a) Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos . b) Heimwerker.de nutzt Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Durch die weitere Verwendung dieser Website stimmen Sie dieser Nutzung zu.

Garteneinrichtung & Überdachung

Gartenspiele und Spielstraßen bauen

  Gruppenspiele für Draußen - ideal für Gartenfeiern und Straßenfeste Auf Gartenpartys und Straßenfesten sorgen selbst gebaute Gartenspiel und Spielstationen für Abwechslung und Bewegung. Ein Klassiker sind Wurfspiele: Neben klassischem Büchsenwerfen und Sacklochspielen gibt es auch moderne "Newcomer" wie...

mehr lesen
Tischfußball: Kicker bauen

Am Kicker tragen Erwachsene und Kinder spannende Spiele aus und so manch ein Spieler entwickelt mit den an Stangen befestigten Spielerfiguren raffinierte Techniken, um seine Gegenspieler auszutricken. Somit darf der Tischfußball auf keiner Fußballparty fehlen. Kickerfiguren aus Kunststoff Handwerklich geschickte Fußballfans...

mehr lesen
Markisen-Reparatur – so geht's

Eine Markise am Balkon oder an der Terrasse ist praktisch, dekorativ und sehr langlebig. Ewig halten die ausfahrbaren Sonnendächer allerdings auch nicht: Die UV-Strahlen der Sonne setzen ihnen auf die Dauer ebenso zu wie die mechanische Belastung durch das Einrollen und Ausfahren. Manchmal ist es auch schlicht die Alterung des...

mehr lesen
Gartenbank aus Europaletten selber bauen

Möbel aus Paletten liegen im Trend und werden gerade im Garten gerne genutzt. Ihr Vorteil liegt in ihrer stabilen Bauweise und der Wetterbeständigkeit. Schließlich werden sie für den rauen Einsatz bei Wind und Wetter produziert. Palettenmöbel besitzen zudem einen ganz besonderen Charme, der den Industrial-Look...

mehr lesen
Standascher für den Außenbereich

Diesen Stimmungstöter und Partymuffel kennen Sie doch bestimmt: der überfüllte und stinkende Aschenbecher von der letzten Party. Vielen wird dieses unangenehme Detail noch lange in Erinnerung und in der Kleidung hängen bleiben. Zigarettenrauch setzt sich überall fest und ist für Nichtraucher der größte Feind. Auch der...

mehr lesen
Garten-Küche bauen

Essen und Grillen im Garten gehört für viele im Sommer einfach dazu. Warum sollte man nicht auch im Garten kochen? Mit unserer Gartenküche können Sie im Sommer den Garten zum Gourmetzentrum machen: Ein großer Grill, eine Spüle und ein Kühlschrank machen den Traum von der Kochwerkstatt im Grünen wahr. Wir geben Ihnen...

mehr lesen
Gartenhelfer selber bauen

Materialliste OSB-Platte, 18 mm: Seitenteile: 1.000 x 550 mm, 2 Stück (1) Ablageboden oben: 480 x 230 mm, 1 Stück (2) Ablageboden Mitte: 480 x 315 mm, 1 Stück (5) Ablageboden unten: 480 x 500 mm, 1 Stück (8) Dachlatten, gehobelt, 18 x 36 mm: Aufkantung obere Ablage: 480 mm, 2 Stück (3) Aufkantung obere Ablage: 194...

mehr lesen
Gartenregal bauen

Bauzeit: 6 Stunden Werkzeugliste Bosch Stichsäge PST 650 i.K. mit zuschaltbarer Blasluftfunktion Akkuschrauber Stichsäge 20-mm-Forstnerbohrer 4,5-mm-Bohrer Kreuzschlitzbit Schleifpapier K 120 Zollstock Bleistift Stichsägen-Test Sichern Sie sich die effektivste und sicherste Stichsäge. Wir haben sie alle getestet. Gelangen...

mehr lesen
Gartenregal selber bauen

Häufig genutzte Terrassen- und Gartenutensilien, wie zum Beispiel Gartenschuhe, Gummistiefel, Kehrblech und Handfeger, Gießkanne und Rosenschere, haben Gartenbesitzer gern griffbereit. Damit das alles nicht ständig aus dem Gartenhaus hervorgekramt werden muss, oder unordentlich auf dem Balkon herumliegt, empfiehlt sich die...

mehr lesen

“Wenn der Frühling kommt, von den Bergen schaut, wenn der Schnee im Tal und von den Hügeln taut…” – dann ist es an der Zeit, den Garten auf Vordermann zu bringen! Sie gehören zu den rund 17 Millionen Deutschen, die ein besonderes Interesse am Thema Gartenpflege und Gartengestaltung haben? Dann sind Sie hier genau richtig.

