Weihnachtsdeko

Engel aus Papier und Wolle basteln

Anleitung zum Engel basteln Engel haben ganzjährig Saison, zumindest als Schutzengel. Aber besonders in der Vorweihnachtszeit kann man gar nicht genug Engel basteln. Sie machen sich an vielen Stellen wunderbar zur jahreszeitlichen Dekoration – am Fenster oder an der Tür ebenso, wie als Weihnachtsengel am...

mehr lesen
3D-Sterne falten

Zur Weihnachtszeit wird nicht nur ausgiebig für Fenster, Türen und Weihnachtsbaum. Man kann ganz einfach anfangen mit Papier und Schere, sich steigern zu geklebten Sternen aus Papier und anderen Materialien und schließlich bei der Königsdisziplin des Sternebastelns landen: 3D-Sterne falten. Auch hier gibt es verschiedene...

mehr lesen
Krippenbau

Heimwerker-Literatur Bücher mit Bauanleitungen für Weihnachtskrippen Vor einigen Jahrzehnten noch nahm die Weihnachtserzählung in vielen Familien konkrete Gestalt an: in Form der Krippe, die neben dem Tannenbaum ihren Stammplatz hatte - mit dem Jesuskind, Maria und Josef, einem Ochs und einem Esel, Hirtenfiguren mit ihren...

mehr lesen
Weihnachtsbaum mit Washi-Tape-Klebeband basteln

Hübsche Weihnachtsbäume mit Masking Tape Weihnachtsdeko mit dekorativem Klebeband Weihnachten ist nicht nur die Zeit der Geschenke sondern auch die der Weihnachtsbasteleien. Mit dekorativem Klebeband, sogenanntem "Masking Tape" oder auch "Washi Tape", bekommen nicht nur Päckchen, Briefe oder Weihnachtskarten eine...

mehr lesen
Weihnachtskrippe bauen

Eine Weihnachtskrippe erinnert an die Weihnachtsgeschichte und schmückt in der Adventszeit die Fenster oder in kleineren Varianten auch Tische und Regale. Dabei sind der Kreativität beim Krippenbau kaum Grenzen gesetzt, denn Krippen lassen sich aus Papier, Holz, Gips und vielen weiteren Materialien selber bauen. Auch für...

mehr lesen

Schöne weihnachtliche Dekoration selber machen

Beim Weihnachtsdeko selber machen können Sie Ihren Gestaltungsideen freien Lauf lassen. Das hat zwei große Vorteile: Zum einen sparen Sie eine Menge Geld und zum anderen haben Sie die Möglichkeit, die selbstgemachte Weihnachtsdeko an die bereits vorhandene Dekoration anzupassen und so die Wohnung oder das Haus in ein herrliches Winterwunderland zu verwandeln.

Ob eine eher klassisch-traditionelle Gestaltung mit Tannengrün, Zimtstangen, Orangenscheiben und Christbaumkugeln in rot und gold oder eine eher moderne Interpretation des Weihnachtsthemas mit bunten Kugeln und Kunstsschnee, wichtig ist nur, dass man einen roten Faden in der Weihnachtsdekoration erkennen kann.

Die folgenden Bastelanleitungen sind besonders einfach und können sehr gut zusammen mit Kindern bearbeitet werden. Wie wäre es also mit einem gemütlichen Bastelsonntag im Kreise der gesamten Familie?

Heißklebepistole, Schere, Zange und Basteldraht werden häufig gebraucht. Auch Allzweck- oder Bastelkleber können beim Basteln nützlich sein. Außer den Bastelwerkzeugen sollte eine Schneidematte oder eine andere Arbeitsunterlage vorhanden sein.

Als Materialien für das Weihnachtsbasteln kommen eigentlich alle Materialien in Frage. Wer Geld sparen will, kann einfach den alten Weihnachtsschmuck verwenden. Wer etwas Neues fürs Auge braucht, findet eine große Auswahl an Dekorationsartikeln im Handel. Ratsam ist es, Schleifenband und Streuteile mit weihnachtlichen Motiven zu bevorraten. Einfach und schnell kann man die heimische Weihnachtsdekoration damit aufpeppen.

Anleitung zum Engel basteln

Ein Engel kommt selten alleine. Zumindest ist das so, wenn Sie anfangen Engel zu basteln. Ob es ein kleiner Schutzengel für einen nahen Menschen werden soll oder ein Weihnachtsengel – ein selbst gebastelter Engel ist immer ein Unikat. Einige Anleitungen zum Einstieg finden Sie hier. 

