium nicht lackiert zu werden, denn es bildet sich eine Luft und Wasser undurchlässige Aluminium-Oxid-Schicht, die das Metall zuverlässig schützt. Allerdings gibt es verschiedene Bereiche in denen diese stumpfe, mattgraue Oberfläche nicht erwünscht ist. Außerdem muss Aluminium immer dann...

mehr lesen

Zum Ratgeber
default
Holzschutzmittel — kleine Materialkunde

Wirksamer Holzschutz Holzschutzmittel sind Produkte auf Lösemittel- oder Wasserbasis, die Wirkstoffe gegen Holzzerstörer enthalten. Diese Wirkstoffe tragen zur Langlebigkeit des Holzes bei. Die laufende Forschung in Labors ermöglicht den gezielten Einsatz von Wirkstoffen gegen spezifische Holzzerstörer. Nur...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Holzarten und Hölzer für das Holzwerken

Wer mit Hölzern arbeiten möchte, steht vor einer schwierigen Auswahl: Welche Holzart ist für das Projekt die Richtige? Welche Unterschiede bestehen zwischen den verschiedenen Hölzern? Wie unterscheidet sich Fichte von Tanne und Kiefer? Mit unserem Heimwerker.de-Holzguide möchten wir für Sie Klarheit in den deutschen Wald...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Buchvorstellung: "Das große Heimwerker Buch"

Das Buch Verlag: Ulmer, 2012, 351 Seiten, 289 Farbabbildungen, 389 Zeichnungen und 66 Tabellen, Abmessung: 27,1cm x 20,2 cm, Gewicht: 1645g, ISBN: 9783800175949 Der Autor Holger H. Schweizer ist seit den 50er Jahren ambitionierter Heimwerker. In den 60er Jahren schrieb er Fachartikel für deutsche, englische und amerikanische...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Flugrost entfernen
Flugrost entfernen – Hausmittel und Spezialprodukte

Wer Flugrost entfernen möchte, sollte sich zunächst ein Bild von der Ursache machen. Einerseits beginnt Metall zu rosten, wenn die Beschichtung verletzt ist, anderseits lagern sich teilweise eisenhaltige Stäube oder Rostpartikel auf verschiedenen Oberflächen ab, die selbst nicht verletzt sind. Uns stören die Flecken auf...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Gewindeschneiden – Anleitung zum Schneiden von Gewinde

Das Bauen eigener Metallkonstruktion, die Reparatur defekter Bauteile, ausgerissene Schrauben oder verrostete Gewindelöcher – Das Nachschneiden und Schneiden von Gewinde in Metall kann aus vielen Gründen erforderlich sein. Auch wenn hierfür ein gewisses Grundwissen nötig ist, kann jeder ein Gewinde schneiden, der über...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Styrodur daemmstoffplatte
Styrodur

Styrodur ist ein extrudierter Hartschaum aus Polystyrol. Dämmstoffplatten aus Styrodur zeichnen sich durch eine besonders hohe Druckfestigkeit und Steifigkeit, geringes Gewicht und gute Wärmedämmung aus. Das unverrottbare, wasserfeste und leicht zu bearbeitende Material ist beidseitig mit einer Armierungsschicht aus...

mehr lesen

Zum Ratgeber
BluCave das clevere Aufbewahrungssystem von Batavia im

genauer ansehen. Mit einem beeindruckenden Ergebnis. Nicht ganz so bekannt ist der Name BluCave, der ein Aufbewahrungs- und Transportsystem von Batavia für die Werkstatt oder den mobilen Einsatz bezeichnet. Gesehen haben es vermutlich schon einige, jedoch schreckt häufig der Gesamtpreis ab, um sich tiefer mit dem Thema zu...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Entrosten rost entfernen 01
Entrosten: Rost entfernen

Mal abgesehen vom Edelrost, der vorzugsweise bei Gartendekorationen und -objekten zu sehen ist, findet Rost an sich keine große Fangemeinde. Wer sein Hab und Gut aus Metall bewahren will, muss entstandenen Rost entfernen und neuem rosten vorbeugen. Viele Werkzeuge, Gartengeräte, Gestelle von Gartenmöbeln, Zäune,...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Holzverbindung auf Gehrung
Gehrungsverbindung richtig machen

Weitere interessante Beiträge: – Test & Vergleich – Test & Vergleich – Test & Vergleich Wenn man so will, ist die einfache Verbindung auf Gehrung eine Variante der Stoßverbindung Allerdings gibt es auch deutliche Unterschiede. Hier treffe

mehr lesen

Zum Ratgeber
steigung-berechnen
Steigung oder Gefälle berechnen

Mögliche Mess- und Hilfsmittel Maßband zur Längenbestimmung Gliedermaßstab zur Längenbestimmung zur Längenbestimmung Taschenrechner zum Berechnen der Daten Neigungsmesser zum direkten Messen der Neigung Wasserwaage mit Winkelanzeige

mehr lesen

Zum Ratgeber
Überblattung

Die Überblattung – manchmal auch Überplattung – ist die einfachste Form der Eck- oder Längsverbindung im Rahmenbau. Die Dicke der Werkstücke wird wechselseitig halbiert, sodass die zu verbindenden Enden passförmig wie zwei Blätter aufeinanderliegen. Durch die beidseitige Halbierung der Holzstärke ist die...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Werkzeugkoffer Test: Werkzeugkästen für Ihre Werkzeuge

