Wand & Decke


Zum Ratgeber
Spachteltechnik – Anleitung Effekt-Spachtelmasse
Spachteltechnik: Effekt-Spachtelmasse

​ Weitere interessante Beiträge: Wie funktioniert Spachteltechnik? In der Perfektion eines Stucco Veneziano, Stucco lustro oder Tadelakt ist Spachteltechnik eine handwerkliche Meisterleistung und gehört in der Regel in die Hände eines Fachmanns. Wer sich die Technik im Rahmen eines Kurses aneignet und...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Säulen als Schmucksäulen aus Halbschalen

Mit vorgeformten Halbschalen Säulen kreieren Die wenigsten Menschen haben die Möglichkeit, in einem Palast zu wohnen. Doch mit ein paar Tricks lässt sich auch eine normale Wohnung wie ein Palast gestalten. Ausstattungsmuss Nummer eins sind dabei Schmucksäulen aus Gipsplatten, die gut platziert und vielleicht noch...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Eternit entsorgen metsikgarden beitragsbild
Eternit entsorgen

Welche Dinge sind aus Eternit*? *Der Begriff Eternit wird umgangssprachlich für Faserzementplatten benutzt. Dachplatten Dachwellplatten Fassadenplatten Kunstschiefer/Kunststeine Beetumrandungen Blumenkästen Pflanzkübel in unterschiedlichen Formen und Farbe Seit 1993 hergestelltes Eternit können Sie als ganz...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Schlafzimmer_streichen_titel
Schlafzimmer streichen – Anleitung

Wichtig Machen Sie aus Ihrem Schlafzimmer ein Ort der Erholung und Entspannung. Das beginnt mit einem neuen Anstrich in den richtigen Farben für das persönliche Wohlbehagen. Das sieht für jeden verschieden aus. Hier bekommen Sie Anregungen, wie Sie Ihr Schlafzimmer streichen können. Was für den einen ein Hort der...

mehr lesen

Zum Ratgeber
decke-verkleiden-gips
Decke verkleiden mit Gipskarton

, Farbe, Putz oder Spachtelcreme – alles ist möglich. Beim trockenen Innenausbau wird Gipskarton gerne für das Errichten und Bekleiden von Trennwänden verwendet oder – wie in unserem Fall – zum Verkleiden einer Decke. Das Material ist in Platten unterschiedlicher Größe erhältlich und besteht aus einem Gipskern, der...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Bodenplatte abdichten beitragsbild anaterate
Bodenplatte abdichten

Ein Haus ist nur so stabil wie das Fundament, auf dem es steht. Gerade bei Bodenplatten ist eine fehlerfreie Abdichtung unabdingbar. Fehler und Mängel bei der Abdichtung der Bodenplatte stellen die häufigste Reklamationsursache für Baumängel dar. Bei Neubauten regelt die 2017 veröffentlichte DIN 18533 die Abdichtung von...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Putz streichen dean drobot
Putz streichen

​​​ Weitere interessante Beiträge: Ob innen oder außen, Putz sollte in jedem Fall gestrichen werden, um ihn gegen eindringendes Wasser und auch gegen andere Umwelteinflüsse zu schützen.

mehr lesen

Zum Ratgeber
Maltechnik zur Wandgestaltung - Wickeltechnik
Malen, Streichen und Stupfen mit Pinsel, Rolle und Schwamm

Für eine individuelle Wandgestaltung gibt es verschiedene Maltechniken, mit denen der Farbe originelle Texturen verliehen werden. Ob Sie mit einer Bürste grobe Effekte in die Wandfarbe streichen, mit einem speziellen Schwamm über sie reiben, eine Lammfellrolle mit Klebeband bekleben und so die Wand streichen – auf dieser...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Tapetenarten: Tapeten, Bordüren und Wandtattoos

Die Tapete bedarf keiner aufwändigen Montage oder Endbehandlung, da sie ein fertig gestaltetes, gut vorbereitetes Industrieprodukt ist, das nach einem Arbeitsgang seinen Zweck erfüllt. Aber: Tapete ist nicht gleich Tapete. Dieser Artikel soll dem Handwerker einen Überblick über die unterschiedlichen Tapetenarten geben und...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Maltechniken_titel
Maltechniken für Ihre Wände

Diese Informationsseite entstand in enger Zusammenarbeit mit Dulux Dulux ist die weltweit meist verkaufte und bekannteste Marke für Farben und Lacke. Auch in Deutschland zählt sie zu den „Marken des Jahrhunderts“. Seit 1930 steht Dulux für Kreativität, Innovation und ganz besonders für Freude an Farbe. Das...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Horizontalsperre - Injektion bei feuchten Wänden