Bauanleitung für modernen LED-Schwibbogen

Auch bei der Weihnachtsdekoration geht der Trend hin zu schlichter und schnörkelloser Gestaltung. Der klassische Schwibbogen folgt diesem Stil, sodass es ihn ebenfalls in modernem Design gibt. Hier finden Sie eine Anleitung zum Bau eines individuellen, beleuchteten Rundbogens. 

Adventskranz basteln: Kreative Ideen

Ein Adventskranz – mit etwas kreativer Fantasie kann das viel mehr sein, als ein Tannenzweig-Kranz mit vier roten Kerzen in geometrischer Anordnung. Es gibt viele Möglichkeiten, einen Adventskranz modern zu gestalten. Bei den einfachen Varianten ist nicht einmal besonderes Talent nötig

Weihnachtsbaum, Christbaum, Tannenbaum

Dass ein Weihnachtsbaum unbedingt zur alljährlichen weihnachtlichen Dekoration gehört, muss nicht näher erläutert werden. Aber warum eigentlich? – Hier dreht sich alles um das Thema 

Weihnachtliche Wandtattoos

Schon vor den Feiertagen schneit der Weihnachtsmann mit seinem Gefolge ins heimische Wohnzimmer und sorgt für festliche Stimmung. Still und leise verschwindet er dann Ende Dezember wieder, ohne sichtbare Spuren zu hinterlassen. Keiner merkt, dass er jemals da war. Wie das geht?

Weihnachtsdeko aus Papier

Weihnachtsdeko aus Papier herzustellen ist die einfachst und kostengünstigste Variante, sein Heim weihnachtlich zu dekorieren. Obwohl kostengünstig, kommen beim Falten, Schneiden und Kleben erstaunliche Schmuckstücke heraus. 

Weihnachtsdeko aus Holz

Eine tolle Weihnachtsdekoration aus Holz basteln und damit den Kamin oder einen anderen geeigneten Platz schmücken. Schnell wird das Heim in ein weihnachtliches Ambiente gehüllt. Das Basteln macht nicht nur großen Spaß, sondern auch die Kleinen freuen sich, wenn sie beim Anmalen helfen dürfen.

Weihnachtlicher Fensterschmuck

Mit der folgenden Anleitung kann jeder edlen weihnachtlichen Fensterschmuck selber machen. Alles was dazu nötig ist, kann im Bastelbedarf oder im Baumarkt besorgt werden. Die detaillierte Beschreibung zeigt, wie man das Material eigenhändig zu sehr individuellen Schmuckstückenverarbeitet wird. 

Weihnachtskerzen

Kein Weihnachtsfest ohne Kerzen! – Ob als Adventskranz, als Baumschmuck oder als einzelne weihnachtliche Dekokerze: Ohne sie ist das Fest nur halb so weihnachtlich. Welche verschiedenen Varianten für die selbstgemachten Weihnachtsdekorationen zur Verfügung stehen und was man alles daraus machen kann, steht hier.

Außendekoration zu Weihnachten

Beim Thema weihnachtliche Außendekoration kommen einem zunächst die Lichterketten-Orgien vor amerikanischen Vorstadthäusern in den Sinn. Um Lichterketten und andere Weihnachtsbeleuchtung geht es auch in dieser Rubrik, aber man muss es ja nicht gleich so übertreiben. Ein weihnachtlicher Türkranz ist eine dezente Alternative. 

Kurze Bastelanleitungen für Weihnachtsdekoration

Eine gemütliche, warme Umgebung ist in der Weihnachtszeit eine willkommene Abwechslung zur ungemütlichen Außenwelt und eine gute Einstimmung auf das Fest. Wir haben verschiedene Anleitungen zum Thema Weihnachtsdekoration gesammelt.

Weihnachtsgläser: Teelichtgläser mit Weihnachtsmotiven

Materialliste

  • einfache, gefrostete Teelichtgläser
  • kleine weiße, silberne und lilafarbene Christbaumkugeln
  • durchsichtige Dekosteine
  • silberner Fotokarton
  • Bleistift
  • Schere
  • Alleskleber

Bastelanleitung

Die unten verlinkten Schablonen eines Tannenbaums, eines Mondes und eines Sterns werden ausgedruckt und ausgeschnitten. Dann überträgt man die drei Schablonen mehrfach auf den Fotokarton. Wie viele Bäume, Monde und Sterne man benötigt, hängt von der Anzahl und Größe der Gläser ab.

