Wand & Decke

Wand & Decke Ratgeber

vorstreichfarbe-intro

Grundierung - Wand vorstreichen mit Tiefengrund oder Nikotinsperre

Grundlage des Streicherfolgs: Wand grundieren mit Vorstreichfarbe und Grundierungen Wichtige Gebindeangaben: Anstrichaufbau geeignete Verarbeitungswerkzeuge Reinigung Verdünnung Lagerung Streichreichweite Inhaltsstoffen Sicherheitsratschläge...
Zum Ratgeber

Luft-Entfeuchter für Räume im Keller

Muffiger Geruch, gefährlicher Schimmel und hässliche Stockflecken. Der gute Rat – heizen und regelmäßig lüften – schafft manchmal auch keine Abhilfe, gerade in Kellerräumen oder in fensterlosen Räumen wie Diele oder Bad. Wer möchte das typische Schmuddelw...
Zum Ratgeber

Klinker – Klinkerfassade – Fassade mit Klinkersteinen verkleiden

Nachträglich montierte Klinkerfassaden dienen auch dem Klimaschutz Schluss mit Kälte, Nässe und Lärm Fassade mit Klinker-Elementen verkleiden (Foto: Kess) Laut aktueller Studien sind schlecht isolierte Häuser einer der wichtigsten Auslöser für den Klimaw...
Zum Ratgeber
Farbpalette

Wirkung verschiedener Wandfarben und Deckenfarben im Raum

Bestimmte Farbtöne können die Wirkung von Räumen verändern. In Kombination mit der Farbigkeit von Einrichtung und Accessoires entsteht ein Ambiente nach individuellem Wunsch. Der Auswahl von passenden Wand- und Deckenfarben kommt dabei besondere Bedeutu...
Zum Ratgeber
Schimmel

Wände kalken: Kalkputz und Kalkfarbe gegen Schimmel

Kalk als natürlicher Schutz vor Schimmelpilz Leider haben noch immer viele Mieter und Vermieter mit Schimmel zu kämpfen – und die Verbreitung von Schimmelpilzen in der Wohnung steigt und steigt. Die Gefahr geht vor allem von den Pilzsporen aus. Nicht nu...
Zum Ratgeber
Tapezieren auf perfektem Untergrund

Renoviervlies: Eigenschaften und Verarbeitung

Manche Untergründe lassen sich nicht wie gewohnt tapezieren – weil sie beschädigt sind, unverträgliche Beschichtungen aufweisen oder aus einem nicht saugenden Material bestehen. Die Lösung ist hier ein Renoviervlies, das einen einheitlichen, ebenen, ausre...
Zum Ratgeber
Heimkino

Wandfarben und Farbsorten: Dispersionsfarbe, Strukturfarbe, Latexfarbe, Lasur

Eigenschaften und Merkmale Die Farben in Fachhandel und Baumärkten basieren auf immer neuen innovativen Technologien. Ein beherzter Griff in den Geldbeutel ist ratsam, denn bei der Farbe zu knausern, kann nur allzu leicht ein äußerst "gewöhnungsbedürftige...
Zum Ratgeber
decke-daemmen-1

Keller abdichten: Keller von innen und außen abdichten und dämmen

Kellerdecke dämmen Eine Kellerdeckendämmung wird unterschätzt. Dabei kann diese Art der Dämmung bereits viele Energiekosten sparen und ist zugleich im Gegensatz zu anderen nachträglichen Dämmungen günstig. Durch die Dämmung der Kellerdecke lassen sich be...
Zum Ratgeber
innenputz-verputzen-atmo

Innenputz verputzen: Putzarbeiten auf Innenwänden

Putze sind Wandbeläge aus Putzmörteln oder ähnlichen Beschichtungsstoffen. Man unterscheidet Innenputze zur Gestaltung von Innenwänden und Außenputze zum Verputzen von Fassaden. Innenputze werden auf Decken- oder Wandflächen im Innenraum aufgetragen un...
Zum Ratgeber
Kinderzimmer_gestalten_titel

Ideen und Tipps für kindgerechtes Kinderzimmer gestalten

Sicherheit im Kinderzimmer! Sichern Sie alle Steckdosen im Kinderzimmer. Eine Abdeckung vermeidet, dass Kinder Ihre Finger oder Gegenstände in den Stromanschluss stecken. Im Wachstum ändern sich die Anforderungen an die Kinderzimmergestaltung regel...
Zum Ratgeber
Kinderzimmer_streichen_intro

Kinderzimmer streichen – welche Farben sind geeignet

Bei der Auswahl der Wandfarbe für das Kinderzimmer sollte Ihr Kind im Mittelpunkt stehen. Das heißt jedoch nicht, dass die Lieblingsfarbe automatisch die perfekte Wahl ist. Vielmehr sollte der Fokus auf die Persönlichkeit Ihres Sprösslings gerichtet wer...
Zum Ratgeber
Wand verspachteln anleitung