Den Garten so gestalten, widewide wie es Ihnen gefällt

Als kleine Oase im Eigenheim ist der Garten für viele Menschen ein Rückzugsort, an dem sie nach Feierabend entspannen – hier wird gelesen, gegrillt und mit den Kindern gespielt. Voraussetzung dafür, dass Sie sich in Ihrem Garten so richtig wohlfühlen können, ist eine ansprechende Gestaltung.

Neben der Bepflanzung der Beete zählt vor allem auch die Auswahl der richtigen Gartenmöbel, denn: Was nützen die prächtigsten Blumen, wenn Sie den Ausblick nicht genießen können, weil Ihre Gartenliege unbequem ist?

Garten- und Terrassenmöbel: Ideen für die Garteneinrichtung

Wer eine besonders große Terrasse oder einen geräumigen Wintergarten besitzt, der hat vermutlich genug Platz, um einladende Loungemöbel aufzustellen. Mit den dick gepolsterten Outdoor-Möbeln wandert das Wohnzimmer in den Garten.

Besonders praktisch: Die meisten Gartenlounges sind aus Aluminium und Polyrattan gefertigt. Polyrattan, ein künstlich hergestelltes Flechtmaterial aus Polyethylen, ist besonders robust und witterungsbeständig, Aluminium gilt als rostfrei. Ihre Polyrattan-Gartenmöbel können Sie also mit gutem Gewissen den ein oder anderen Tag im Regen stehen lassen.

Etwas edler, dafür aber auch empfindlicher, sind Rattanmöbel: Hier handelt es sich um ein Naturprodukt, das aus dem Stamm der Rattanpalme gewonnen wird. Achtung beim Kauf Ihres Gartenmöbel-Sets: Die Bezeichnungen Rattan und Polyrattan werden häufig synonym verwendet, es handelt es sich aber um zwei grundsätzlich verschiedene Materialien.

Als Balkonmöbel eignen sich in der Regel weniger Platz einnehmende, filigrane Gartentische, -stühle und -bänke – sonst wird es schnell zu voll. Wer den nötigen Raum hat, der sollte natürlich auf einen Liegestuhl nicht verzichten. Weitere nützliche Tipps und Tricks zum Thema Möbel finden Sie in unseren Kaufberatungen!

Sichtschutz und Windschutz für Terrasse, Balkon und Garten

Auf der Terrasse, im Garten oder auf dem Balkon lässt sich die Sonne am besten ohne störende Blicke und Windböen genießen. Besonders auf kleinem Raum sind die Möglichkeiten allerdings oft begrenzt.

Sichtschutzrollos

Ein Sichtschutzrollo ist eine platzssparende und flexible Variante. Die Rollos lassen sich einfach an der Hauswand montieren und anschließend auf die gewünschte Länge ausziehen. Auf diese Weise eignet sich dieser Sichtschutz auch als Seitenbegrenzung für Balkone und schafft durch seine Farbenvielfalt eine angenehme Atmosphäre.
Das Sichtschutzrollo wird vertikal montiert, kann je nach Bedarf flexibel ausgezogen und eingerastet werden. Wieder ausgeklinkt wird es wie eine herkömmliche Jalousie automatisch aufgewickelt. Dadurch ist das Stofftuch vor Niederschlägen geschützt.