Die Fotokarton-Schablonen werden ausgeschnitten und mit dem Alleskleber auf den Gläsern befestigt. Wer mag kann auch alternativ einen Silberlackstift oder Stift mit Plusterfarbe verwenden, um die weihnachtlichen Motive aufzuzeichnen. Damit die Motive ansehnlich werden, kann man die Schablonen von innen gegen das Glas halten und sich daran orientieren.

Nachdem alles getrocknet ist, plaziert man die Teelichtgläser zusammen mit den Christbaumkugeln und den Dekosteinen zentral auf dem Esstisch oder einem Sideboard. So schnell kann man eine tolle Weihnachtsdeko selber machen.

Weihnachtsdeko mit Naturmaterialien

Materialliste

  • Tannenzweige
  • getrocknete Orangenscheiben
  • Zimtstangen
  • Sternanis
  • optional:Tannenzapfen, Walnüsse etc.
  • Basteldraht oder Heißkleber

Bastelanleitung

Bei dieser Weihnachtsdeko macht man nicht nur etwas fürs Auge, sondern auch für die Nase. Denn dank der verwendeten Naturmaterialien wird das Zimmer in einen herrlichen Weihnachtsduft gehüllt.

Den Tannenzweig kann aus dem heimischen Garten holen oder einfach unten vom Weihnachtsbaum absägen. Schließlich bleiben bei der Aufstellung des Baums meist einpaar Zweige übrig. Vielleicht hat man auch ein paar Tannenzapfen im Garten.

Die getrockneten Orangenscheiben kann man selbst herstellen. An der Luft kann dies einige Tage dauern. Soll es etwas schneller gehen, kann man die etwa fünf Millimeter dicken Scheiben bei 50° C (Umluft) wenige Stunden im Backofen trocknen.

Sternarnis und Zimststangen duften ebenfalls herlich. Und dank seiner schönen Sternform ist der Sternanis eine ideale Dekofrucht. Mit Draht oder Heißkleber kann man diese in kleine Päckchen zusammenzügen und zusammen mit den Tannenzweigen in überall im Haus oder Wohnung verteilen

Tischdekoration für Heiligabend

Materialliste

  • ein großer Block Steckmasse
  • Tannenzweige
  • vier goldene Stumpenkerzen
  • passende Kerzenhalter zum Stecken
  • goldene Christbaumkugeln
  • breites Seidenband in Goldtönen
  • Draht

Bastelanleitung

Die Steckmasse wird in ein flaches Gefäß gesetzt, damit man die Tischdekoration später problemlos transportieren kann. Mithilfe von Kerzenhaltern werden vier Kerzen in der Steckmasse befestigt. Dabei muss man darauf achten, dass die Kerzen stabil und wackelfrei stehen.

Jetzt werden die Tannenzweige rundherum und zwischen den Kerzen angebracht. Es sollten so viele Zweige Platz finden, bis keine freie Stelle der Steckmasse mehr zu sehen ist. Wer mag kann auch weitere grüne Zweige wie Misteln, Stechpalme oder Koniferen verwenden, um das Gesamtbild aufzulockern.

Dann kann das Gesteck ausschmücken. Aus dem Seidenband werden ein oder zwei große Schleifen geknotet, die mit Draht befestigt werden. Genauso kann mit den Christbaumkugeln und andere Dekoelementen verfahren. Am Ende hat man eine weihnachtliche Tischdekoration ganz nach den eigenen Wünschen gebastelt.

Deko-Weihnachtsgeschenke

Materialliste

  • Geschenkpapier in verschiedenen Farben
  • kleine Würfel oder Quader aus Pappe oder einem anderen Material
  • goldene Kordel
  • Flüssigkleber oder Heißkleber

Bastelanleitung

Je nachdem wie groß die dekorativen Weihnachtsgeschenke ausfallen sollen, kann man auch alte Medikamenten- oder Lebensmittelschachteln wiederverwenden.

Die kleinen Würfel werden mit dem Geschenkpapier verpackt. Besonders festlich schauen die Pakete aus unifarbener Metallfolie oder glänzendem Geschenkpapier aus. Aber auch bunte Zeitschriftenseiten sehen ganz hübsch aus.

Mit einer goldenen Kordel und etwas Flüssigkleber werden aus den einfachen Päckchen richtige Weihnachtsgeschenke, die mit Draht am Weihnachtsbaum, am Adventskranz oder anderen Weihnachtsgestecken befestigt werden können. Wer mag, kann die Gescheke auch von der Decke abhängen. Das ist ebenfalls hübsch anzusehen.