Anleitung zum Wände spachteln

Sie können sich für eine Fertigspachtelmischung entscheiden oder Ihre Spachtelmasse selber mit Pulver und Wasser anmischen. Bevor Sie mit dem Spachteln beginnen, sollten Sie immer gründlich die Fläche säubern, auf der Sie spachteln wollen.  Wenn Sie ...
Zum Ratgeber

Ziegel, Kalksandstein, Naturstein, Porenbeton: Mauersteine im Überblick

In Deutschland gilt nach wie vor das massiv gemauerte Haus als die solideste Form eines Wohngebäudes. Dabei gibt es allerdings große konstruktive Unterschiede, und die wiederum hängen nicht zuletzt vom verwendeten Mauerstein ab. Mauersteine unterscheide...
Zum Ratgeber
Dispersionsfarbe_entfernen_titel

Dispersionsfarbe entfernen – Anleitung

Wo möchten Sie Dispersionsfarbe entfernen? Von einer Wand, von Metall, Holz, Kleidung oder Kunststoffen? Ganze Flächen oder nur einzelne Flecken? Frische Farbe oder bereits getrocknete? Für sehr viele Fälle gibt es eine oder mehrere Möglichkeiten. Vie...
Zum Ratgeber

Horizontalsperre - Injektion bei feuchten Wänden

Muffiger Geruch, Schimmel, Feuchteschäden an Einrichtung und gelagerten Gegenständen – feuchte Wände schaffen zahlreiche Probleme. Eine der Ursachen dafür kann aufsteigende Feuchtigkeit sein. Bei Neubauten wird dies dadurch verhindert, dass man in eine h...
Zum Ratgeber
Maltechniken_titel

Maltechniken für Ihre Wände

Diese Informationsseite entstand in enger Zusammenarbeit mit Dulux Dulux ist die weltweit meist verkaufte und bekannteste Marke für Farben und Lacke. Auch in Deutschland zählt sie zu den „Marken des Jahrhunderts“. Seit 1930 steht Dulux für Kreativi...
Zum Ratgeber
tapetenarten-tapezieren

Tapetenarten: Die 10 häufigsten Fragen

Bei den meisten Tapeten handelt es sich um Papiertapeten, die auf der Oberfläche mit einem Muster bedruckt, beschichtet oder strukturiert ist. Die am meisten verkaufte Tapete in Deutschland ist noch immer die Raufasertapete. Die Vliestapete gehör...
Zum Ratgeber
Wandheizung unter Lehmputz

Lehmputz verarbeiten: Anleitung und Eigenschaften von Lehmputz und Lehmfarbe

Weitere interessante Beiträge: Innenwände mit Innenputz verputzen Putz streichen Naturfarben Wandfarbe Vliestapete Spachtel & Schaber Lehmputz und Lehmfarben bestehen aus natürlichen Stoffen, nehmen Schadstoffe auf und besitzen ein hohes...
Zum Ratgeber
Maltechnik zur Wandgestaltung - Wickeltechnik

Malen, Streichen und Stupfen mit Pinsel, Rolle und Schwamm

Für eine individuelle Wandgestaltung gibt es verschiedene Maltechniken, mit denen der Farbe originelle Texturen verliehen werden. Ob Sie mit einer Bürste grobe Effekte in die Wandfarbe streichen, mit einem speziellen Schwamm über sie reiben, eine Lammfel...
Zum Ratgeber
Putz streichen dean drobot

Putz streichen

​​​ Weitere interessante Beiträge: Wand schimmelfrei verputzen Innenputz verputzen Holzdecke selbst streichen Wandfarbe Test & Vergleich Anti-Schimmelfarbe Test & Vergleich Wandfarben Test & Vergleich Ob innen oder außen, Putz sol...
Zum Ratgeber
Bodenplatte abdichten beitragsbild anaterate

Bodenplatte abdichten

Ein Haus ist nur so stabil wie das Fundament, auf dem es steht. Gerade bei Bodenplatten ist eine fehlerfreie Abdichtung unabdingbar. Fehler und Mängel bei der Abdichtung der Bodenplatte stellen die häufigste Reklamationsursache für Baumängel dar....
Zum Ratgeber

Spanndecken – mit einer Spanndecke die Zimmerdecke modern aufwerten

Weitere interessante Beiträge: Decke verkleiden mit Gipskarton Decke abhängen Holzdecke selbst streichen Wand & Decke – Test & Vergleich Deckenventilator – Test & Vergleich Infrarotheizung – Test & Vergleich Ein relativ ne...
Zum Ratgeber
decke-verkleiden-gips

Decke verkleiden mit Gipskarton

Gipskarton ist einfach zu montieren und lässt sich anschließend problemlos mit dekorativen Oberflächen versehen: Tapete, Farbe, Putz oder Spachtelcreme – alles ist möglich. Beim trockenen Innenausbau wird Gipskarton gerne für das Errichten und Bekleiden v...
Zum Ratgeber
schlafzimmer-streichen