Flexible Montage für Terrasse und Balkon

Je nach Sonnenstand und Windrichtung lässt sich der Sichtschutz auf unterschiedliche Längen ausziehen und an Einsteck- oder Aufschraubpfosten befestigen. Diese werden entweder im Boden, einer gegenüberliegenden Wand oder dem Balkongeländer angebracht. Die integrierte Feder hält das Rollo dabei stets auf Spannung. Verschmutzungen lassen sich leicht mit einem herkömmlichen Textil-Reiniger entfernen. Sichtschutzrollos sind in verschiedenen Größen erhältlich, sodass sie sowohl für kleine Balkone als auch für große Terrassen und Sitzecken im Garten geeignet sind.

Sichtschutz aus Holz selber bauen
Ein Sichtschutz soll vor neugierigen Blicken, Sonne und Wind schützen und zudem Ihren Außenbereich verschönern. Eine preisgünstige und zugleich dekorative Lösung ist es, einen Sichtschutz selbst zu bauen. Dadurch können Sie den Sichtschutz individuell auf Ihren Garten, Terrasse oder Balkon abstimmen.

Sichtschutz aus Holz selber bauen

Gartenposter erstellen
Entspannt im Garten sitzen und auf farbenprächtige Blumen schauen, viele Gartenbesitzer wünschen sich einen solchen Anblick. Leider bieten der Sichtschutz oder der Gartenzaun nicht immer ein schönes Bild. Mit einem Gartenposter aus einem persönlichen Foto ändert sich das. Hier erfahren Sie, wie es geht.

Gartenposter erstellen

Stellwand und Paravent als Garten-Sichtschutz
Der Paravant ist die ideale Verbindung zwischen flexibler Zweckmäßigkeit und Ästhetik. Denn er bietet Schutz vor Wind, Sonne und unliebsamen Blicken und sieht zugleich schön aus. Auf diese Weise dient diese Schilfrohrmatte nicht nur als flexibel verstellbarer Sichtschutz sondern auch zur Garten- und Terrassengestaltung.

Stellwand und Paravent als Sichtschutz im Garten

Bambus-Sichtschutz
Bambus gehört im asiatischen Raum zu den wichtigsten Gestaltungselementen und findet sich auch immer häufiger in deutschen Gärten wieder. Bambus ist leicht aber trotzdem robust, kann hochwertig aussehen, ist aber trotzdem billig. Deshalb eignet sich Bambus ideal als leichter und flexibler Sichtschutz.

Bambus-Sichtschutz

Balkon-Sichtschutz mit Balkonbespannung
Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, den eigenen Balkon vor Wind, Wetter und Blicken zu schützen. Mit der richtigen Balkonbespannung kann er sogar teilweise beschattet werden. Sichtschutzmatten gibt es aus verschiedenen Materialien, wie Bambus, Schilf, Weide oder Kunststoff. Wir stellen die beliebtesten Varianten dieses Sichtschutzes vor.

Balkon-Sichtschutz mit Balkonbespannung

Schutz vor UV-Strahlung: Die passende Überdachung für die Terrasse oder den Balkon

Eine Überdachung im Garten spendet Schatten an heißen Sommertagen – und schützt Sie so vor aggressiver UV-Strahlung. Das Risiko, an Hautkrebs zu erkranken, wird dadurch zumindest verringert – auch, wenn Sie natürlich stets für zusätzlichen Schutz durch Cremes sorgen sollten.

In unseren Beiträgen finden Sie nicht nur Baupläne für Terrassenüberdachungen, wir verraten Ihnen auch, wie Sie den besten Gartenpavillon finden und wann sich der Einbau einer Markise oder einer Holz-Überdachung lohnt.

Gartenhaus bauen

Bauanleitung: Gartenhaus

Im Frühjahr zieht es viele Menschen in den eigenen Garten, denn die Gartensaison beginnt und mit ihr ist es Zeit, die Spuren des Winters zu entfernen und neuen Glanz in die Blumenbeete zu bringen. Aber wohin mit den vielen Gartengeräten, - möbeln und dem Spielzeug? Diese Gegenstände sind in einem Gartenhaus aus Holz ideal untergebracht. Einfache Gartenhäuser "von der Stange" hält jeder Baumarkt bereit, aber nicht alle sind schön oder passen in den Garten.