Weihnachtssterne selber basteln und falten

Einen Weihnachtsstern für den Tannenbaum oder als Dekoration kann man in den unterschiedlichsten Formen selber basteln oder falten.

Ob einfache Papiersterne aus Bastelpappe, Filz oder Stoff, aufwändige mehrzackige Sterne oder Varianten in 3D und Origami: Mit wenig Aufwand lassen sich viele verschiedene Weihnachtssterne basteln.

Auf dieser Seite haben wir eine große Auswahl mit Links zu Faltanleitungen für Papiersterne, Bastelanleitungen für Strohsterne, Schnittbögen für transparente Weihnachtsterne als Fensterschmuck und vielen weiteren Anleitungen zusammengestellt. Diese sind natürlich kostenlos.

Daneben finden sich hier ebenfalls Videoanleitungen, mit denen man einen kunstvollen Aureliostern und Weihnachtsstern falten kann.

Zum Advent sollte das ganze Haus weihnachtlich dekoriert werden. Besonders beliebt sind Weihnachtssterne, denn auch Kinder können bereits unter Anleitung schöne Sterne falten. Die gefalteten und ausgeschnittenen Sternmuster können dann mit Transparenzpapier zu schönen Fensterweihnachtssternen weiterverarbeitet werden. Anspruchsvoller sind dreidimensionale Papiersterne. Aber auch traditionelle Strohsterne oder Filzsterne stehen hoch im Kurs – Hauptsache sie sind selbst gemacht.

Wer für die Wohnung und den Weihnachtsbaum noch mehr Dekoration basteln möchte, findet in folgenden Ratgebern weitere Bastelanleitungen und Tipps:

- Christbaumschmuck-Bastelanleitungen

- Engel basteln

- Weihnachtsbeleuchtung, Lichterketten für drinnen und draußen

- Laternen und Windlichter

- Basteln zu Chanukka

Einfache Papiersterne falten

Einfache Faltmuster für Weihnachststerne aus Papier, mit denen auch die kleinsten Bastelanfänger zurechtkommen. Die Sammlung bietet verschiedene Motive und Ideen, die die heimische Weihnachtsdeko garantiert verschönern. 3D-Papiersterne und Origamisterne Vorlagen und Bastelanleitungen für beeindruckende, dreidimensionale Weihnachtssterne aus Papier und Pappe. Teilweise können die 3D-Weihnachtssterne sogar beleuchtet werden. Diese Anleitungen eignen sich besonders für Bastel-Profis oder Menschen mit viel Geduld und Fingerspitzengefühl. Aufwändige und filigrane Weihnachtssterne Soll der Weihnachtsstern etwas ausgefallen sein, findet man hier bestimmt die richtige Bastelanleitung: bei unseren aufwändigen und filigranen Weihnachtssternen aus Papier. Sterne aus anderen Materialien Nicht nur aus Papier lassen sich schöne Sterne für Weihnachten basteln, auch mit Stroh, Stoff oder Filz macht das richtig Spaß. Der große Vorteil ist, dass diese Sterne in der Regel länger halten. Also basteln Sie doch mal Sterne aus anderen Materialien. Sonstige Bastelideen zum Weihnachtsstern Wer bei all den Bastelanleitungen nichts passendes finden konnte, wird hier mit Sicherheit fündig – bei unseren sonstigen Bastelideen zum Weihnachtsstern.

Weihnachtsdekoration aus Papier basteln

Origami: Die Kunst des Papierfaltens

Origami ist eine jahrhundertealte Kulturtechnik und Kunstform. Bereits im 14. Jahrhundert wurde im fernen Osten, in China und Japan, Papier kunstvoll gefaltet – damals in erster Linie zu rituellen Zwecken. Erst im vergangenen Jahrhundert wich ein Japaner, Akira Yoshizawa, von den traditionellen Mustern ab und erweiterte sie zu dem vielseitigen und offenen System, das heute Origami ausmacht.

Bastelanleitungen für Weihnachtssterne

Bastelanleitungen für verschiedene schöne Weihnachtssterne gibt es hier und auf auf der folgenden Seite. Die Sterne können als Dekoration im Haus, an den Fenstern oder als Christbaumschmuck verwendet werden. Mit bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitungen fällt das Nachbasteln auch Bastelanfängern leicht.