Schlafzimmer streichen: Ideen für einen erholsamen Schlaf

Die Farbgestaltung ist eine sehr persönliche Sache, jedoch ist es wissenschaftlich bewiesen, dass Farben unterschiedliche Wirkungen auf den Menschen haben. Blau wirkt beruhigend, Orange regt eher an. Möchten Sie Ihr Schlafzimmer lieber in einem n...
Zum Ratgeber
Eternit entsorgen metsikgarden beitragsbild

Eternit entsorgen

Welche Dinge sind aus Eternit*? *Der Begriff Eternit wird umgangssprachlich für Faserzementplatten benutzt. Dachplatten Dachwellplatten Fassadenplatten Kunstschiefer/Kunststeine Beetumrandungen Blumenkästen Pflanzkübel in unterschiedlichen Fo...
Zum Ratgeber

Gipsplatten – schnelle Veränderungen zu Hause

Längst wird die Wohnung nicht mehr nach definierten Nutzräumen, sondern nach individuellen Wohnbedürfnissen eingerichtet. So lassen sich mit Gipsplatten schnell und einfach Veränderungen verwirklichen. So z. B. für die Arbeit von zu Hause aus im Heimbüro mit der Errichtung eines Arbeitsplatzes auf kleinstem Raum und einem freundlichen Besprechungsbereich für Kunden oder Auftraggeber.

Perfekt geeignet sind Gipsplatten auch zur Gestaltung von Trennwänden mit der Funktion einer Medienwand, in die Platz sparend und aufgeräumt eine Vielzahl an elektrischen Geräten integriert werden können oder sogar zum Aufpeppen des Wohnbereiches mit Lichtdecken oder Schmucksäulen.

Deckengestaltung für die Zimmerdecke

Die Decken abzuhängen, kann aus verschiedenen Gründen eine gute Idee sein. Wer nur eine alte Decke verschwinden lassen will, ist meistens mit einer Spanndecke gut beraten. Wenn Heizkosten gespart oder hässliche Kabel verdeckt werden sollen, ist eine Paneeldecke oder eine Zwischendecke aus Gipskartonplatten der richtige Weg. Ganz egal, ob klassisch-traditioneller oder moderner Wohnstil bevorzugt wird: Für jeden Einrichtungsstil gibt es passende Möglichkeiten, die Zimmerdecke zu verkleiden. Um die Auswahl zu erleichtern, stellen wir die gängigen Methoden der Deckengestaltung vor.

Deckenpaneele für Feuchträume

Auch für Feuchträume gibt es Wand- und Deckenpaneele. Die meisten Fabrikate bestehen aus Hart-PVC und sind frei von Schwermetallen und anderen gesundheitsgefährdenden Stoffen. Verdeckte Nut-Feder-Systeme sorgen dafür, dass die Vertäfelung später leicht zu reinigen sind und Schimmelpilzen keinen Nährboden liefern.

Deckengestaltung für die Zimmerdecke

Die Decken abzuhängen kann aus verschiedenen Gründen eine gute Idee sein. Wer nur eine alte Decke verschwinden lassen will, ist meistens mit einer Spanndecke gut beraten. Wenn Heizkosten gespart oder hässliche Kabel verdeckt werden sollen, ist eine Paneeldecke oder eine Zwischendecke aus Gipskartonplatten der richtige Weg.

Ganz egal, ob klassisch-traditioneller oder moderner Wohnstil bevorzugt wird: Für jeden Einrichtungsstil gibt es passende Möglichkeiten, die Zimmerdecke zu verkleiden. Um die Auswahl zu erleichtern, stellen wir die gängigen Methoden der Deckengestaltung vor.

Deckenpaneele für Feuchträume

Auch für Feuchträume gibt es Wand- und Deckenpaneele. Die meisten Fabrikate bestehen aus Hart-PVC und sind frei von Schwermetallen und anderen gesundheitsgefährdenden Stoffen. Verdeckte Nut-Feder-Systeme sorgen dafür, dass die Vertäfelung später leicht zu reinigen sind und Schimmelpilzen keinen Nährboden liefern.

Decke abhängen: Mit einer Holzpaneelen werden Zimmerdecken und Wände zu rustikalen Blickfängen, die auch als Kontrast zu geradlinig-modernen Einrichtungsstilen passt. Hier werden verschiedene Systeme vorgestellt und die Montage erklärt.

Spanndecke anbringen: Spanndecken sehen edel aus und verdecken alte Holz- sowie Styropordecken. Auch unter dem Namen "Foliendecken" bekannt, lassen sie sich relativ einfach anbringen und stellen eine günstige Alternative zur Deckenrenovierung dar. In diesem Beitrag geben wir Tipps zur Montage.

Zierprofile und Rosetten: Besonders edel wirken Zierprofile und Decken-Rosetten in Stuck-Optik. Waren diese Verzierungen früher nur Altbauwohnungen vorbehalten, schmücken sie mittlerweile auch die Zimmerdecken moderner Häuser.