Glücklicherweise gibt es auch Gartenhaus-Bausätze, die für jeden Geschmack etwas bieten. Mit diesem Komplettpaket bauen Heimwerker im Handumdrehen ein eigenes Gartenhaus. Das Holzelementhaus „Nautic“ in kräftigem Rot bietet nicht nur einen sehr individuellen Hingucker, sondern auch jede Menge Platz und Unterstellmöglichkeit. Ein Gartenhaus zu bauen ist nicht schwer – dies zeigen unsere Ratgeber:

Gartenhaus selber bauen
Ein Gartenhaus komplett selber zu bauen ist sicher kein kleines Projekt, aber wenn es erst steht, ist der Heimwerkerstolz riesengroß. Unsere Bauanleitung bringt euch dem Traum vom selbstgebauten Gartenhaus ein gutes Stück näher. Wir erklären alle Schritte von den Materialkosten und den benötigten Werkzeugen über den Zuschnitt der Teile bis zum Zusammenbau.

Gartenhaus selber bauen

Gartenhaus-Fundament und Wände
Ohne Fundament kann man kein Gartenhaus bauen: In diesem Schritt wird gezeigt, wie ein fachmännisches Fundament für ein Gartenhaus gegossen wird. Anschließend zeigen wir, wie die Wände exakt und sicher montiert werden.

Gartenhaus-Fundament und Wände errichten

Punktfundament selber machen
Gartenhäuser, Geräteschuppen oder Spielhäuser benötigen den sicheren Stand eun Fundament. Nicht immer ist es jedoch sinnvoll, die gesamte Fläche zu betonieren. Die günstige Alternative heißt Punktfundament. Wir erklären, wie ein solches errichtet wird.

Punktfundament selber machen

Gartenhaus-Bausatz auswählen
Wer ein Gartenhaus selber bauen möchte, hat die Qual der Wahl: Sehr viele Hersteller bieten mittlerweile auf dem deutschen Markt Bausätze für Gartenhäuser an – leider in durchaus unterschiedlicher Qualität.

Gartenhaus Bausatz auswählen

5-Eck Gartenhaus aufbauen
Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung erklärt den Aufbau eines 5-Eck-Gartenhauses. Ob ein Bausatz verwendet wird oder das Gartenhaus im Eigenbau entsteht – mit dieser Bauanleitung ist die Planung und der Aufbau des Gartenhaus ein Kinderspiel.

5-Eck-Gartenhaus aufbauen

Verschiedene Dachformen für Gartenhäuser

Wer ein Gartenhaus baut, hat die Wahl zwischen verschiedenen Dächern: Ein Flach-, Pult- und ein Satteldach.
Verglichen mit dem Flachdach neigt sich das Dach bei der Pult-Variante in eine Richtung. Dagegen besitzt das Satteldach eine starke Neigung in zwei entgegengesetzte Richtungen und ist auf den meisten Häusern zu finden. Allerdings lohnt es sich, wegen des hohen Aufwands und den Mehrkosten, nur bei größeren Gartenhäusern. Für ein einfaches Häuschen reicht in der Regel ein Pultdach mit leichter Neigung aus.

Dach aufbauen
Ein Gartenhaus braucht ein dichtes und langlebiges Dach. In diesem Teil der Anleitung wird gezeigt, wie ein Gartenhaus-Dach aufgebaut und sachgemäß abgedichtet wird. Für die Eindeckung wird Dachpappe verwendet – mit System.

Gartenhausbau: Dach errichten

Gartenhaus streichen
Ein Gartenhaus muss zum Schutz vor Wind und Wetter gestrichen werden. Dabei ist dem eigenen Geschmack überlassen, ob eine Lasur für natürliche Holzoptik oder eine Lackfarbe für farbliche Akzente gewählt wird. Wir zeigen ausführlich, wie man fachmännisch ein Gartenhaus streichen kann.

Gartenhaus streichen

Gartenhaus-Baugenehmigung
Wer ein Gartenhaus bauen möchte, braucht oftmals eine Baugenehmigung oder muss das Einverständnis der Nachbarn einholen. Hier erfahren Gartenbesitzer, wann eine Baugenehmigung für das Gartenhaus erforderlich ist und was beim Bau zu beachten ist.

Gartenhaus-Baugenehmigung