Muffiger Geruch, Schimmel, Feuchteschäden an Einrichtung und gelagerten Gegenständen – feuchte Wände schaffen zahlreiche Probleme. Eine der Ursachen dafür kann aufsteigende Feuchtigkeit sein. Bei Neubauten wird dies dadurch verhindert, dass man in eine horizontale Lagerfuge im unteren Bereich der Grundmauern eine...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Dispersionsfarbe_entfernen_titel
Dispersionsfarbe entfernen – Anleitung

Wo möchten Sie Dispersionsfarbe entfernen? Von einer Wand, von Metall, Holz, Kleidung oder Kunststoffen? Ganze Flächen oder nur einzelne Flecken? Frische Farbe oder bereits getrocknete? Für sehr viele Fälle gibt es eine oder mehrere Möglichkeiten. Viele Farbschichten sehen unschön aus und blättern leicht ab. Für...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Wand verspachteln anleitung
Anleitung zum Wände spachteln

Sie können sich für eine Fertigspachtelmischung entscheiden oder Ihre Spachtelmasse selber mit Pulver und Wasser anmischen. Bevor Sie mit dem Spachteln beginnen, sollten Sie immer gründlich die Fläche säubern, auf der Sie spachteln wollen.  Wenn Sie die Fläche nach dem Spachteln noch weiter bearbeiten wollen, sollten...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Kinderzimmer_streichen_intro
Kinderzimmer streichen – welche Farben sind geeignet

Bei der Auswahl der Wandfarbe für das Kinderzimmer sollte Ihr Kind im Mittelpunkt stehen. Das heißt jedoch nicht, dass die Lieblingsfarbe automatisch die perfekte Wahl ist. Vielmehr sollte der Fokus auf die Persönlichkeit Ihres Sprösslings gerichtet werden. Die dominierende Wandfarbe nimmt maßgeblich Einfluss auf die...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Kinderzimmer_gestalten_titel
Ideen und Tipps für kindgerechtes Kinderzimmer gestalten

Sicherheit im Kinderzimmer! Sichern Sie alle Steckdosen im Kinderzimmer. Eine Abdeckung vermeidet, dass Kinder Ihre Finger oder Gegenstände in den Stromanschluss stecken. Im Wachstum ändern sich die Anforderungen an die Kinderzimmergestaltung regelmäßig. Während im Babyzimmer ein Wickeltisch und das Mobile über dem...

mehr lesen

Zum Ratgeber
innenputz-verputzen-atmo
Innenputz verputzen: Putzarbeiten auf Innenwänden

Putze sind Wandbeläge aus Putzmörteln oder ähnlichen Beschichtungsstoffen. Man unterscheidet Innenputze zur Gestaltung von Innenwänden und Außenputze zum. Innenputze werden auf Decken- oder Wandflächen im Innenraum aufgetragen und bestehen aus einer oder mehreren Putzlagen in unterschiedlichen Stärken. Die verschiedenen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
decke-daemmen-1
Keller abdichten: Keller von innen und außen abdichten und dämmen

Kellerdecke dämmen Eine Kellerdeckendämmung wird unterschätzt. Dabei kann diese Art der Dämmung bereits viele Energiekosten sparen und ist zugleich im Gegensatz zu anderen nachträglichen Dämmungen günstig. Durch die Dämmung der Kellerdecke lassen sich bereits 5-10% der Energiekosten einsparen und Sie bringen zugleich...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Tapezieren auf perfektem Untergrund
Renoviervlies: Eigenschaften und Verarbeitung

Manche Untergründe lassen sich nicht wie gewohnt tapezieren – weil sie beschädigt sind, unverträgliche Beschichtungen aufweisen oder aus einem nicht saugenden Material bestehen. Die Lösung ist hier ein Renoviervlies, das einen einheitlichen, ebenen, ausreichend saugfähigen Untergrund schafft. Eine Wand, die mit...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Schimmel
Wände kalken: Kalkputz und Kalkfarbe gegen Schimmel

Kalk als natürlicher Schutz vor Schimmelpilz Leider haben noch immer viele Mieter und Vermieter mit Schimmel zu kämpfen – und die in der Wohnung steigt und steigt. Die Gefahr geht vor allem von den Pilzsporen aus. Nicht nur unsere Haut und die Schleimhäute können schwer in Mitleidenschaft gezogen werden, sie können...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Farbpalette
Wirkung verschiedener Wandfarben und Deckenfarben im Raum

