Haus & Bau


Zum Ratgeber
https://staging-admin.heimwerker.de/wp-content/uploads/holzunterstand-1.jpg
Holzunterstand Bauanleitung zum selber bauen

Holzunterstand selber bauen und Brennholz lagern und das Heizen mit Holz immer beliebter. Doch muss das Holz richtig gelagert werden, damit es im Kamin verbrannt werden kann. Die wichtigsten Bedingungen sind daher: Das Holz muss sauber, trocken und sicher gelagert werden. Ein Holzunterstand bzw. ein Kaminholzunterstand...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Holzschutz bauen

Konstruktiver Holzschutz - Xyladecor gibt Ihnen Tipps Um Staunässe auf vollkommen waagerechten Flächen zu vermeiden, sollten Sie diese mindestens um 15% anschrägen. So kann das Wasser problemlos vom Holz abfließen und staut sich nicht. Brückenträge: Waagerechte Flächen abdecken, z. B. mit Hartholz, um Risse zu...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Gartenkamin- und Grillkamin-Bauanleitung für den Garten

Flammende Idee: der Gabionen-Gartenkamin Gartenbesitzer kennen das Problem: in deutschen Breiten sind laue Sommernächte selten - schnell wird es empfindlich kühl auf der Terrasse. Für behagliche Temperaturen sorgt hier ein Gartenkamin. Die permanente Feuerstelle lässt sich beispielsweise mit Hilfe von Gabionen ganz einfach...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Laminat Design: Struktur und Dekor

Der Begriff Laminat sowie seine Nutzung ist schon sehr alt. Bereits seit 1920 gibt es Laminatstoffe als Fensterbretter, Arbeitsplatten oder Wandpanele. Erst seit 1980, mit dem Hochdrucklaminat, gab es Laminat auch als Bodenbelag zu kaufen. Dieses wurde damals selber legen. Seit dem hat sich viel am Aussehen, Trend und der...

mehr lesen

Zum Ratgeber
zementschleier-entfernen-1
Zementschleier entfernen mit Zementschleierentferner und Hausmitteln

Wichtiger Hinweis für Fliesen Beginnen Sie mit der Reinigung der Fliesen immer erst dann, wenn die Fugenmasse vollständig ausgehärtet ist. Dies dauert bis zu einer Woche. Andernfalls werden unter Umständen Teile des Fliesenklebers verwischt und ein neuer Schleier entsteht auf den Kacheln. Bei frischem Mörtel ist es sogar...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Türzarge selbst einbauen

Werkzeuge & Hilfsmittel Zollstock Schraubendreher Wasserwaage Cuttermesser Holzkeile Schonhammer oder Schlosserhammer mit Zulage ggf. Holzleim PU-Montageschaum Drei Türspreizen bzw. Türzargenzwingen Sperrholzplättchen Aceton Handschuhe und Schutzbrille Der Einbau einer normalen Innentür aus Holz ist im...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Regenrinne sista
Regenrinne reparieren - Kupfer Rinne und Zink Rinne abdichten

Schöne Herbsttage sind ideal für den Wintercheck rund ums Haus. Erste Station: Laub und Äste aus der Dachrinne entfernen. Dabei kommen oft kleine Löcher, Risse oder undichte Anschlüsse zum Vorschein, die dringend neu abgedichtet werden sollten. Denn wer die Schwachstellen in der Regenrinne jetzt behebt (z. B. mit Universal...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Dachreinigung helenedevun
Dachreinigung - Wenn Moos auf den Dachziegeln wächst

Typische Verschmutzungen Feinstaubablagerungen Vogelkot Moose Flechten Laub/Nadeln Pollen Algen Derzeit wird der Begriff Dachreinigung häufig gebraucht – oft in Zusammenhang mit einer Beschichtung. Dahinter verbirgt sich zum einen massive Bewerbung der Produkte und Dienstleistung. Das wird zum anderen durch den...

mehr lesen

Zum Ratgeber
saunabau-
Saunabau: Planung und Bausatz

Der richtige Platz für die Sauna Durch die modernen Kompakt-Saunabausätze ist man extrem flexibel,  was die Platzwahl für die Heimsauna angeht. Auch in den engsten Nischen ist die Installation einer Saunakabine möglich: Für eine Vier-Personen- Sauna beispielsweise wird dabei nur eine minimale Fläche von vier...

mehr lesen

Zum Ratgeber
badewanne-reparieren-1
Emaille-Badewanne reparieren

Anleitung: Beschädigte Stellen verspachteln und versiegeln Durch die tägliche Hygiene entstehen schnell Schäden an Badewanne und Waschbecken in Form von kleinen Macken, Rissen und schlimmstenfalls größeren Stellen, an denen der Lack abgeplatzt ist. Diese Beschädigungen sehen nicht nur unschön aus, sondern fangen im...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Einplatinencomputer – Raspberry Pi, ODROID, Arduinio
Einplatinencomputer (SBC) – Raspberry Pi, Banana Pi, Odroid und Co.