Bauplanseite: Weihnachtssterne basteln

Hier finden Sie eine Linksammlung zu zahlreichen Anleitungen und Vorlagen, wie Sie beispielsweise 3D-Sterne basteln oder einfache Papiersterne falten.

Dekorative Weihnachtsbäume aus Papier

Diese Weihnachtsbäume aus Papier sind mit sogenanntem Masking Tape ganz einfach selbst herzustellen. Sie verbreiten als individuelle Deko und als pfiffige Weihnachtskarte Vorfreude auf das Fest. Die Papierfarbe und die Verzierungen können je nach Geschmack angepasst werden.

Sterne falten

Sterne falten ist mit einer ausführlichen und bebilderten Bastelanleitung kinderleicht. Nicht nur zur Weihnachtszeit können diese als schöne Dekoration verwendet werden. In unseren selbst erstellten Anleitungen finden sich tolle Sterne, die auch von unerfahrenen Bastlern und Kindern hergestellt werden können.

Versetzter Weihnachtsstern

Dieser achtzackige Weihnachtsstern sieht nur aus, als bestünde er aus zwei versetzt aueinandergeklebten Sternen. In Wahrheit wird er aus einem einzelnen Blatt gefaltet und nur zusätzlich mit Kleber fixiert, damit er mehr Stabilität erhält. Ein gutes Einsteigermodell für die kleinen Origami-Fans.

Bunter Doppelstern

Dieser Stern besteht aus zwei Teilen, die einzeln vorbereitet und schließlich aneinander geklebt werden. Obwohl er relativ einfach hergestellt werden kann, sieht dieser Weihnachtsstern schon sehr beeindruckend aus und eignet sich sowohl für den Christbaum, als auch für die Fensterdeko.

3D-Sterne falten

Wer eine Herausforderung sucht, dem sei die Königsdiszplin des Sternebastelns ans Herz gelegt: Dreidimensionale Sterne falten. Dieses Modell besteht nur aus einem einzigen Bogen Papier, der kunstvoll gefaltet wird. Weitere Hilfsmittel sind nicht nötig.

Außendekoration Weihnachten

Die Adventszeit ist die Zeit der Weihnachtsdekoration. Früher war das anbringen von Außendekration zu Weihnachten allein eine Aufgabe von Städten und Gemeinden oder den Geschäften in den Innenstädten, und Hausbesitzer beschränkten sich auf die Deko im Innenbereich. Inzwischen möchte man aber nicht nur in der eigenen festlichen Stube die eigene Weihnachtsdeko genießen - auch die Nachbarn sollen in feierliche Stimmung gebracht werden. Deshalb wird Außendekoration zu Weihnachten auch in Deutschland immer beliebter. Oft denkt man dabei nur an Lichterketten und Außenbeleuchtung, doch auch Türkränze gehören als Ausgleich zum Glitzerzeug auf jeden Fall in die weihnachtliche Außendeko.

Kabellose Lichterkette

Kabellose Lichterketten sind eine gute Alternative zu Leuchten mit Kabeln. Wir erklären ausführlich, wo die Vor- und Nachteile liegen, gehen auf die Funktionsweise ein und empfehlen Produkte.

Lichterkette und Weihnachtsbeleuchtung

Lichterketten machen einen Tannenbaum erst richtig stimmungsvoll. Die diesjährigen Favoriten bei der Weihnachtsbeleuchtung sind Leucht-Figuren wie Rentier, Nikolaus oder Schneemann – geformt aus Lichterketten oder einem Lichtschlauch. Doch muss beim Kauf der Lichterkette unbedingt auf Sicherheit geachtet werden: Mit Lichterketten und Weihnachtsbeleuchtung sicher dekorieren.

Bastelanleitung: Weihnachtlicher Türschmuck

Eine sehr einfache aber clevere Bastelanleitung für einen weihnachtlichen Türschmuck mit frischen Tannenzweigen in Weihnachtsbaumform. Der Clou dabei: die dekorativen Baumkugeln in diesem Weihnachtstürschmuck sind sogar essbar.

Weihnachtlicher Türkranz aus Kiefernzapfen

Ein weihnachtlicher Türkranz stimmt jeden Besucher auf die besinnliche Weihnachtszeit ein. Daher bastelt man einen wunderbaren Kranz aus Tannenzapfen und präsentiert diesen an der Eingangstür. Wer freut sich bei diesem Anblick nicht auf das traute Heim und auf die kommenden Weihnachtstage?