Bestimmte Farbtöne können die Wirkung von Räumen verändern. In Kombination mit der Farbigkeit von Einrichtung und Accessoires entsteht ein Ambiente nach individuellem Wunsch. Der Auswahl von passenden Wand- und Deckenfarben kommt dabei besondere Bedeutung zu. Denn je nach Farbton und Intensität der Farbe verändert sich...

mehr lesen

Gipsplatten – schnelle Veränderungen zu Hause

Längst wird die Wohnung nicht mehr nach definierten Nutzräumen, sondern nach individuellen Wohnbedürfnissen eingerichtet. So lassen sich mit Gipsplatten schnell und einfach Veränderungen verwirklichen. So z. B. für die Arbeit von zu Hause aus im Heimbüro mit der Errichtung eines Arbeitsplatzes auf kleinstem Raum und einem freundlichen Besprechungsbereich für Kunden oder Auftraggeber.

Perfekt geeignet sind Gipsplatten auch zur Gestaltung von Trennwänden mit der Funktion einer Medienwand, in die Platz sparend und aufgeräumt eine Vielzahl an elektrischen Geräten integriert werden können oder sogar zum Aufpeppen des Wohnbereiches mit Lichtdecken oder Schmucksäulen.

Deckengestaltung für die Zimmerdecke

Die Decken abzuhängen, kann aus verschiedenen Gründen eine gute Idee sein. Wer nur eine alte Decke verschwinden lassen will, ist meistens mit einer Spanndecke gut beraten. Wenn Heizkosten gespart oder hässliche Kabel verdeckt werden sollen, ist eine Paneeldecke oder eine Zwischendecke aus Gipskartonplatten der richtige Weg. Ganz egal, ob klassisch-traditioneller oder moderner Wohnstil bevorzugt wird: Für jeden Einrichtungsstil gibt es passende Möglichkeiten, die Zimmerdecke zu verkleiden. Um die Auswahl zu erleichtern, stellen wir die gängigen Methoden der Deckengestaltung vor.

Deckenpaneele für Feuchträume

Auch für Feuchträume gibt es Wand- und Deckenpaneele. Die meisten Fabrikate bestehen aus Hart-PVC und sind frei von Schwermetallen und anderen gesundheitsgefährdenden Stoffen. Verdeckte Nut-Feder-Systeme sorgen dafür, dass die Vertäfelung später leicht zu reinigen sind und Schimmelpilzen keinen Nährboden liefern.

Deckengestaltung für die Zimmerdecke

Die Decken abzuhängen kann aus verschiedenen Gründen eine gute Idee sein. Wer nur eine alte Decke verschwinden lassen will, ist meistens mit einer Spanndecke gut beraten. Wenn Heizkosten gespart oder hässliche Kabel verdeckt werden sollen, ist eine Paneeldecke oder eine Zwischendecke aus Gipskartonplatten der richtige Weg.

Ganz egal, ob klassisch-traditioneller oder moderner Wohnstil bevorzugt wird: Für jeden Einrichtungsstil gibt es passende Möglichkeiten, die Zimmerdecke zu verkleiden. Um die Auswahl zu erleichtern, stellen wir die gängigen Methoden der Deckengestaltung vor.

Deckenpaneele für Feuchträume

Auch für Feuchträume gibt es Wand- und Deckenpaneele. Die meisten Fabrikate bestehen aus Hart-PVC und sind frei von Schwermetallen und anderen gesundheitsgefährdenden Stoffen. Verdeckte Nut-Feder-Systeme sorgen dafür, dass die Vertäfelung später leicht zu reinigen sind und Schimmelpilzen keinen Nährboden liefern.

Decke abhängen: Mit einer Holzpaneelen werden Zimmerdecken und Wände zu rustikalen Blickfängen, die auch als Kontrast zu geradlinig-modernen Einrichtungsstilen passt. Hier werden verschiedene Systeme vorgestellt und die Montage erklärt.

Spanndecke anbringen: Spanndecken sehen edel aus und verdecken alte Holz- sowie Styropordecken. Auch unter dem Namen "Foliendecken" bekannt, lassen sie sich relativ einfach anbringen und stellen eine günstige Alternative zur Deckenrenovierung dar. In diesem Beitrag geben wir Tipps zur Montage.

Zierprofile und Rosetten: Besonders edel wirken Zierprofile und Decken-Rosetten in Stuck-Optik. Waren diese Verzierungen früher nur Altbauwohnungen vorbehalten, schmücken sie mittlerweile auch die Zimmerdecken moderner Häuser.