Wer kennt sie nicht, die Spielkonsolen und Kleincomputer Commodore 64, Robotron KC85 oder Atari ST, die Generationen begeistert und für jede Menge Spielspaß gesorgt haben. Selbst heute gibt es noch eine große Fangemeinschaft, die das letzte aus dem "Brotkasten", wie der C64 liebevoll genannt wird, kitzeln. Dieser...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Hausratsversicherung bei Einbrüchen

Hausratsversicherungen gegen 160.000 Einbrüche im Jahr Die Hausratversicherung gilt neben der Haftpflicht als wichtigste Versicherung und die Zahlen belegen das eindrucksvoll. Über 160.000 Einbrüche gab es 2015 in Deutschland und die Versicherungen zahlten im Schnitt über 3.000 Euro an die Geschädigten aus. Neben dem...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Dachsparren_berechnen_titel
Dachsparren berechnen

was sind Sparren? Als Dachsparren bezeichnet man die vom First schräg nach unten zur Traufe verlaufenden Holzbalken. Bei einem Steildach bilden Sie mit dem Dachboden ein Dreieck. Auf den Dachsparren wird die Konter- und Querlattung montiert, die zur Befestigung der Dacheindeckung dient.  Dachsparren müssen einiges...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Was sind Energieeffizienzklassen?

Energieeffizienzklassen – Das ABC des Sparens Wenn neue elektronische Haushaltsgeräte angeschafft werden, gibt uns das Energielabel Auskunft über die Energieeffizienz und in gewisser Weise über die Umweltfreundlichkeit eines Produktes. Seit einigen Jahren sind die Hersteller verpflichtet, Großgeräte mit dem...

mehr lesen

Zum Ratgeber
regenrinne-fixieren-1
Fixieren der Rinne - Nocke-Nuts-System - Regenrinne montieren

Das Fixieren der Rinne: Damit das Marley Nocke-Nut-System funktioniert, muss jede Rinne in der Mitte fixiert werden. Je nachdem welche Befestigung Sie verwenden, geschieht dies entweder durch eine Schraube, die durch den Kunststoffhalter in die Rinne geschraubt wird, oder durch Einschneiden der hinteren Abkantung und Abbiegen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
abluftsysteme-badezimmer-1
FAQ Badrenovierung: Die zehn häufigsten Fragen an den Fachverkäufer

1. Wie ist der Preisunterschied bei Einhebelmischern zu begründen? Hochwertige Armaturen sind ausgestattet mit Griffhebeln und Exzentergarnituren aus Metall statt aus Kunststoff, flexiblen Anschlüssen mit Niro- Ummantelung statt aus Kunststoff, Schnellbefestigungen und Kartuschen mit keramischen Dichtscheiben bei denen man...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Kaminofen raumluftunabhaengig anschliessen 01
Kaminofen raumluftunabhängig anschließen

Kaminöfen strahlen nicht nur eine gemütliche Atmosphäre aus, sie spenden auch Wärme, unterstützen damit die Heizung und senken so laufende Betriebskosten. Gerade in der Übergangszeit, wenn die Heizanlage zu hohe Kosten verursacht, um nur den Wohnraum leicht zu erwärmen, können zwei Scheite Holz im Kaminofen...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Glasbausteine und Kunststoffbausteine - Glasstein-Mauern bauen

Weitere interessante Beiträge: – Test & Vergleich – Test & Vergleich – Test & Vergleich Glasbausteine - oder korrekter Glassteine - nach DIN 4242 definiert, sind Hohlraum-Körper, die aus mehreren verschmolzenen Glas-Teilen bestehen. Sie sind lichtdurchlässig, aber nicht durch

mehr lesen

Zum Ratgeber
Gehörschutz
Gehörschutz: Warum er wichtig ist und wie wir ihn richtig verwenden

Dieses Risiko sollten wir erkennen! Geräusche sind Schwingungen, die sich wellenförmig durch die Luft ausbreiten und vom menschlichen Gehör aufgenommen werden. Solange sie sich in erträglichen Grenzen bewegen und nicht stören, sind sie eine Wahrnehmung, mit der man leben kann. Der Grad einer Gefährdung hängt von...

mehr lesen

Zum Ratgeber
Massivparkett oder Mehrschichtparkett: Was ist der Unterschied?

Im Groben kann man zwischen zwei Arten von Parkett unterscheiden: Das Massivparkett und das Mehrschichtparkett. Je nachdem, was für Belastungen der Bodenbelag ausgesetzt sein wird und welche Verarbeitungsform Sie wünschen, können Sie zwischen verschiedenen Arten von Massiv- oder Mehrschichtparkett wählen. Beide haben ihre...

mehr lesen

Selbst Bauherr sein: wer davon träumt, ist bei uns richtig. Wir helfen Ihnen, wie Sie Ihr Haus selber entwerfen, planen und bauen können. Die Heizung tropft? Fenster klemmen und die Tür quietscht? Kein Problem: auch für kleinere Renovierungen und Reparaturen haben wir Tipps und Tricks griffbereit.

