Elektrotechnik


Zum Ratgeber
Thumbnail: mit-leds-dekorieren-und-vorwiderstand-berechnen
LED – Die Leuchtdiode das Leuchtmittel der Zukunft

10 Fragen zu LEDs Was ist eine LED und wie funktioniert eine LED? Wichtige Begriffe rund um die LED Welche LED Lampen sind gut? Ab wann lohnen sich LED-Lampen? Werden LED-Lampen heiß? Warum benötigt man einen LED Trafo? Wie lange halten LEDs? Wo lassen sich LED Beleuchtungen einsetzen? Was spare ich mit einer LED...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Test_smarthome_lupusec_14
Smarthome im Test mit dem Lupusec XT1 Plus Starter Pack

Lieferumfang 1 x XT1 Plus Zentrale mit Zubehör 1 x Bewegungsmelder V2 1 x Fenster- / Türkontakt V2 mit Zubehör 1 x Kurzanleitung 1 x Wandhalterung 1 x 9V DC Netzteil Alarmanlagen gehören für viele heute ebenso zu einer normalen Wohnungsausstattung, wie die Steuerung von Heizung und Licht per Smartphone. In...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Thermische Solaranlage
Thermische Solaranlage selber bauen

Solartechnik und Sonnenenergie für Warmwasser Thermische Solaranlagen werden wegen der steigenden Energiepreise immer lukrativer. Dennoch sind Lösungen "von der Stange" noch relativ teuer und mit einem recht großen baulichen Aufwand verbunden. Insbesondere für Häuser mit kleiner Dachfläche, beispielsweise Ferienhäuser...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Solaranlagen: Solarenergie gewinnen durch Solarwärmeanlagen

Ganz auf Sparsamkeit ausgerichtet, ideal zur Kombination mit einer Solaranlage: Öl-Brennwert-Technik (Foto: Wolf Heiztechnik). Eine Solaranlage - oder genauer gesagt eine Anlage zur Solarwärmegewinnung - besteht aus dem Solar-Kollektor (einem Miniatur- Treibhaus, meist auf dem Dach installiert), der Solarkreislauf-Regelung...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Haus mit Solardach
Photovoltaik: Solarstrom nutzen

  Der größte Teil des Stroms stammt in Deutschland nach wie vor aus zentralen Großkraftwerken, die mit fossilen Brennstoffen wie Kohle, Öl oder Erdgas betrieben werden, zum Teil ihre Kraft aber auch aus natürlichen Ressourcen wie Stauseen schöpfen. Immer mehr an Bedeutung gewinnen jedoch dezentrale Anlagen, die nahe...

mehr lesen

Zum Ratgeber
solar
Solaranlagen richtig platzieren

Solarzellen und Fenster können sich optisch ergänzen (Foto: Velux / Immowelt.de). In Zeiten steigender Energiepreise überlegt so mancher Hausbesitzer, auf Sonnenenergie zu setzen. Die Optik des Eigenheims soll darunter aber möglichst nicht leiden. Eine unauffällige Installation der Anlagen ist schwierig, es gibt jedoch...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Energie sparen
Gaspreise: Tarifrechner und Spartipps für Gas im Haushalt

Ein Anbieterwechsel kann sich lohnen Die Werbung ruft es uns täglich in Erinnerung: Seit Öffnung des Gasmarktes ist auch in Sachen Gaspreise Vergleichen angesagt. Doch da vom städtischen Anbieter bis zum Gas aus dem Nachbarland die Auswahl an Gasanbietern schier unbegrenzt erscheint, scheuen viele den Anbietervergleich....

mehr lesen

Zum Ratgeber
Lampions selber bauen

Lampions und Tischlaternen selber bauen Wenn zu St. Martin der Gänsebraten serviert wird, schmückt eine festliche Dekoration die Tische. Ob ein herbstliches Windlicht mit Blättern, eine Tischlaterne aus Papier oder bunte Lampions und Girlanden - eine indirekte Beleuchtung sorgt für die richtige Stimmung zur kalten...

mehr lesen

Zum Ratgeber
steckdosen-1
Steckdosen in Garten und KFZ installieren

Steckdosen im Außenbereich erfüllen heute viele Funktionen: Als einfache Ausführung mit Deckel, als Funksteckdose mit Fernbedienung und als Gartensteckdose aus den verschiedensten Materialien stellen sie die Stromversorgung der wetterfesten Stromquellen und Gartengeräte sicher. Andere Modelle werden als Energiesäule...

mehr lesen

Zur heimischen Elektroinstallation gehört nicht nur Lampen anzuschließen, sondern auch Internet- und Stromleitungen zu verlegen sowie Steckdosen in die Wand einzubauen. Wir zeigen Ihnen, in welchen Fällen Sie auf einen Elektriker verzichten können und in welchen nicht. Außerdem weihen wir Sie in die Geheimnisse der Solaranlagen ein.

Alles in einer Wand: Strom, Internet und Telefon

Leitungen selbst zu verlegen ist während des Hausbaus nicht schwer. Kompliziert wird es jedoch, wenn Sie bestehende Leitungen prüfen und modernisieren möchten. In Altbauten nehmen Strom-, Telefon- und Wasserleitungen oft abenteuerliche Wege durch Wand und Decke. Gegen das Leitungswirrwarr haben wir neben Tipps und Tricks auch Kaufberatungen für Leitungssuchgeräte sowie Elektroinstallationsmaterial parat.

 

Auf- und Unterputzsteckdosen setzen Sie mit unseren Ratgebern wie ein Profi, doch bei zu montierenden Schaltern und Steckdosen hört die Elektrotechnik im Eigenheim nicht auf: Wer dauerhaft Strom sparen möchte, hält mit Energiemessgeräten und Zeitschaltuhren seinen Elektronik-Fuhrpark im Zaum. Starkstromanschlüsse für Herd oder Durchlauferhitzer müssen jedoch mit fachmännischer Unterstützung verlegt und überprüft werden.

Stimmungsvolles Licht selbstgemacht

Ist das heimische Stromnetz verlegt, kann es an die Lampen gehen: Lichtschalter anschließen, ist nur der erste Schritt. Die Wahl der Leuchtquelle und wie sie ausgerichtet ist, entscheidet letztendlich darüber, wie gemütlich es im Wohn- oder Schlafzimmer wird. Wir haben Bauanleitungen für Lampen, erklären aber auch, wie Sie optimal Licht im Zimmer installieren.

Solar: Licht mit Sonnenlicht

Energie aus Sonnenlicht zu gewinnen, klingt zunächst lukrativ und umweltbewusst. Mit der gewonnenen Solarenergie lassen sich nicht nur Elektrogeräte betreiben, sondern auch Heizanlagen. Allerdings sind mit der Montage von Solaranlagen (auch Photovoltaikanlage) hohe Kosten und viel Aufwand verbunden.

 

Außerdem können Sie Steckdose und Solaranlage nicht einfach mit einem Stromkabel verbinden. Hierfür brauchen Sie spezielle Zwischenmodule. Wir haben uns angeschaut, was alles dazugehört, damit Solarzellen und -speicher nicht nur Strom abwerfen, sondern eventuell auch ein wenig Geld.