Weihnachtsdeko basteln

Weihnachten ist die schönste Zeit des Jahres. Richtig gemütlich wird es aber erst, wenn die Dekoration stimmt. In den Läden ist meist für jeden Geschmack und passend zur jeder Wohnungseinrichtung etwas dabei. Jedoch können Sie sich noch mehr in Weihnachtsstimmung bringen, wenn Sie Ihre eigene Dekoration basteln.

Weihnachtsbaum, Christbaum, Tannenbaum

Alles zum Thema Weihnachtsbaum Welche Weihnachtsbaum-Sorte ist die beste? Warum sollte man immer einen Weihnachtsbaum aus Deutschland kaufen? Und wie bleiben Weihnachtsbäume länger frisch? Antworten auf diese Fragen und Fakten zur Geschichte des Weihnachtsbaums gibt es in unserer Weihnachtsbaum-Kaufberatung. Weihnachtsbaum selber bauen Weihnachtsbäume gehören zu Weihnachten und werden gerne als Dekoration genutzt. Nach unserer Bauanleitung, können Sie einen Weihnachtsbaum selber bauen, der sich platzsparend verstauen lässt. Weihnachtsbaum aus Holz basteln Mit dieser Bauanleitung basteln Sie einen originellen Weihnachtsbaum aus Holz, der als edle Weihnachtsdekoration oder Aufsteller die Wohnräume und den Garten schmückt. Weihnachtsbaumarten - Welcher Baum ist der richtige? In unserem Weihnachtsbaum-Glossar haben wir die wichtigsten angebotenen Baumsorten aufgelistet und erklären deren Vorteile und Nachteile als Christbaum. Von der robusten aber teuren Nordmann-Tanne bis zu Exoten wie Schwarzkiefer oder Koreatanne. Der richtige Weihnachtsbaumständer Das Aufstellen des Weihnachtsbaums gestaltet sich oft als schwierig. Zwar steht er nach mühevoller Arbeit meistens gerade, doch wirkt er häufig instabil, sodass man sich bezüglich der Belastbarkeit doch nicht sicher ist. Zum Glück gibt es moderne Weihnachtsbaumständer, die dieses Problem lösen. Künstlicher Weihnachtsbaum Künstliche Weihnachtsbäume sind praktisch: Sie nadeln nicht und sind wiederverwendbar. Für Allergiker sind Kunstbäume häufig die einzige Alternative zum echten Nadelbaum. Um so besser, dass sie inzwischen täuschend echt aussehen – manchmal sind sie sogar bereits fertig geschmückt. Weihnachtskugeln basteln Wer Spaß mit der Familie und ein festlich geschmücktes Zuhause will, der sollte Weihnachtskugeln basteln. So verbringt eine tolle Zeit mit den Liebsten und zaubert dabei noch tolle Unikate für den Christbaum. Vogelhäuschen als Christbaumschmuck Während heimische Singvögel sich in der kalten Jahreszeit im Vogelhaus verkriechen, können Bastelfans die Piepmätze samt Vogelhaus an ihren Christbaum hängen. Uns gefällt die Idee, sich die Boten des Frühjahrs auf den Baum zu setzen, denn auch der dunkelste Winter hat mal ein Ende. Weihnachtsbaum \"plündern\" und entsorgen In Skandinavien wird zum St.-Knut-Fest am 13. Januar der Weihnachtsbaum geplündert und dann einfach aus dem Fenster geworfen. In Deutschland steht der Baum traditionell bis zum Dreikönigstag, und wird danach in vielen Gemeinden eingesammelt. Was man noch mit dem alten Baum anstellen kann: Weihnachtsbaum entsorgen Bastelarchiv: Weihnachtsbaumschmuck Ein festlich geschmückter Baum ist am Weihnachtsabend das Zentrum des Festes. Wer nicht nur gekaufte Kugeln an den Weihnachtsbaum hängen will, bastelt mit unseren gesammelten Anleitungen glitzernde, bunte Weihnachtskugeln und Kugeln mit Motiven einfach selber.

Christbaumschmuck basteln

Weihnachtlichen Christbaumschmuck basteln und gestalten

Christbaumschmuck zu basteln liegt seit voll im Trend. Denn die alten Weihnachtskugeln von Oma und der vergilbte Engelsstern haben so langsam ausgedient. Es entsteht Bedarf und Platz für tolle und individuell gestaltete Weihnachtsdekorationen. Sei es etwas Ausgefallenes wie kleine Vogelhäuschen und gefiederte Freunde, das Aufpeppen alter Christbaumkugeln oder das Neugestalten der üblichen Dekos für zu Hause. Denn all der Kram, welcher Jahr für Jahr in den Geschäften und Kaufhäusern angeboten wird, haut schon lange niemanden mehr vom Hocker. Das Gestalten des Christbaumschmucks liegt ab jetzt in der Hand des Heimwerkers.