Heimwerker statt Handwerker

Vom Bodenbelag bis hinauf zu Fenstern und Schornsteinen finden Sie in Baumärkten alles – nur nicht immer die benötigte Bauanleitung. Wer berät Sie, ob Ihr altes Parkett noch abschleifbar ist oder ob doch lieber neues Laminat verlegt werden sollte? Lieber Jalousien oder Markisen? Mit zahlreichen Ratgebern zu Baumaterialien und dazu, wie man sie richtig einsetzt, stehen wir Ihnen zur Seite.

Farben für Drinnen und Draußen

Haben Sie Ihr Haus selbst gebaut oder zumindest als Rohbau erhalten, fehlt eigentlich nur noch der Anschliff. Mit Tapeten und Wandfarben verleihen Sie Räumen unverwechselbaren Charakter.

 

Der bunte Spaß muss hier nicht aufhören, schließlich haben Sie den Pinsel in der Hand und können bei Ihren Möbeln oder der Hausfassade gleich weitermachen. Wir helfen Ihnen, die richtigen Farb- oder Lack-Typen für Ihre Projekte zu finden.

Elektroinstallationen selbst gemacht

Stromleitungen selbst zu verlegen oder eine Unterputzsteckdose einzubauen, ist kein Hexenwerk. Wir beraten Sie bei der Wahl passender Werkzeuge und verraten auch ein paar Tipps zur Lampengestaltung. Bei elektrischer Beleuchtung ist für uns noch kein Ende, denn die Sonne ist ebenfalls ein Energielieferant: Wir werfen Licht auf die Themen “Solarenergie” und “Photovoltaik-Anlagen”.

Das Zuhause als Ökosystem

Energie ist nicht nur Strom zum Erhellen von Lampen, sondern heizt im Winter auch unseren vier Wänden ein. Neben Strom kommt außerdem Gas oder Öl als Wärmeproduzent zum Einsatz. Wie Sie hier am besten Geld sparen oder angenehme Temperaturen erreichen, erklären unsere Ratgeber. Gerade Fenster sind Schlupflöcher für die kostbare Wärme.

 

Aber bevor Sie neue Fenster im Baumarkt suchen, lohnt auch ein Blick in den Dachstuhl. Dort verlieren Sie ebenfalls einiges an Wärme. Wer ohnehin sein Eigenheim sanieren möchte, sollte eventuell zuerst sein Dach dämmen. Wie Sie Ihr Haus komplett selber dämmen, erklären wir in unserer Rubrik “Dämmen und Dichten”.

 

Mit Klimageräten lässt sich zudem die Luftfeuchtigkeit der Räume nachträglich regulieren. Ventilatoren und Umwälzsysteme beschleunigen diesen Prozess.

Künstliche Intelligenz für natürliche Vergesslichkeit

Vergessen die Heizung auszuschalten? Panik-Attacken im Urlaub, ob das Tafelsilber daheim noch da ist? Mit Smart-Home-Systemen können Sie nicht nur bequem das Hausklima steuern, sondern Ihr Eigenheim auch von überall aus überwachen.

My home is my castle – oder auch Wellness-Tempel

Wenn Sie schon dabei sind, Ihren Wohn-Luxus zu erhöhen, warum nicht auch gleich Sauna, Solarium, Whirlpool und Infrarotkabine selber bauen? Wer eine Wand verputzen kann, kann auch einen Wellness-Tempel errichten. Bedenken Sie: ein erholter Heimwerker, ist ein produktiver Heimwerker.

Better safe than sorry

Wer an Stromleitungen mit 230 Volt hantiert, kann nicht zu vorsichtig sein, da hier ein Fehler bereits lebensgefährlich wird. In unseren Ratgebern bedenken wir Sie mit zahlreichen Tipps, damit nach Basteleien mit der Kreissäge noch alle Finger dran sind. Sicherheit hört nicht beim Heimwerkern auf: Schließlich soll Ihr mühevoll aufgebautes und liebevoll eingerichtetes Heim der sicherste Ort auf der Welt sein.

 

Mit der richtigen Verriegelung und einem Alarmsystem bleiben Langfinger draußen. Einbrecher sind zudem nicht die einzigen Plagegeister, die Sie schlimmstenfalls heimsuchen: Ungeziefer und Schimmelpilze machen sich ebenfalls gerne ungefragt breit. Die richtigen Vorkehrungen halten auch diese Eindringlinge fern.

Neubau und Umzug

Wer noch in den Startlöchern zum Eigenheim oder Hausbau steht, kann bereits im Vorfeld diverse Hürden umgehen. Auch wenn Sie alles selber bauen oder renovieren und dabei Baukosten sparen, kann vieles schiefgehen. Versicherungen bewahren Sie im Fall der Fälle, doch eine gute Planung lässt es gar nicht erst so weit kommen: Wasserrohre müssen beispielsweise tief verlegt und gut geschützt werden. So brauchen Sie sich auch nicht mit Hausratversicherungen herumschlagen, die nur einen Teil möglicher Wasserschäden abdecken.