Worin man sein Werkzeug aufbewahren möchte ist eine Frage, die man nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte. Eine simple, labbrige Plastikkiste kann nicht die Antwort auf Qualitätswerkzeug sein, genausowenig wie Grabbeltischwerkzeug im edlen Rindsleder-Ambiente. Jeder sollte die Werkzeugtasche haben, die zu ihm oder ihr...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Filamente für den 3D-Druck
Filamente für den 3D-Druck

Der vom 3D-Drucker verarbeitete Kunststoff wird Filament genannt und kann in zwei unterschiedlichen Formen genutzt werden. Häufige Verwendung finden Spulen, auf denen das Verbrauchsmaterial als dünner Draht aufgewickelt ist. Es gibt jedoch auch Drucker, die mit Sticks – ähnlich der Heißklebepistole – arbeiten. Diese...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Beton streichen vitkalova 1
Beton streichen

Welche Farbe hält auf Beton? Acrylfarbe Betonfarbe Bodenfarbe Fassadenfarbe Flüssigkunststoff Kalk-/Kreidefarben Silkatfarben Lacke Versiegelungen Ob Garagenboden, Kellerwand oder Gartenmauer – können Sie den grauen Beton nicht mehr sehen? ... ist er beschädigt oder verschmutzt? Möchten Sie Ihren Beton...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Stoßverbindung

Eine Verbindung "auf Stoß" ist die einfachste Variante einer Holzverbindung. Die Holzteile werden kaum zusätzlich bearbeitet, sondern mehr oder weniger wie sie sind, miteinander verbunden. Bei einer rechtwinkligen Eckverbindung, z. B. für eine Schublade, stößt das Hirnholz des einen Werkstücks an das Längsholz des...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Unfallvermeidung bei Giftstoffen

Der richtige Umgang mit gefährlichen Baustoffen Für Heimwerker gibt es das ganze Jahr etwas zu tun – sei es im Haus, im Garten oder in der Garage. Beim Fliesen verlegen, verputzen oder spachteln kommt man immer wieder mit Giftstoffen in Berührung, die für den Menschen gesundheitsschädlich sein können. Denn oft wird gar...

mehr lesen

Zum Ratgeber
holz-ausbessern-1
Holzkratzer reparieren und Holz ausbessern

Druckstellen und Kratzer in massivem Holz, wie man es beispielsweise bei Parkettböden und hochwertigen Möbeln Verwendung findet, sind zwar ärgerlich, aber leicht zu beseitigen. Die besonderen Eigenschaften von massiven Holzwerkstoffen erlauben es, mit relativ einfachen Reparaturmöglichkeiten auch als Heimwerker Abhilfe zu...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Holzverbindung Nut und Feder
Nut und Feder

Bei einer Verbindung aus Nut und Feder wird in zwei Werkstücke jeweils eine Nut eingefräst. Mithilfe einer Feder aus Holz, die in die beiden Nuten eingefügt wird, lassen sich die Werkstücke formschlüssig zusammenfügen. Nut und Feder können, müssen aber nicht die gesamte Länge bzw. Breite eines Werkstückes einnehmen....

mehr lesen

Zum Ratgeber
Holzverbindung Zinkung
Zinkung

Die Zinkung ist eine der aufwändigsten, aber auch stabilsten Holzverbindungen. In die zu verbindenden Werkstücke, z. B. für eine Schublade, werden eine bestimmte Anzahl von sich ergänzenden Zinken geschnitten, die miteinander verleimt werden – wie bei zwei Händen, deren Finger in einem 90-Grad-Winkel miteinander verzahnt...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Für gerade Schnitte nutzen Sie ein Lineal oder ähnliches.
Styropor richtig schneiden

Womit Styropor schneiden? – Die Wahl des richtigen Werkzeugs   Der Begriff Styropor beschreibt einen weißen Kunststoff, der aus geschäumtem Polysterol hergestellt wird. Im privaten Bereich finden wir Styropor meist verarbeitet in Form von leichtem Verpackungsmaterial oder als Dämmstoffplatten. Bei der...

mehr lesen

Wer mit Metall, Glas, Kunststoff oder Holz arbeiten möchte, sollte sich der Beschaffenheit und den Eigenheiten des Materials Bewusst sein. Deshalb ist eine kleine Materialkunde für jeden guten Heimwerker Pflicht, sei es durch Erfahrung oder Lektüre vor dem ersten Arbeitsschritt.

Bei der Holzverarbeitung kommt es z.B. darauf an, ob es sich um Hart- oder Weichhölzer handelt. Das finden Sie am einfachsten heraus, indem Sie in Erfahrung bringen, von welchem Baum das Holz stammt. Weichhölzer sind etwa Linde, Fichte, Birke und Pappel. Beliebte Harthölzer sind u.a. Kastanie, Buche und Esche.

Wer Metall verarbeiten möchte, braucht dafür das passende Werkzeug. Außerdem kommt es nachher darauf an, ob das Metall-Werkstück mit einem Rostschutz versehen werden muss. Kunststoffe werden immer beliebter in der Hobby-Werkstatt. Hier muss jedoch darauf geachtet werden, wie sich bei Kunststoff bei Hitze die Form verändert oder das Material schmilzt.

Was es alles zu beachten gilt, wenn Sie mit Werkstoffen arbeiten, erfahren Sie im Internet, in Büchern oder auf unseren Ratgeber-Seiten.