Unsere Seiten zum Thema Weihnachtsschmuck:

Weihnachtskugeln basteln Aus bunten Stiften, Strasssteinen und Glitzerkleber basteln Sie mit der ganzen Familie einzigartige Christbaumkugeln und verbringen mit ihnen eine tolle Zeit bis zum heiligen Abend. Hier finden Sie viele schöne Ideen mit bebilderten Bastelanleitungen für selbst gemachte Weihnachtsbaumkugeln. Vogelhäuschen als Christbaumschmuck Während heimische Singvögel sich in der kalten Jahreszeit im Vogelhaus verkriechen, können Bastelfans die Piepmätze samt Vogelhaus an ihren Christbaum hängen. Uns gefällt die Idee, sich die Boten des Frühjahrs auf den Baum zu setzen, denn auch der dunkelste Winter hat mal ein Ende. 3D-Sterne falten Wer eine Herausforderung sucht, dem sei die Königsdiszplin des Sternebastelns ans Herz gelegt: Dreidimensionale Sterne falten. Dieses Modell besteht nur aus einem einzigen Bogen Papier, der kunstvoll gefaltet wird. Weitere Hilfsmittel sind nicht nötig. Mehr Anleitungen: Weihnachtsbaumschmuck selber machen In unserem großen Bauplan-Archiv gibt es zahlreiche Bastelanleitungen zu den Themen Weihnachtsbaumschmuck basteln, Christbaumkugeln selber machen, Baumanhänger gestalten und vieles mehr.

Adventsgesteck und Weihnachtsgesteck

Neben dem eher traditionellen Adventskranz ist das Adventsgesteck oder der Weihnachtsstrauß eine weitere Möglichkeit, die Vorweihnachtszeit floristisch zu gestalten. Bei den Blumen für die Gestecke kann man trotz der Winterzeit auf eine große Auswahl an Schnittblumen zurückgreifen. Dank Treibhaus und Flugverbindungen gibt es auch im Advent sämtliche Blütensorten, dennoch sollte man lieber auf typische traditionelle Winterblüher zurückgreifen. Wer noch Ideen zum Basteln schöner Weihnachtsgestecke sucht, findet hier Ideen für viele verschiedene Gestecke.

Christbaumkugel-Weihnachtsgesteck selbst basteln

Eine schöne und dekorative Bastelei für die Vorweihnachtszeit ist das Weihnachtsgesteck aus Baumkugeln mit weihnachtlichen Blumen. In einer einfachen Bastelanleitung wird gezeigt, wie Sie diese romantische Zauberkugel einfach selbst basteln können.

Beliebte Materialien für Adventsgestecke

Sowohl für Gestecke als auch für sonstige Weihnachtsdekoration wird der Weihnachtsstern gerne verwendet. Diese Pflanze gibt es mit klassisch weißen oder weihnachtlich roten Blüten. Andere beliebte Blüten für das Weihnachtsgesteck sind Azaleen, Christrosen, Alpenveilchen oder Orchideen.

Bei den Farben für die Adventsgestecke herrschen Rot- und Goldtöne vor, auch Weiß wird immer beliebter. Typisches Zubehör sind Kerzen, besonders die dicken roten Adventskerzen, Sterne, Christbaumkugeln und Zimtstangen.

Adventsstrauß in Rot-Grün Traditionelle Adventssträuße werden oft in den Farben der Vorweihnachtszeit gestaltet: Grün und Rot. Die Auswahl an Blüten in den passenden Farben ist zu dieser Zeit recht groß: Mit dunkelroten Amaryllisblüten, kräftig roten Anemonen, glänzend roten Anthurien, sowie natürlich roten Heliconia und Rosen lassen sich festliche Gestecke selber machen.

Weihnachtsgestecke in Weiß

Da es bei uns immer seltener schneit, muss man sich die weiße Weihnacht eben mit einem schönen Weihnachtsgesteck in das Haus holen. Dafür eignen sich Gestecke und Wintersträuße mit edlen weißen Blüten, wie Rosen, Freesien, Amaryllis oder Orchideen. Hier finden Sie Floristikideen für originelle Weihnachtssträuße.

Weihnachststerne in der Adventsfloristik

Eine der beliebtesten Weihnachtsblumen ist der Weihnachtstern (Euphorbia pulcherrima). Im klassischen Rot passt er wunderbar zur Adventsdeko. Als Topfpflanze ist er natürlich haltbarer als ein Weihnachtsgesteck und daher in der Weihnachtsfloristik auch sehr beliebt.

Tannenzapfen für Weihnachtsdeko und Adventsgesteck Mit Tannenzapfen kann man festliche Weihnachtsgestecke, Kränze und andere schöne Tischdekorationen basteln. Lassen Sie sich von den Ideen inspirieren und gestalten eigene Weihnachtskompositionen mit Zapfen.

Weihnachtssträuße online bestellen

So besinnlich und schön die Weihnachtszeit auch ist – Geschenke, Weihnachtsgrüße und Weihnachtskarten zu versenden kann in großen Stress ausarten. Wer nicht die Möglichkeit oder Zeit hat, Weihnachtsgrüße selbst zu besorgen und zu überreichen, bestellt Blumen zu Weihnachten über einen Blumenversand und lässt diese automatisch versenden. Die Alternative, Weihnachtssträuße online zu bestellen, ist ideal, um der Familie und Freunden eine Freude zu machen, wenn diese weit weg wohnen oder man selbst nicht die Zeit findet, Blumen beim Blumenhändler vor Ort zu kaufen. Viele Blumenversender bieten deshalb diverse Möglichkeiten, die Blumensendung noch viel persönlicher zu gestalten.

Adventskranz basteln

Adventskränze selber machen, binden und kaufen

Der Adventskranz gehört für viele einfach zu einer besinnlichen Vorweihnachtszeit dazu, denn er stimmt uns auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. Es ist bequemer, wenn man sich einen Adventskranz im Handel kauft. Am schönsten sind jedoch selbstgebastelte Adventskränze, die eine ganz persönliche Note haben. Wir liefern Ideen und zeigen Anleitungen für traditionelle Adventskränze zum Selber-Binden und geben Inspirationen für einen kreativen, modernen Adventkranz. Mit unseren Anleitungen kann man ganz einfach einen Adventskranz basteln. Die Mühe lohnt sich.

Adventskranz selber basteln

Wer seinen eigenen Adventskranz selber machen möchte, der muss einige Dinge beachten. Das fängt bei der richtigen Auswahl der Zweige an und hört bei der harmonischen Anordnung der Dekorationselemente auf dem Adventskranz auf. 

Bauanleitung für einen Adventskranz aus Holz

Wer seinen Adventskranz selbst bauen möchte, muss nicht auf seine geliebten Werkzeuge verzichten. Mit unserer Bauanleitung entsteht ein dekorativer Adventskranz in der heimischen Werkstatt. 

Bastelideen für traditionelle Adventskränze

Zu den weihnachtlichen Traditionen gehört ein festlich geschmückter Adventskranz mit vier Kerzen, der eine weihnachtliche Stimmung erzeugt und die Wartezeit bis zum Fest verkürzt. Hier finden Sie Ideen für selbst gemachte traditionelle Adventskränze. 

Der moderne Adventskranz

Der Adventskranz – mit etwas Fantasie kann er viel mehr sein, als ein schlichter Kranz aus Tannen, in dem vier rote Kerzen gesteckt sind. Es gibt es viele Möglichkeiten, einen Adventskranz mit einfachen Mitteln individuell, zeitgemäß und modern zu gestalten.

Adventskranz selber machen

Ein klassischer Adventskranz mit Orangenscheiben, Zimtstangen und Tannenzapfen ist schön und gut. Aber wie wäre es mit einem süßen Adventskranz mit allerlei weihnachtlichen Motiven aus Fotokarton oder Gebäck? Wir haben die passende Anleitung. 

Bauplanarchiv: Adventskranz, Adventsgesteck selber basteln

Im Internet gibt es inzwischen schon viele kostenlose und originelle Bastelanleitungen für Adventskränze. Wir haben die schönsten Anleitungen für Sie gesammelt und kommentiert. 

Geschichte des Adventskranzes

Jedes Jahr zur Vorweihnachtszeit stellt man einen festlichen Adventskranz auf. Aber wieso wird der Adventskranz eigentlich mit vier Kerzen bestückt? Und wieso wird er meistens aus Nadelbaumzweigen gebunden? Hier gibts die Antworten.